1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. smartity, 16.04.2018 #1
    smartity

    smartity Threadstarter Neuer Benutzer

    WLAN unter derselbigen MAC Adresse mit zwei SIDs als Gastzugang (WLAN) angezeigt, einer mit Name und ein (Geist) ohne Name ??? Wer weiss was und kann den Sachverhalt aufklären ?

    (Meine Vermutung, Aufgrund der versteckten SID mit derselbigen MAC ADRESSE = ARP Spoofing !!! )


    Wenn denn dann der Fire TV Stick, einen Gastzugang (WLAN) hat, wieso bekommt man als Endverbraucher keine Mitteilung, geschweige denn dafür Zugangsdaten um es von einem Tablet oder auch Laptop mal als diesen dann auch zu testen ?!

    [​IMG]


    PS:
    Bei mir im Netzwerk laufen zwei Stick`s, ein Tablet und ein Smartphone mit der Bezahl APP Waipu TV in seinem Premium !

    Im Forschen / recherieren bin ich noch auf keine technischen Infos gestossen, die beide Gastzugänge bestätigen, das einzigste ist die fernbedienung, die aber in der 2 . Generation über Bluetooth laufen soll. Vor allen die zweite Mac adresse OHNE SID also versteckt...!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.2018
  2. Yannick1, 17.04.2018 #2
    Yannick1

    Yannick1 Erfahrener Benutzer

    Angaben ohne Gewähr:
    Gerüchten zufolge wird das vom Stick erzeugte WifiDirect nur von der Fernbedienung oder für "Display dublizieren" genutzt und es bestehen keine Zugriffsmöglichkeiten bzw. Konfigurationsmöglichkeiten..
    Die Info bzgl. nur BT bei der neuen Generation habe ich anders im Hinterkopf. Die neuen FBs können meines Erachtens BT und Wifi (auch wenn oft nur von Wifi die Rede ist), angeblich ist neuerdings auch noch eine Fernbedienung in Umlauf, die nur mit BT funktioniert, aber da habe ich so meine Zweifel, es sei denn, die meinen die Fernbedienung ohne Sprachtaste, die bei den FireTV Basic-Modellen fürs Ausland dabei ist.

    Meine Quelle: Ich hatte mal vor ein paar Monaten im xda-Forum gestöbert, wo diverse Meinungen bzgl. verstecktes WifiDirect beim Stick aufeinander geprallt sind.

    Meine Beobachtung: Sowohl die erste als auch zweite Generation des Sticks müssen WifiDirect unterstützen, da ich ohne Heimnetzwerk direct von Handy auf den FireTV Sick spiegeln kann. Ich besitze neun Sticks, die ich zu unterschiedlichen Zeitpunkten erworben habe, seit es Sticks gibt.Ich besitze auch noch die neuen FireController v2, die ebenfalls mit Wifi (vermutlich per WifiDirec und BT) kommunizieren. Was ich auch noch beobachtet habe: Dieses WifiDirect vom Stick scheint nicht permanent vorhanden zu sein. Ich habe den Verdacht, dass nur die Alexa-Spracheingabe darüber kommuniziert, aber das muss ich mal genauer beobachten, wenn ich wieder Langeweile habe. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.2018 um 09:12 Uhr
    J-P gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Firetv stick und easy vpn Amazon Fire TV Stick Forum 08.04.2018
Lohnt sich eurer Ansicht nach das Upgrade auf die version 2 des Amazon sticks? Amazon Fire TV Stick Forum 22.03.2018
Silk / Firefox TV Steamen mit Bild. Amazon Fire TV Stick Forum 19.03.2018
Sky Ticket auf Stick 1: Bild friert ein Amazon Fire TV Stick Forum 18.03.2018
Sprachsteuerung erkennt kein deutsch Amazon Fire TV Stick Forum 17.03.2018
Kodi und FireTV Stick 1. Generation. Amazon Fire TV Stick Forum 12.03.2018
farbliche Markierung bei der Suche und Optionen beim Film nicht zu sehen Amazon Fire TV Stick Forum 09.03.2018
Vavoo startet nicht auf Amazon Fire TV Stick 5.2.6.2 Amazon Fire TV Stick Forum 01.03.2018
neuer Fire TV Stick reagiert nicht auf Music Anweisungen Amazon Fire TV Stick Forum 14.02.2018
FireTV Stick Inkompatibilität mit Fernseher umgehen? Amazon Fire TV Stick Forum 12.02.2018
Du betrachtest das Thema "Gast Zugang / WLAN beim Fire TV Stick (mit Sprachsteuerung)" im Forum "Amazon Fire TV Stick Forum",