Wie über Internet mit FireTV Stick auf NAS zugreifen?

N

NeoMac666

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
ich habe ein Problem.
Meine Freundin würde gern mit ihrem FireTV Stick 1.Gen auf meine QNAP NAS zugreifen.
Mit der QMedia-APP von QNAP geht es mir schlecht als recht, es kommt immer wieder zum Puffern während der Filmwiedergabe (mp4 in SD Qualität).

Kann mir jemand eine Mediaplayer empfehlen?
Am liebsten wäre uns ein reiner Player ohne Mediacenter.

Danke schon mal
 
Marlis74

Marlis74

Fortgeschrittenes Mitglied
@NeoMac666, das wiederholte Puffer liegt nicht an der App, sondern an dem Stick der 1.Gen. Der ist Hardware mäßig einfach zu schwach auf der Brust.
Ich habe den Stick der letzten Generation.
Ich benutze Kodi und es kommt nur bei HD Filmen ab und zu mal zum Puffern.
 
N

NeoMac666

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Antwort.
Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass der Stickk zu schwach dafür ist.
Ich hatte den Stick vorher bei mir in gebrauch und konnte mit dem VLC-Player ohne Probleme Filme von meinem NAS (im Lokalen Netzwerk) schauen.
 
N

NeoMac666

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe habe DSL 50.000 und der upload ist nach verschieden Speedtest immer so zwischen 9.000 und 9.500 mbit.
Sollte für SD Streaming (25 min Film bei 120 mb) doch ausreichen.
Meine Freundin hat ebenfalls eine 50ziger DSL Leitung und schaut mit dem FireTV Stick auch Netfilx in HD ohne Probleme.
 
Nathaniel9

Nathaniel9

Experte
Naja, wenn es mit dem VLC keine Probleme gab, könnte man ihn in einer Explorer App als Standardplayer für besagte Filme einrichten. Mit dem Explorer hätte man auch Zugriff auf das NAS.
 
N

NeoMac666

Neues Mitglied
Threadstarter
Klingt gut, könntest du mir einen gut Explorer App dafür empfehlen?
Ich hab, ausser meinen kurzen Ausflug mit firetv, null Erfahrung mit Android...
 
Oben Unten