Demo Modus beenden?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Demo Modus beenden? im Amazon Kindle Fire HD 7 (Tate) / (Modelle vor 10/2013) Forum im Bereich Amazon Forum.
Z

zeeman

Neues Mitglied
Hallo,

habe ein Demo-Gerät (D025) von einer Geschäftsauflösung erstanden. Das Problem ist, ich komm aus dem Demomodus nicht raus. Man kann nicht auf den Knopf "Mehr" in der Leiste drücken. Wenn ich es über USB an den PC anschließe wird das Kindle zwar erkannt und es wird ein Laufwerk angezeigt, aber leider ist dort nichts drin und ich kann auch nichts rein kopieren.
Habt ihr eine Idee wie ich einen alternativen Booter installiere oder einfach aus dem Demo Modus raus komme?
 
S

sirturbo

Dauergast
Auch wenn der "Thread" (naja) hier nach Verwesung stinkt, aus aktuellem Anlass schreib ich mal ein wenig, vielleicht kommt ja nochmal wer vorbei...
Hab die Tage auch so ein Gerät bekommen (und ein Kindle 4, aber das gehört hier nicht her^^) mit Demo-Modus.

Für das Fire HD 7 braucht man soweit ich weiss ein (Motorola) Factory Kabel. Entweder komplett kaufen oder löten, ich habe eine passende breakout-Platine von sparkfun als Basis benutzt.
Mit diesem Kabel kann man das Kindle in den fastboot-Modus booten.

Nur zum Testen:
fastboot -i 0x1949 getvar product
fastboot Kabel anschliessen (Gerät vorher "aus")
Dann sollte das Gerät erkannt werden. Das ist dann schon mal die halbe Miete, sonst ist es wohl ein Treiber-Problem. Auch falls später das Kopieren der Daten auf den internen Speicher nicht klappen sollte. (Ich musste für fastboot, adb etc einen anderen Rechner nehmen als für MTP)
Ich hab dann diese Dateien verwendet, kann man hier im Forum finden oder einfach googeln, ist aber eigentlich nur ein Beispiel. Müssen halt 2 bootloader auf der Kiste sein hinterher. Und ein custom recovery, in meinem Fall TWRP, wobei ich glaube ein PhilZ hätte es auch getan.
fastboot -i 0x1949 flash bootloader KindleHD7/kfhd7-u-boot-prod-7.2.3.bin
fastboot -i 0x1949 flash recovery KindleHD7/kfhd7-twrp-2.8.7.0-recovery.img
fastboot -i 0x1949 flash boot KindleHD7/kfhd7-freedom-boot-7.4.6.img

Kabel auf normal wechseln
normal booten:
fastboot -i 0x1949 reboot
ins recooovery booten:
fastboot -i 0x1949 oem recovery
ich würde sagen gleich ins Recovery, spart man sich den Nerf mit dem Taste verprügeln.

Im TWRP habe ich dann erstmal festgesteckt. Die Dateien zum flashen (ROM.zip etc) konnte ich ja nicht auf das Kindle schieben: Normal geht das über MTP, aber dazu muss ein OS auf der Büxe laufen. Bleibt nur die Möglichkeit mit sideload zu arbeiten.
adb sideload blabla - Datei installieren, dabei in twrp sideload aktivieren. Reihenfolge je nach ROM, üblich sollte ROM, GApps, SuperUser sein. Je nach Anleitung in der jeweiligen ROM.

Das ist erstmal nur theoretisch, bei mir hat es Fehler gegeben. Ich hab dann ein wenig im TWRP rumgespielt bis die Meldungen weg waren. So mit wipen/reparieren... Kann ich nicht genau sagen wie das war, einfach mal im TWRP umschauen, wohl unter advanced. Die Fehlermeldungen im netten Rot müssten weniger werden und zum Schluss verschwinden. Dann klappte bei mir auch der sideload.

CM wollte bei mir nicht booten, aber ich hab mehrere AOSP versucht die alle klappten. Wenn die Kiste dann erstmal bootet musste ich noch den Rechner wechseln siehe oben um weitere Dateien auf den internen Speicher zu schieben. Alles andere war dann ziemlich normal nachdem ich auch ohne sideload ganz normal aus dem Recovery installieren konnte.

Das ist nur der grobe Weg, viel Spass beim rumspielen;)