Kindle Fire HD7 (Tate) mit OS Lineage 14.1

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kindle Fire HD7 (Tate) mit OS Lineage 14.1 im Amazon Kindle Fire HD 7 (Tate) / (Modelle vor 10/2013) Forum im Bereich Amazon Forum.
H

hackmack

Neues Mitglied
Hallo,
habe auf meinem Kindle das OS Lineage 14.1 gespielt. Läuft soweit, aber ich glaube, dass der Kindle RAM Speicherprobleme hat, da nur noch 10% frei. Daher sind Apps tlw. langsam oder HD Streams laufen gar nicht. Entweder es liegt am speicherfressenden und/oder der nicht für den Kindle optimierten OS-Programmierung.

Was meint Ihr? Kennt Ihr daa Phänomen? Was würdet Ihr vorschlagen. Andere OS? Welche? O.k., die Amazon OS ist für Kindle optimiert, aber wenn ich sie vermeiden könnte...

Denke auch daran Speicher auszulagern um Luft zu schaffen. O.k., der Kindle hat keinen SD-Card Einschub, aber mit einer zweiten Partition könnte es gehen? Denke an Link2SD hierfür. Wisst Ihr ob das gehen würde?

Danke für Unterstützung!
 
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Hallo hackmack,

ich selbst nenne einen "alten" 7er HD (16GB) mein eigen, nachdem ich ihn bei Ebay für 11€ geschossen habe.

Ich habe nach der gleichen Anleitung, wie du es getan hast, 2nd Bootloader &TWRP 2.8.7.0 installiert. Danach habe ich mich mit Datenübertragung (CustomROM & gapps) im TWRP vertraut gemacht und erfolgreich übertragen. Danach Wipe "Format Data" .

Aber danach ist nichts mehr da außer TWRP !!! Alles gelöscht !!!

Du bleibst im TWRP, musst deshalb in der Lage sein, CustomRom und gapps vom PC im TWRP Modus mit adb Befehlen aufzuspielen. Also! erst wenn es bei dir erfolgreich klappt und du die adb Befehle kennst, bitte den Wipe durchführen.

Danach hast du ein sauberes System.

Ich habe nach einigen Probieren mit diversen CustomRom die Beanstalk-6.25 gefunden, mit der ich absolut zufrieden bin.

Achja, um deine Frage bezgl. SuperSU zu beantworten.... ich persönlich habe die SuperSU 2.79 als zip auf dem Kindle, aber nicht installiert. Werde es mal bei Gelegenheit ausprobieren.



Achtung: auf keinen Fall die SuperSU zip benutzen, habe einen ganz fiesen Bootloop, komme auch nicht mehr ins Recovery !!!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
omg .....:scared: schlimm, wenn man sich an seine eigenen Threads und Reparaturen nicht erinnert.....
[Gelöst] Bootloop nach flash Supersu.zip über TWRP unter ROM Lineage
 
H

hackmack

Neues Mitglied
Hallo J-P,

ich hab die Lineage OS auf Entwicklermodus gestellt und root erlaubt. Superuser Ist ja, mit dabei - hatte ich übersehen.

Aber mein größtes Problem ist der volle Arbeitsspeicher. Wie kann ich ihn auslagern ohne externe SD-Karte? Denke ja an z.b. ext4 Partition auf der internen SD-Karte. Aber wie erstellen? Ich kenne kein Tool/App dafür. Weisst Du eins? Am besten eine App direkt auf dem Kindle.

Und wenn es eins gibt, möchte ich ja nicht noch mal das Kindle neu installieren müssen. Also Partition erstellen, Arbeitsspeicher auslagern und schauen ob es war bringt den Kindle damit lauffähiger zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Sorry, da hab ich keine Ahnung... weil noch nicht mit beschäftigt.

Der Einzige, der mir einfällt zu helfen, wäre Nathaniel9, der im Amazon Fire TV Forum sehr aktiv ist.
 
Zuletzt bearbeitet: