Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Anwendung / Prozess wurde unerwartet beendet / angehalten / reagiert nicht

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anwendung / Prozess wurde unerwartet beendet / angehalten / reagiert nicht im Amazon Kindle Fire HDX 7 (THOR) Forum im Bereich Amazon Forum.
mula125

mula125

Experte
Bekomme seit gestern immer eine Fehlermeldung "Google-Play Dienste wurde beendet".
Habe soeben Google-Play gelöscht und neu installiert aber nach ein paar min fing der Fehler wieder an.

Bin mit der OS Version 13.3.2.5 unterwegs und es lief bis jetzt alles rund, seid gestern geht aber im PayStore nichts mehr?

Hat noch jemand das selbe Problem? Eventuell wurde das Update durch ein Update vom PayStore ausgelöst!?

Stehe grad voll auf dem Schlauch.
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
dieses Problem habe ich seit gestern auch. Nicht nur der HDX auch das HD7 bringt ständig diese nervende Meldung. Nun, ich habe unter “Anwendungen verwalten“, die App “GooglePlay Dienste“ deinstalliert. Die nervende Meldung erscheint jetzt nicht mehr. Wenn nun, beim Starten einer App, die Meldung kommt “GooglePlay Dienste erforderlich“, dann Tippe ich direkt auf “GooglePlay Dienste installieren“ - ich werde, dementsprechend, zum GooglePlay Store weitergeleitet. Dort installiere ich NICHT sondern gehe mit dem “Pfeil zurück Button“ wieder zur App, welche ich ursprünglich starten wollte - und siehe da, diese läuft !
Gruß Aponale

Der ursprüngliche Beitrag von 10:00 Uhr wurde um 10:04 Uhr ergänzt:

Ergänzung : Bei “Chromecast“ funktioniert dieses Vorgehen nicht !
 
L

Leprechaunix

Neues Mitglied
Selbes Problem bei mir und witziger Weise auch erst seit gestern... OTA sind immer noch disable und ich bin weiterhin auf der 13.3.2.4...
Bekomme aber durchgängig bei der Synchronisierung meiner Konten die o.g. Fehlermeldung. Recovery hat auch nichts gebracht. Hat einer ne Idee oder läuft das ganze auf einen FullWipe hinaus?
 
mula125

mula125

Experte
Da hat Amazon oder Google wohl ein Update raus gebracht weswegen jetzt auch die Fehlermeldung kommt.
Ganz ohne "Google Play Dienste" kommt man trotzdem nicht weiter.
Ich hoffe dass es einer bald rausbekommt was die da getrixt haben. :(
Hab zwar dem System übers Terminal verboten mit dem Amazon Uodateservern zu kommunizieren aber ich könnte mir gut vorstellen dass da Amzon einen anderen Weg gefunden hat.
Bei mir bleiben die Google Dienste erstmal eingefroren.

Edit: Wie man es in anderen Beiträgen hier lesen kann hängt es an der neuen "Google Play Services" Version.
 
Zuletzt bearbeitet:
aponale

aponale

Erfahrenes Mitglied
Ich denke, dass hier Amazon seine Finger im Spiel hat, weniger Google.
Wenn man dem Router den Zugang zu folgenden Adressen verweigert (Blacklist) :

  • amzdigitaldownloads.edgesuite.net
  • softwareupdates.amazon.com
  • updates.amazon.com
  • montoya-ota
Dann sieht man erstmal, was alles auf dem Tablet nicht mehr läuft. Auch wenn das HDX gerootet ist, das Firmwareupdate verhindert wurde usw.


Die Fire-Geräte kommunizieren wohl andauernd mit zuhause.
 
J-P

J-P

Moderator
Teammitglied
Offensichtlich scheint Amazon diesmal nicht damit zu tun zu haben.... aus ALLEN Bereichen mit Goggle gibt es seit gestern Meldungen, dass mit dem neuen "AppDate" GoglePlayDienste nicht mehr funktionieren.
 
mula125

mula125

Experte
Das habe ich in meinem letzten Beitrag auch erwähnt.
 
J-P

J-P

Moderator
Teammitglied
Sorry.... hatte das EDIT nicht gelesen....:winki:
 
C

chicolino

Neues Mitglied
Moin,

Google Play-Dienst wird langsam nervig, auch heute permanent alle 1-2 Minuten ...
Leider verbinden sich diverse Apps vom Google Store beim Start immer mit dem Playstore. Der Playstore selbst ist auch nicht mehr zu starten.

Hoffentlich wird die Ursache bald gefunden :/
 
T

The Vision

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist ja kühn....hab das Tablet mit in den Urlaub genommen,vorgestern noch Alles perfekt,dann gestern Abend zum ersten Mal mit dem WLan verbunden und direkt die Fehlermeldung bekommen.
Dann hier vorbei gesurft und gemerkt,dass ich eh Nichts ändern kann...perfekt.:rolleyes2:

Bin mit der 13.3.2.4 unterwegs.

Viele Grüße

Michael
 
C

cpc85

Neues Mitglied
Hallo habe seid einigen Tagen das gleiche Problem. Das mit dem Disable AutoUpdate von den Play Diensten klappt. Leider habe ich einige Apps, die zwingent diese neue Play Dienste Version benötigen. Es ist also ein Teufelskreis. Sobald die Play Dienste aktuell sind geht weder der PlayStore noch die verknüpften Apps. Ich hoffe das es da bald einen fix seidents google gibt. :sad:

[Edit]
Ich habe eine Lösung gefunden. Update vom Google Service deinstalliert und via adb install folgende Version installiert! 7.099.1809214.070
http://www.apkmirror.com/apk/google...ices-7-0-99-1809214-070-android-apk-download/

scheint die Letzte sein, die Geht! Mit jeder danach hat es nicht hingehauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aliasnation

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

Ich hab an einem kindle HD7 auch das Problem. Löschen und installieren einer alten Version löst es. Allerdings habe ich nach ein paar Minuten plötzlich wieder die aktuellste Version der Play Services drauf. Im Play Store habe ich automatische Updates abgeschaltet.

Habt ihr vlt. einen Tipp wie ich dass Update verhindere?

Gruß und schönen Abend
Aliasnation
 
C

cpc85

Neues Mitglied
Das gleiche Problem hatte ich auch. Bei mir hat nur folgendes geholfen:
adb starten

adb shell

su
touch /data/app/com.android.vending-1.apk
chattr +i /data/app/com.android.vending-1.apk

damit wird verhindert, das die apk verändert wird. Funktioniert bei mir bis jetzt ohne Probleme.

Leider nur bis zum Reboot. Nun ist auch wieder 7.3.29 Grrrr böses AUTOUPDATE. Variante mit dem APP "Disable Service" hat auch nichts gebracht.

Wenn noch jemand ne Idee hat bitte teilen ;)


[EDIT]

Ich habe nun nochmal folgendes getestet:

chattr +i /data/app/com.google.android.gms-2.apk

und

mount -o rw,remount /system
chattr +i /system/app/com.google.android.gms-1.apk

bislang hat es mehrere Minuten durchgehalten, auch ein Neustart war kein Problem. Ich werde es weiter beobachten. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aliasnation

Neues Mitglied
Hallo cpc85,

Danke für die schnelle Antwort. Ich komme erst morgen dazu, habe aber dann gleich 2 Geräte zum Testen. Ich werde berichten ob es bei mir auch klappt.
Gruß und schönen Abend
 
A

Aliasnation

Neues Mitglied
Guten Abend zusammen,

leider klappt es bei mir mit der beschriebenen Methode nicht. Ich habe allerdings auch ein HD7 Tate.
Ich habe nur folgende Datei vorliegen :/data/app/com.google.android.gms-1.apk
An dieser habe ich die Veränderungen vorgenommen. Im System Ordner habe ich gar keine Datei liegen die zu den Play Services gehören könnte.

Hat bitte noch jmd. eine Idee wo bei mir die Unterscheide sind bzw. welche Dateien noch angefasst werden müssen?

Gruß

Aliasnation
 
R

reibbi

Neues Mitglied
Ja denn GOOGLE ist so super gescheit und merkt dass die gms-1.apk nicht upgedated werden kann und macht einfach eine nuee gms-2.apk und deaktiviert die gms-1.apk.

Lösung ist die gms-1.apk auf gms-2.apk kopieren und mit chattr -i schützen.

Aktuell macht GOOGLE nämlich keine gms-3.apk und der Updateschutz funktioniert.
 
D

Dr.Trinkmann

Neues Mitglied
reibbi schrieb:
Ja denn GOOGLE ist so super gescheit und merkt dass die gms-1.apk nicht upgedated werden kann und macht einfach eine nuee gms-2.apk und deaktiviert die gms-1.apk.

Lösung ist die gms-1.apk auf gms-2.apk kopieren und mit chattr -i schützen.

Aktuell macht GOOGLE nämlich keine gms-3.apk und der Updateschutz funktioniert.

Hallo zusammen,

funktioniert denn diese Methode (noch)?
Was muss ich da genau machen?
Vielleicht kann ja ein freundlicher User ein kurzes Tutorial schreiben?

Danke und Gruß
 
J

Jikorator

Ambitioniertes Mitglied
Gibt es schon was neues zu dem Thema?