Wiko Darknight 403 forbidden nach flash player

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiko Darknight 403 forbidden nach flash player im Android 4.1.x / 4.2.x / 4.3.x (Jelly Bean) im Bereich Ältere Android-Versionen.
D

Dende27

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
ich habe ein großes problem mit meinem nicht gerooteten Wiko Darknight (android 4.2.2)
Nach dem versehentlichem tippen auf das flash player icon kommt bei mir immer die Fehlermeldung 403 Forbidden daruter steht nginx/1.2.1

Ich kann nichts mehr an dem Handy machen ohne das die fehlermeldung kommt. Also entsperren -> Fehlermeldung

Kann mir jmd dabei helfen?
ich danke schon mal im vorraus.
 
D

Dende27

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.

Ich weiß leider nicht mehr woher ich diesen Flash Player habe :(

Hab schon in den anderen threads nachgeschaut konnnte jedoch keine der Lösungen bei mir anwenden
 
D

Dende27

Neues Mitglied
Guten Tag
an alle die das Gleiche Problem wie ich haben.

Versucht irgendwie euere Daten zu retten und dann setzt ihr euer Darknight einfach auf den Werkszustand zurück ( anleitungen dafür finden sich oft über google)

Danach müsste das Problem nicht mehr vorhanden sein!

Jegliche anleitungen von wegen irgendwas runterladen usw. funktionieren hierbei nicht.
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Doch. Wenn das Phone im abgesicherten Modus gestartet wird, werden keine Nutzer-Apps gestartet. Dann kann man ganz bequem die Übeltäter (sofern man sie noch kennt) deinstallieren.

Natürlich kann man sich auch gleich ein neues Smartphone holen, geht am schnellsten. :D
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Es ist trotzdem kurios. Ich habe auch den Flashplayer drauf, mein Telefon ist sogar gerootet. Ich nutze auch den Browser, aber: Ich bekomme nicht mal ein Update dafür angeboten.

Also irgendeine App oder Webseite versucht da Murks einzuschleusen. Und da wären wir dann wieder soweit, keine Cheattools, Warez oder Apps aus dubiosen Quellen einzusetzen. Und die sog. "Virenscanner" nutzen bei manuell installiertem Mist auch nichts.