Klyde KD-2000: GPS geht nicht mehr nach Einbau einer zusätzlichen Endstufe

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Klyde KD-2000: GPS geht nicht mehr nach Einbau einer zusätzlichen Endstufe im Android Autoradio Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
F

flo1977

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
vielleicht könnt ihr mir helfen. Gestern haben wir bei mir eine neue Endstufe eingebaut und in dem Zuge das Klyde 2 oder 3 mal stromlos gemacht.
Läuft jetzt soweit aber alles wieder top. Nur: GPS geht nicht mehr.
Wir haben die Antenne mal ab- und wieder angeschraubt und auch eine andere versucht aber es tut nix mehr. GPS Test findet keine Sateliten, alle Navi-Apps ebenso nicht.
Ich bin für jede Idee dankbar. Bin soweit, dass ich mal einen USB GPS Empfänger bestellt hab. Mal sehen ob der hilft aber wäre natürlich schöner, wenn es "nativ" wieder ginge.
Settings in Android sind ja unwahrscheinlich denke ich, zumindest hat er alle anderen Einstellungen so wie sie vorher waren.
Danke sehr!
Flo
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@flo1977
Das Stromlos machen macht am GPS nichts, außer dass die Almanach-Daten verloren gehen.
Wie lange habt ihr gewartet? Das kann gut mal 10Min dauern, bis die Almanach-Daten der Satelliten wieder da sind. Zu ungünstigen Zeiten kann das auch noch überboten werden.
Eine andere GPS-Maus ist auch meist schwierig, weil die meist komplett anders funktionieren.
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Danke @Rigattoni. Ich hatte gehofft, dass du dich meldest ;-) Ich bin gestern 2 Stunden nach Hause gefahren und er hat sich leider nicht wieder gefangen :-(
Die Chance, dass da irgendwas "bricht" wenn man das Radio ausbaut und 10cm höher wieder ablegt sollte ja auch gering sein. Ist ja jede Menge Kabel dran...
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Theoretisch kann so was passieren, wenn man das Teil ein/ausbaut. Ihr habt aber die Antenne an den richtigen Port geschraubt? Es gibt ein paar Geräte, die haben den gleichen Port für WiFi.
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Japp, das ist am richtigen. Bei Wifi geht bei mir so ein 5cm langer Draht raus, also -leider- kein Anschlss für eine richtige WiFi Antenne. Wir hatten GPS auch gar nicht abgeschraubt.
Ich glaub meine einzige Lösung ist hoffen, dass der GPS-USB-Empfänger geht, richtig?
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Ah okay. Das haben sie vor etwa einem Jahr geändert. Der Empfang war vorher aber auch nicht wesentlich besser.
Wo habt ihr die GPS-Maus denn hängen? Mal kontrolliert, ob sie nicht irgendwo ins Nirvana gerutscht ist?
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Danke für die Tipps. Die haben wir schon nach sonstwo gelegt. Aufs Armaturenbrett, Aufs Dach 😂 aber keine Änderung.
Ich hab eh einen USB-LTE-Dongel dran, der als LAN-Adapter erkannt wird insofern ist Wifi recht unwichtig für mich (außer ab und an für ein größeres Update oder so).
 
RealZac

RealZac

Fortgeschrittenes Mitglied
Bezüglich Almanach: Lade dir mal die App "GPS Status & Toolbox", die hat in den Optionen A-GPS (assisted GPS) -> Reset A-GPS Data. Damit resettest du die lokalen Daten und lädst den aktuellen Almanach im Nu runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flo1977

Neues Mitglied
@RealZac Danke Dir. Die App hab ich glaub ich sogar schon drauf. Wird getestet.
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Leider bin ich nicht weiter gekommen :-( Selbst ein Reset auf Werkseinstellungen hat nix gebracht (war aber eigentlich klar). USB-GPS-Antenne auch nicht. Heute kommt noch eine Ersatzantenne, die ich ans Radio schrauben kann um die Originale zu ersetzen aber das hatten wir eigentlich schon versucht.

@Rigattoni Wie hoch schätzt Du denn die Möglichkeit ein, dass da am Anschluss des Radios was gebrochen ist oder so? Ist irgendwie meine einzige Erklärung. Die neue Endstufe liegt "hinter" dem Radio (also quasi zwischen Scheibe und Radio; natürlich unter dem Armaturenbrett) aber das sollte ja dem Empfang des GPS nix ausmachen, v.a. auch dann wenn ich die GPS Antenne z.B. auf den Tacho oder aufs Autodach lege.
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
Im Prinzip kann auch der GPS-Empfänger defekt sein. Es könnte auch das Kabel von der CPU sich gelöst haben. Deckel auf und nachschauen.

Ein kompletter Ausfall des GPS habe ich noch nicht gehört.
Es könnte aber auch sein, dass du aus Versehen was an den Rechten für GPS verstellt hast.

Ich würde mal Klyde anschreiben und fragen. Fragen kostet nix und eigentlich antworten die innerhalb von einem Tag.
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Danke @Rigattoni Ich hab an sales@szklyde.com geschrieben vorher. Mal sehen was die dann sagen - oder hast Du eine "bessere" Adresse für mich?
Wegen der Rechte hab ich das ganze Gerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, das sollte diesbezüglich ja geholfen haben.

Wenn der neue bestellte Empfänger nix bringt werde ich wohl echt mal aufmachen und rein schauen... Hab zwar sowas von keine Ahnung aber mal sehen. Leider hab ich ja das DVD-Laufwerk noch drin. Mal sehen ob/wie ich da was sehe aber das wird sich zeigen ;-)
 
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@flo1977
Das DVD-Laufwerk sind 4 zusätzliche Schrauben, dann kannst du das raus pflücken.
Wenn du bis morgen Vormittag keine Antwort hast, ping mich per PN mit deiner Mail-Adresse, die du benutzt hast. Dann frag ich mal nach.
 
F

flo1977

Neues Mitglied
Sie haben sich gemeldet und ich hab heute die gewünschten Infos geliefert und halte jetzt die Füße still, bis ich was Neues höre :)
Danke nochmal @Rigattoni auch für das Angebot, dass Du nachhakst.
 
S

SchlauBlau

Neues Mitglied
Hallo, kann sein, dass ich mich hier falsch einmische. Habe aber seit ca. 1 Woche das gleiche Problem. Ach so, verbaut ist ein Xomax XM-2VA701- Android 7.1.1 in einem Kia Ceed Baujahr 2011. Bei einer Fahrt hat sich die Navianzeige plötzlich "festgefahren" - der Fahrtrichtungsanzeiger blieb plötzlich an einer bestimmten Position stehen. Wechsel der GPS-Antenne von eingebauter Auto auf seperate mobile brachte keinen Erfolg. Handy hat aber in selber Position im Auto vollen GPS Empfang. Nachfrage beim Hersteller Xomax blieb bisher ohne Rückantwort - hab es ja auch 04/2018 gekauft - vielleicht gibt es dann keine Service mehr. Muss ich mir ein neues anschaffen oder kann ich es reparieren. Rigattoni gab ja den Tip - Deckel auf und nachschauen; vielleicht trau ich mich. Ansonsten sehr gutes Forum, muss mich mit meinen 70 auch esrt richtig reinfuchsen.
 

Anhänge

F

flo1977

Neues Mitglied
Du hast aber zumindest schon mal 9 Satelliten in View enn ich das richtig sehe. Bei mir ists eine "flatline" mit 0
Wir können uns ja gegenseitig auf dem Laufenden halten :) Viel Glück beim "reparieren"
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigattoni

Rigattoni

Guru
@SchlauBlau
9 Satelliten in View, aber nur schmale 3, die was senden. Das reicht nicht für einen 3-D-Fix.

Vorne auf dem Bildschirm ist ein kleines Loch, da steht RST dran. Da befindet sich ein Mikroschalter. Den mal bitte VORSICHTIG mit einem Zahnstocher oder so was betätigen.
Damit startest du das Radio komplett neu.
Dann mal ca. 15 Minuten warten und noch mal berichten.
 
S

SchlauBlau

Neues Mitglied
Hallo Rigattoni,
hatte das Navi komplett auseinandergenommen (Display ab, Leiterplatte raus (Kabel aber immer dran gelassen), am GPS-Kabel gewackelt - ist fest); als ich nichts gefunden hatte, qwas locker oder ab sein konnte wurde das NaviRadio wieder angeschlossen - erstmal wieder mit zusätzlicher mobiler Naviantenne keine Besserung.
Dann den von Dir geschriebenen Rat mit dem Zurücksetzen auch gemacht - Büroklammer ins Resetloch 10sec. dann wieder raus. Nach Neustart war auch mein KIA-Logo wieder da, aber Sender musste ich neu festlegen, ansonsten waren die alten Einstellungen noch vorhanden. Vielleicht muss ich mich von dem Gerät trennen, da meine Frau Naviunterstützung nunmehr gewohnt ist.
Gruß Chris
 
F

flo1977

Neues Mitglied
So, lange kein Update von mir.
Hab die Kiste jetzt zerlegt (auf Anweisung vom Support). GPS Kabel ist verlegt und auch fest verlötet aber es kommt kein Strom an (zumindest so wie ich gemessen hab als Laie). Jetzt ist es gerade in Klärung (allerdings nicht direkt bei klyde sondern bei meinem Verkäufer). Ich bin gespannt...
 
F

flo1977

Neues Mitglied
So, Thread ist jetzt quasi "beendet". Meine Lösung war eine externe USB-GPS-Maus anzuschließen und die App "GPS Connector". Nun wird per "Mocking" in den Entwickleroptionen der Standort an Android übergeben. Hatte keine Lust hier weiterzumachen und dann zum Schluß das Gerät nach China zu schicken.

Danke für die Hilfe :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Klyde KD-2000: GPS geht nicht mehr nach Einbau einer zusätzlichen Endstufe Antworten Datum
3
0
6