Google gibt den "App Inventor" nun für alle Interessenten frei

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Threadstarter
Im Sommer stellte Google mit dem "App Inventor" ein Projekt vor, mit dem auch Programmier-Laien ohne großen Aufwand Apps entwickeln können. Das Baukasten-System ermöglicht in einer Art WYSIWYG-Editor, verschiedene Komponenten wie Aktionen oder Objekte per Maus zu einer App zusammenzustellen. Nicht nur die normalen Telefonfunktionen, auch der Lagesensor und das GPS-Modul können auf diese Weise angesprochen werden. Ist die Wunsch-App fertig, kann sie per USB auf das Smartphone übertragen und genutzt werden. Bisher konnte nicht jeder den App Inventor nutzen - diese Beschränkung hat Google nun aufgehoben, so daß jeder User mit einer gültigen GoogleMail-Adresse Zugang zu dieser Programmier-Umgebung erhält. Es soll sogar zukünftig möglich sein, die eigenen Progrämmchen im Market anzubieten. Für Einsteiger bietet Google diverse Tutorials mit Beispiel-Programmen an.

app_inventor_1.png


Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/android-programme-erstellen-ohne-programmierkentnisse.34826.html
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/google-aktualisiert-die-youtube-app-und-voicesearch-fuer-os-2-2.60444.html?highlight=Google
https://www.android-hilfe.de/forum/android-news.3/neue-market-version-von-google-zusaetzlicher-tab-mit-app-vorschlaegen.58899.html?highlight=Google

Quelle: Areamobile.de
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten