Interessant: Private Beta von Microsoft Office für Android-Tablets verfügbar

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interessant: Private Beta von Microsoft Office für Android-Tablets verfügbar im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Man kann über Windows als Betriebssystem (vor allem bei Windows Vista oder Windows 8) meckern, wie man will: An Microsoft Office als Business-Produkt führt für die allermeisten Menschen kein Weg vorbei. Hier hat das Unternehmen von Bill Gates einfach einen echten Meilenstein geschaffen, alles andere wäre eine Untertreibung. Doch wenn es um unsere Android-Tablets geht, dann ist Microsoft Office derzeit (noch) ein rotes Tuch. Das soll sich aber offenbar ziemlich bald ändern, wie diese Google+-Community belegt. Dabei soll es sich um eine Test-Basis für die Beta-Version von Microsoft Office für Android-Tablets handeln, zu welcher man nach dem Beitritt zur Gruppe dann (offenbar) eine Einladung bekommt. Wie das dann schlussendlich genau aussehen wird, das haben sich kürzlich die Kollegen von Ars Technica einmal genauer angeschaut. Ein paar der Bilder haben wir euch unten unter dem News-Text zur Veranschaulichung eingebunden. Sieht doch schonmal ganz nett aus, oder? Ich für meinen Teil bevorzuge zwar nach wie vor Desktop oder Laptop zum Schreiben von Texten - aber es geht eben auch im Jahr 2014 eindeutig kein Weg mehr am Tablet als Business-Produkt vorbei.

01-android-980x612.png02-android-980x612.png03-android-980x612.png04-android-980x612.png05.png
Pics: arstechnica.com

Diskussion zum Beitrag
(im Forum "Android Apps" - "Business & Organisation")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Microsoft Office: Bald auch für Android-Tablets & in vollem Umfang frei nutzbar
Acompli: Interessante Email-Alternative jetzt auch für Android verfügbar
Google Copresence: Datenaustausch zwischen Android & iOS

Quellen:
Vielen Dank an kingoftf für den Hinweis auf diese News.
Google+ "Microsoft Office for Android Tablets Preview"
Ars Technica
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.