1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Proki, 27.03.2013 #1
    Proki

    Proki Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo alle zusammen.
    Ich habe gestern meinen MK806 erhalten und ihn schon ausgiebig getestet. Alles war wunderbar.
    Ich habe ihn dann erst abends wieder benutzten wollen, aber er ging nicht mehr an...

    Zuerst hab ich gedacht das Netzteil ist Fratze, hab dann mein Handynetzteil probiert, ging auch nicht. Dann habe ich den Stecker auf den OTG Port gepackt und was ist, auf einmal bekommt der Stick Strom.. Ich mein, wie geht das?

    Ist für mich nun nicht so, als wäre es ein Weltuntergang, aber es ist Merkwürdig das es urplötzlich keinen Saft mehr bekommen hat.

    Meine Frage ist, kann die Stromversorgung über den OTG dem Gerät schaden?
     
  2. MrFX, 27.03.2013 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Moin!

    Vermutlich ist die wie bei allen diesen Sticks wackelige USB-Buchse für Strom "abgefallen" bzw. hat einen Wackelkontakt.
    Wenn Strom über OTG geht, ist es 1:1 mit dem Kontakt durchverbunden und sollte keine Probleme machen.

    Bei meinem MX1 ist die Strom-Buchse ganz ab und ich speise ihn auch über OTG.

    MfG
    MrFX
     
  3. Proki, 27.03.2013 #3
    Proki

    Proki Threadstarter Neuer Benutzer

    Okay. Dann lass ich das einfach mal so weiter laufen^^ Hab schon gedacht wassn nu los xD

    Danke für die Antwort ;)
     
Du betrachtest das Thema "MK807 aka MK806 Powerproblem" im Forum "Android Sticks (Full Android) Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.