1. M1cha, 02.08.2012 #61
    M1cha

    M1cha Stammgast

    Ich habe das ding einfach an den USB-Ports meines TV's gehangen.
    Ich könnte mal mit nem aufgeschnittenen usb-Verlängeurngskabel und nem Amperemeter versuchen den tatsächlichen Stromverbrauch zu messen.
     
  2. wasabi8912, 02.08.2012 #62
    wasabi8912

    wasabi8912 Fortgeschrittenes Mitglied

    na toll also fürn arsch ...

    dann lass ich das wenn man nicht einmal von hdmi auf dvi gehen kann
     
  3. scorpio16v, 02.08.2012 #63
    scorpio16v

    scorpio16v Stammgast

    Das gute ist, er rennt im Gegensatz zum mk802 mit 1008 MHz und nicht nur mit 912 MHz.
    Bluetooth geht mit der Firmware nicht. Ist in den Einstellungen im Gegensatz zu der Beschreibung in der Bedienungsanleitung bei Pearl auch gar nicht vorhanden.
    Sixaxis über USB wird nicht erkannt.
    Eine Stock Firmware zum Flashen wäre jetzt nicht verkehrt.
    WLAN ist wirklich ein wenig schwach. Ich hatte auch erst Verbindungsprobleme. Erst als ich den Stick hinterm Fernseher ein wenig zur Seite gezogen habe und der USB Hub mit Tastatur Funkempfanger, Maus und USB-LAN Adaper abgezogen hatte kam eine Verbindung zustande.
    Ich denke mal mit längeren und besser Abgeschirmten Kabeln würde der WLAN Empfang viel besser sein.

    Bis jetzt gefällt mir der Pearl Stick ganz gut. Market kompatibilität ist wie beim mk802 auch hier ein kleines Problem. Aber das wird sich schnell fixen lassen.
     
  4. tutu, 02.08.2012 #64
    tutu

    tutu Neues Mitglied

    Bluetooth ist nicht einstellbar, aber es läuft teilweise. Unter Apps ist ein Bt-App was auch dauernd läuft. Das ist beim MK802+ nicht im Menü. Und meine Logitech Cordless Desktop MX5000 Laser läuft und die braucht ganz sicher Bluetooth.
     
  5. scorpio16v, 02.08.2012 #65
    scorpio16v

    scorpio16v Stammgast

    Schau ich mir mal an, Danke.

    Was mal richtig geil ist im Gegensatz zum mk802 lässt sich der Pearl Stick von Haus aus übertakten. :D
    Teste gerade 1104 MHz mit Govenor "Performance". Um die 1200 MHz sollen die Allwinner A10 stabil ohne Kühlung ja gut schaffen.
    Ich nutze dazu die Bezahl APP SetCPU aus dem Playstore. Andere sollten vieleicht auch funktionieren.

    Nachtrag:

    1152 MHz führte bei mir nach ein paar Minuten zu einem Reboot und der Stick machte einen Factory Reset (Datenverlust).
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
  6. wasabi8912, 02.08.2012 #66
    wasabi8912

    wasabi8912 Fortgeschrittenes Mitglied

    okey danke dann kauf ich mir das ding

    aber ich will eines noch wissen xbox 360 oda ps3 usb support ?

    und in pearl handbuch steht ja bt oda nicht ?
     
  7. tutu, 02.08.2012 #67
    tutu

    tutu Neues Mitglied

    Ich bin leicht irritiert weil meine MX5000 läuft jetzt auch auf dem MK802+ mit Android4.0.4. Ich dachte der kann es nicht. Es ist die hier. Oder liegt es daran, daß ich auf den MK802+ 4.0.4 instliert habe? Über eine XBox oder PS3 kann ich dir nix sagen. Die WII Tastatur läuft auf heden Fall.

    [​IMG]
     
  8. wasabi8912, 02.08.2012 #68
    wasabi8912

    wasabi8912 Fortgeschrittenes Mitglied

    komisch immer mehr leute sagen das bt funktioniert
     
  9. xminister, 03.08.2012 #69
    xminister

    xminister Ehrenmitglied

    Ist der Logitech BT-Stick denn ein vollwertiger BT-Stick, also kannst du dort auch andere Geräte anmelden?
    Oder ist der ausschließlich mit der Tastatur/Maus gekoppelt?
     
  10. telejoint, 03.08.2012 #70
    telejoint

    telejoint Ambitioniertes Mitglied

    Bei mir funktioniert BT eindeutig nicht.
    Und viele Apps die auf BT angewiesen sind (BTcontroller, Tablet Remote usw.) crashen direkt oder melden das kein BT initalisiert werden kann.

    Und wie zu erwarten war, funktioniert ein USB BT Dongle ebenfalls nicht.

    Ich hatte erhofft, das ein BT Stick funktioniert, weil ohne BT ist der Stick ziemlich witzlos und nutzlos.

    Werde noch ein wenig testen, ansonsten geht das Ding zurück.

    Ich wollte den Pearl Stick um Emulatoren zu zocken und für ein bisschen surfen, als Ersatz für meinen Asus TF201, um den nicht ständig an den Tv klemmen zu müssen. Aber merkt deutlich den Unterschied zwischen beiden Geräten, vorallem wenn man Tegra3 Perfomance gewohnt ist ;-)
     
  11. kuf_98_98, 03.08.2012 #71
    kuf_98_98

    kuf_98_98 Neues Mitglied

    Meine Webcam wird nicht funktionieren. kann jedem empfehlen eine, die mit dem Stick funktioniert?
     
  12. medionix, 03.08.2012 #72
    medionix

    medionix Neues Mitglied

    Wozu ist die Taste neben der USB-Minibuchse gut?:unsure:
     
  13. kuf_98_98, 03.08.2012 #73
    kuf_98_98

    kuf_98_98 Neues Mitglied

    Ich hab das Logitech c210 gekauft. Es geht sehr gut. kostet €19,95. Geht super.
     
  14. M1cha, 03.08.2012 #74
    M1cha

    M1cha Stammgast

    Um den Stick mit der LiveSuite zu flashen, falls du ihn komplett gebrickt hast, oder eine Stock-Rom installieren willst.
     
  15. medionix, 04.08.2012 #75
    medionix

    medionix Neues Mitglied

    Hat schon Jemand Erfahrung mit dem Enpfaenger?
    Ich habe versucht,Die SW herunterzuladen......

    Elecom DVB-T Empfänger für Android
    OS 3.1 oder höhere Version mit
    USB-Host-Funktionalität erforderlich.

    Im Play Store:
    Android DVB-T (ELECOM CO.,LTD)

    Ergebnis:

    Ihr Gerät ist nicht mit dieser Version kompatibel.
     
  16. kuf_98_98, 05.08.2012 #76
    kuf_98_98

    kuf_98_98 Neues Mitglied

    In der oberen rechten Ecke des Bildschirms sind Zahlen und Buchstaben. Wie kann ich das verhindern
     
  17. scorpio16v, 05.08.2012 #77
    scorpio16v

    scorpio16v Stammgast

    Ich hab zwar mittlerweile ein anderes ROM drauf, aber weder mit dem Original, noch mit dem uHost ROM sehe ich oben Zahlen und Buchstaben. :confused2:
    Kannst Du mal ein Foto davon machen, damit man sich vorstellen kann was das genau sein kann was Du da siehst ?
     
  18. emty, 05.08.2012 #78
    emty

    emty Neues Mitglied

    Hast du eventuell unter Einstellungen - Entwickleroptionen den Punkt "CPU-Auslastung anzeigen" ausgewählt ?
     
  19. HappyG, 05.08.2012 #79
    HappyG

    HappyG Neues Mitglied

    Hallo, seit ein paar Tagen darf ich nun endlich mit meinem pearl-stick übern TV im Internet surfen und bin eigentlich sehr zufrieden. Problemlose Installation, 1a Verbindung zu ner Keysonic schnurlos Tastatur, stabiles Wlan, diverse apps übern google store gezogen und ausprobiert.

    Nur ein Problemchen konnte ich bis dato nicht lösen. Der vorinstallierte ULauncher hat keine Einstellungsmöglichkeiten für den Standby-modus.
    Ich kann das Gerät nur ausschalten, einschalten funktioniert leider nur mit dem Neueinstecken des Netzkabels. Tastaturanschläge werden nicht erkannt um bspw ein wake-on-keyboard zu bekommen. Diverse Launcher aus dem google-store und apps brachten keinen Erfolg.

    Hat hier jemand eine Idee, wie man den stick in den standby modus bekommt, und ihn durch Tastatureingabe wieder aufweckt?

    danke für ev. Kommentare
     
  20. kuf_98_98, 05.08.2012 #80
    kuf_98_98

    kuf_98_98 Neues Mitglied

    Das wars. Bin doff. Danke.
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.