1. don_giovanni, 23.06.2016 #1
    don_giovanni

    don_giovanni Threadstarter Ikone

  2. Neuroplant, 24.06.2016 #2
    Neuroplant

    Neuroplant Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,
    zur Absicherung seines Andoid device helfen "Anti-Malware Programme" genau gar nicht, auch nicht die "Fünf Besten", das sollte jedem klar sein, der sich etwas mit Android beschäftigt.
    Das Einzige was hilft ist entweder den Default "Unbekannte Quellen" zu belassen also Installationen abseits des Google-Store und Hersteller-Store nicht zuzulassen oder zumindest die Option "Gerät nach Sicherheitsbedrohungen durchsuchen" in den Google Einstellungen zu aktivieren.
    Damit will ich sagen, dass ein Anwender, der nicht in den Sicherheitseinstellungen des Geräts die Tore auf macht keinerlei Bedrohung ausgesetzt ist.

    Weiterhin ist zu sagen, dass ein Android-TV kein lohnenswertes Angriffsziel ist, da ein Fernseher außer der Favoriten-Senderliste keine Daten enthält, die nach einem Reset verloren wären.

    Der Artikel ist somit FUD und/oder Clickbait

    Gruß
    Neuroplant
     
    darkside667 bedankt sich.
  3. Noodie28, 02.08.2016 #3
    Noodie28

    Noodie28 Neues Mitglied

    Das muss ich meinem Bruder sagen der hat Android TV. Wusste ich noch nicht. Danke für den Hinweiß..
     
  4. Rosa Elefant, 17.06.2019 #4
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Lexikon

    Aus aktuellem Anlass hol' ich das mal hoch:

    Das sieht Samsung - das sind doch Android-TVs, oder? - anders:

    Mal ganz abgesehen davon, dass das vermutlich auch für's Ethernet gilt: Au Backe.
     
  5. Verpeilter Neuling, 17.06.2019 #5
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    upload_2019-6-17_23-5-23.png

    Vertippt? Oder war das vielleicht keine offizielle Seite und Samsung hat sie entfernen lassen?

    Die Samsungs haben auch ein eigenes Betriebssystem (Tizen). Meines Wissens gibt es aktuell keinen Samsung mit "Android TV". Auch bei Geizhals ist keiner gelistet: Fernseher mit Betriebssystem: Android TV | Geizhals Deutschland
    Android TV findet man fast nur bei Philips und Sony.
     
  6. Rosa Elefant, 17.06.2019 #6
    Rosa Elefant

    Rosa Elefant Lexikon

    Nein, nicht vertippt - war Samsung wohl nur zu spät peinlich:
    Webarchiv

    Die haben einen blauen Haken bei Twitter. Die sind echt.
     
    Verpeilter Neuling bedankt sich.
  7. Verpeilter Neuling, 20.06.2019 #7
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Vielleicht ist Samsungs Tizen ja auch anfälliger für "Malwareviren" und sie wollen das durch's Löschen vertuschen:1f602:. Oder ein Praktikant wollte auch mal was twittern, was viral gehen könnte. Aber Android TV ist auf den Samsung TVs nicht drauf.
     
  8. HerrDoctorPhone, 20.06.2019 #8
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Lexikon

    Mein samsung macht regelmäßig eine Virensuche.
    Zudem, ich nutze die Apps nicht mal.

    VG
     
  9. rzweiniger

    rzweiniger Stammgast

    Hi all prinzipiell kann fast jeder Android Schädling auch AndroidTVs befallen, besonders heimtückisch ist das es für etliche Angriffe reicht über das Internet erreichbar zu sein(und das sind viel mehr als sie denken). Daher ist es ein Irrglaube das einen nichts passieren kann, wenn man keine Apps installiert und nicht mal im TV-Browser surft.
    Der Größte Irrglaube ist aber das man mit Android TV keine großes oder lohnendes Ziel darstellt, da wie gesagt jede menge Android Schwachstellen 1:1 im TV stecken! Es gibt Milliarden von (W)LAN betrieben Wasserkocher, IP "Security"(lach) Cams, Router, Heizungsanlagen, Ampel und anderer Internet of Bullshit Geräte, die zur Zeit als Zombi( aber meist unbemerkt!) zu einem oder mehreren Botnetzen gehören.

    Die Zombigeräte minen entweder Cryptowährungen, oder greifen (gegen cash) Netze an etc. Alles Anwendungen wofür gerade TV lohnende Ziele sind, den sie besitzen mehr Leistung als die meisten anderen IoT Geräte, sind üblicherweise 24h und meist gut am Netz angeschlossen und haben lange Zeiten, wo man sie nutzen kann ohne das sie dabei Jemanden stören. Weiterhin ist die Nutzungsdauer(Lebensdauer) von TVs erheblich länger als die meisten Smartphones, bei noch viel schlechteren Updatepflege der Hersteller. Daher kann ich mir sehr gut vorstellen das nach den IP Cams nun vermehrt TVs in den Bots auftauchen werden.

    PS: Natürlich ist ein TV meist hinter dem Schutz einer Firewall von seinem Router, nur ist dieser Schutz nur so gut, wie der des Routers selber(und das sind ja auch ein Großteil der Botnetz), weiterhin hebeln unsere TVs diesen Schutz regelmäßig aus, da man sie ja aus dem Internet erreichen können soll, um entweder die aufgenommene Sendung zu sehen oder per App vom Büro aus den Videorecorder zu Programmieren. (die größte Schwachstelle ist hier auf Herstellerseite, die gerne mal nach 2 Jahren die Pflege der Comandinfrastruktur und Software vergessen, weil sie was neues für die neuen TVs programmiert haben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2019 um 21:58 Uhr
    Nathaniel9 bedankt sich.
  10. Dresden1982

    Dresden1982 Erfahrenes Mitglied

    Der Virus trägt nicht zufällig den Namen RTL 2? :1f602:
     
  11. rzweiniger

    rzweiniger Stammgast

    Der RTL2 Virus läuft nur nach 23 Uhr in Form von The Walking Dead (ab Oktober mit der neuen Staffel) oder fear the walking dead ;-)
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  12. HerrDoctorPhone, 18.07.2019 um 12:20 Uhr #12
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Lexikon

    hahahahaha
    RTL im Allgemeinen, das TV für den kleinen Mann :]:1f605:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Youtube Übertragung von Smartphone auf Smart TV Android TV - Fernseher Allgemein 30.05.2019
Probleme im WLAN - Phillips TV Android TV - Fernseher Allgemein 27.01.2019
Google Play Store auf Android TV, hier TCL U49P6046 Android TV - Fernseher Allgemein 06.10.2018
Du betrachtest das Thema "Nutzer aufgepasst: Ein erster Trojaner für Android TV ist da" im Forum "Android TV - Fernseher Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.