Pilot Era 360° Kamera stitcht 8K-Videos in Echtzeit

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

KingsleyRex

Neues Mitglied
Threadstarter
Beeindruckende Stitching-Fähigkeiten bringt die auf der CES vorgestellte 360°-Kamera Pilot Era mit -- sie soll in der Lage sein, aus den Aufnahmen ihrer vier Kameramodule in Echtzeit ein sphärisches 8K-Video zu errechnen. Der chinesische Hersteller Pisofttech lizenisert schon länger Computer Vision Algorithmen, ua. für Objekterkennung inkl. Bewegungsanalyse, und bringt nun seine erste Kamera auf den Markt.


Verbaut sind darin vier F2.2 Fisheye-Optiken mit je einem 12MP 1/2.3" Sensor (wie es scheint ohne Global Shutter), außerdem vier kleine Mikrofone für eine räumliche Ambisonic Sound-Aufnahme. Stabilisiert wird über Gyro-Daten. Was die Aufösungsfähigkeiten betrifft finden sich widersprüchliche Angaben -- während die Pressemitteilung höhere Framerates listet (8192*4096@30fps; 6144*3072@50fps; 4096*2048@100fps), falles sie in den Specs niedriger aus, 8K*4K@24fps, 6K*3K@30fps, 4K*2K@60fps.

Die Kamerabedienung erfolgt über Voice oder remote via App, auch ist ein kleines 3" Touchscreen vorhanden. Die Belichtung soll sich regulireren lassen und es stehen vier Vorschau-Modi zur Auswahl (wohl über die App), Fisheye, VR, little planet sowie equirectangular. Eine Live-Streaming in 4K via Facebook oder YouTube wird unterstützt.

Als Wechselspeicher kommt eine TF-Karte (also MicroSD) zum Einsatz. Die Pilot Era Kamera mit den Abmessungen 61mm x 61mm x159mm wiegt 565g Gramm und soll etwa 3.000 Dollar kosten, ab April 2018.


Weitere Informationen finden Sie unter: Pilot Era - The First True All-in-One 8K 360° VR Camera
 
J

johnhazlewood

Neues Mitglied
Pilot OS Version 4.4.2 Informationen zum Update der Funktionen

1. HDR fügt mehrere Szenenauswahlen hinzu.
2. Unstitched Video unterstützt Auto Level (Beta-Version).
3. Optimiert die Eingabeaufforderung für die Kompasskalibrierung.
4. Das Menü Mehr der Fotos in der Galerie kann zurückgezogen werden.
5. Behebt das Problem, dass der Breiten- und Längengrad 0 ist, wenn kein GPS-Signal vorhanden ist.
6. Behebt einige Abstürze und Probleme.


Wenn Sie eine fantastische 8K 360-Grad-VR-Kamera im Wert von 2599 $ gewinnen möchten.
Klicken Sie auf den Link: Pilot Era - The First True All-in-One 8K 360° VR Camera und abonnieren Sie unsere Mailing-Liste. Erhalten Sie Neuigkeiten und Angebote von Pisofttech.

Quelle: Pisofttech
 
J

johnhazlewood

Neues Mitglied
Pisofttech bietet Pilot Era Sulla Piattaforma di Crowdfunding an, in einer vendita al prezzo lancio scontato von ca. 1600 Euro, invece di 2320 Euro. L’offerta è valida per sole sole 50 unità e per sole 24 ore, dopodiché il prezzo aumenterà fino a 1790 euro circa.


Abbiamo già parlato di questa interessante fotocamera: si tratta della prima vera fotocamera VR 360 ° tascabile all-in-one-Kapazität für einen Film mit einer Auflösung von 8K.
Controlla i Confronti



Quelle: Pisofttech
 
J

johnhazlewood

Neues Mitglied
Aktualisieren:
360 Video-Abspielfunktion von PILOT ERA


Quelle: Pisofttech YouTube
 
K

KingsleyRex

Neues Mitglied
Threadstarter
Pilot OS Version 4.5.0 bietet Update-Informationen

1. Unterstützt das Google OSC-Protokoll. Sie können die Pilot Era-Kamera mit der Google Street View-App steuern.
2. Gleichzeitiges RTMP-Live-Streaming + -Aufnahme wird unterstützt.
3. Behebt das Problem, dass das untere Logo um 90 ° abgelenkt wird.


Quelle: XDA-Forum
 
J

johnhazlewood

Neues Mitglied
Nur noch 3 Tage, um die Pilot Era 8K 360 VR-Kamera zu 23% RABATT auf den Preis zu ergattern. Sie können 200 USD verdienen, indem Sie Ihre Freunde und Familie empfehlen.
Quelle: Pisofttech Facebook Seite.
 
J

johnhazlewood

Neues Mitglied
Der letzte Tag...
#IVRPA-Konferenz, Belfast 2019




Quelle: Pisofttech Official Page
 
J

Junaid3377

Neues Mitglied
Diese 360-Grad-Kamera kann 8K-Videos nativ aufnehmen und zusammenfügen



Wenn wir an eine 4K-Auflösung denken, denken wir an farbenfrohes, gestochen scharfes Filmmaterial, das mit mehr Pixeln gefüllt ist, als unsere Augen erkennen können. Während dies bei Fernsehgeräten und Computermonitoren der Fall ist, reicht 4K für 360-Grad-Inhalte, die eine viel größere Leinwand für auszufüllende Pixel haben, kaum aus. Damit 360 Fotos und Videos nicht pixelig angezeigt werden, muss die Bildauflösung mindestens 6 KB betragen, idealerweise mehr. In den letzten Jahren haben nur sperrige Profikameras eine Auflösung von 8K erreicht, und die erforderlichen Stiche wurden in der Postproduktion auf einem Computer erstellt.

Dies macht die PILOT ERA-Kamera von Pisoftech in Shenzhen einzigartig - sie ist die erste Kamera, die 8K-Inhalte aufnehmen kann, die auf dem Gerät zusammengefügt werden können. In der Tat kann PILOT ERA mit einem in die Kamera integrierten Bildschirm und Android-Betriebssystem vollständig ohne Desktop-Computer verwendet werden.

Mit 2.000 US-Dollar ist der PILOT vielleicht zu teuer für Durchschnittsverbraucher, die 360-Videos zum Spaß drehen möchten, aber für diejenigen, die 360-Bilder mit höherer Auflösung aufnehmen möchten - beispielsweise für einen Immobilienmakler, der potenziellen Käufern Immobilien präsentieren oder ihre eigenen erstellen möchte Für eigene VR-Inhalte, die nicht körnig und pixelig sind, könnte die PILOT ERA eine Überlegung wert sein.
Quelle: forbes (Beispiele für Fotos und Videos)
 
Oben Unten