[Anleitung][ICS] Root des offiziellen ICS (v30a) für das LG Optimus 3D

  • 89 Antworten
  • Neuster Beitrag
G

ganjam

Neues Mitglied
Schade, hab halt gedacht weil da für ICs draufsteht :crying:
 
G

ganjam

Neues Mitglied
Den "omap4boot-for_optimus-v1.25a"-Ordner öffnen und "start_fastboot.bat" ausführen.
drücken und mit das P920 auswählen.
Jetzt das Handy mit gedrückter VOL+-Taste (und ohne Akku) anschließen.
Wenn da steht "wait 5-seconds..." den Akku einlegen und VOL+ loslassen.
An diesem Punkt kommen häufig Fehlermeldungen. Dann einfach nochmal versuchen (und nochmal und nochmal...)
Wenn es dann klappt, zeigt er "***done***" an und wenn jetzt das USB-Kabel getrennt wird, startet es mit einem silbernen LG-Logo und oben links steht "fastboot v0.5". Jetzt das Kabel wieder verbinden. Es müssen Treiber installiert werden (wenn es automatisch nicht klappt auf den selben Weg wie oben machen).
Danach muss das ganze (also "4. Neuen Bootloader im Fastboot-Modus installieren") wahrscheinlich nochmal gemacht werden.
Wenn man jetzt erneut an diesem Punkt ist, das Kabel verbindet und die Treiber erkannt wurden, drücken. Jetzt kann man mit den neuen Bootloader installieren. Falls irgendwelche Fragen zu "replace Bootloader", "x-loader" und "u-boot" kommen, einfach mit Ja () beantworten.
Jetzt sollte man etwas eingeben können. Um CWM zu installieren gibt man jetzt folgendes ein "fastboot flash recovery recovery.img" und bestätigt mit <ENTER>.
ICh Hab jtz den Bootloader installiert und das kabelgetrennt (es war der graue fastboot screen zu sehen und das handy hat ganz normal gestartet)
soll ich jetz es einfach ausmachen und den fastboot flash recovery recovery.img befehl eingeben ??
 
L

Leonie01

Neues Mitglied
ChrDre schrieb:
Okay habe die Screenshots gemacht jetzt muss ich die nur noch irgendwie hochladen..

...Okay habs doch noch geschafft ^^
Ich habe genau das gleiche Problem :crying:

Gibs schon eine Lösung??
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
L

Leonie01

Neues Mitglied
Ich habe herausgefunden woran es lag, und hoffe ich kann allen Helfen die das gleiche Problem hatten wie ich :flapper:

Also die CWM Datei darf nicht in "recovery.img" umbenannt werden sondern nur in "recovery" :cool2:

Hat nun alles bei mir funktioniert, das LG ist gerootet :wubwub:
 
VfBStuttgart27

VfBStuttgart27

Stammgast
Threadstarter
Ahh - Ich weiß: Windows zeigt standardmäßig bekannte Dateiendungen (also .img) nicht an - Wer das also so eingestellt hat, hat seine Datei vielleicht recovery.img.img genannt:D
 
L

Leonie01

Neues Mitglied
Alleine bin ich da auch nicht draufgekommen, mein Freund musste mir Helfen :cursing:

Aber es hat geklappt :wubwub:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Technixxx

Neues Mitglied
Hi VfBStuttgart,
also ich komme weder mit deiner oftmals besprochenen Methode nicht klar noch mit den anderen kurz erwähnten! Bei deiner Methode zeigt das cmd Fenster, der Treiber sei für fastboot nicht installiert. Hab es aber manuell im Gerätemanager nochmals überprüft und am Laptop ist es so, das er nur an den USB Anschlüssen einmalig versucht den Treiber zu Installieren. Das Fenster konnte ich sehen,aber als fehlgeschlagen! Erneutes anstecken führt nicht zu einem weiterem Versuch!Geh ich zum Gerätemanager und ist das Handy angeschlossen, da verbindet und trennt er es aber im 3 Sekunden Takt! Hatte heute ein Thema eröffnet,weil bei dem Handy die BIOS Batterie leer ist und ich daher den Connect Fehler vermute oder ist das ständige unterbrechen egal? Zu dem silbernen Logo komme ich. Danke schon mal für die Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kyomo

Experte
Das häufige Unterbrechen ist ohne Akku normal. Bei mir installiert er den normalen OMAP-Treiber immer nur, wenn ich das Handy ohne Akku und OHNE das Drücken einer Volumetaste anstecke. Ansonsten mal + und - probieren, wenn die Installation scheitert.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Technixxx

Neues Mitglied
Wie erreiche ich denn, das der Laptop nochmal einen Versuch unternimmt? Im Gerätemanager bin ich im richtigen Augenblick (also connect) auf Treiber aktualisieren gegangen und dann per Hand zu dem Download. Ergebnis, der Treiber ist aktuell. Über das cmd Fenster erreiche ich ein silbernes Logo am Handy und im Eck die Schrift fastboot, aber nach "Enter" kommt: installiere den fastboot Treiber. Ich veruch es grad mal mit deinstallieren, natürlich im richtigen Augenblick :D

Der ursprüngliche Beitrag von 17:11 Uhr wurde um 18:11 Uhr ergänzt:


Ich kann jetzt meine Frage für die anderen selber beantworten :D
Hab im Gerätemanager den Treiber im richtigen Augenblick deinstalliert! Vorher sah ich dort auch im angestecktem Zustand den Treiber "LG Cosmo" und ein Ausrufezeichen! Den konnte ich googlen bzw eigentlich steckt er in dem Download "omap4boot-for_optimus-v1.25a" !Dorthin per Hand über den Gerätemanager und "Treiber aktualisieren" navigieren und installieren. Wenn fertig, ist der Treiber für fastboot zu sehen und es funktioniert. Ich musste allerdings keine Volumen Taste drücken. Einfach start_fastboot und wie von VfBStuttgart beschrieben weiter. Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

EpoX2603

Gast
Ich hab ein Problem undzwar hatte ich alle Treiber installiert und es wurde das OMAP Device erkannt, wenn Fastboot da war, wurde das Device aber nicht mehr angenommen. Dann habe ich im Gerätemanager einfach alles deinstalliert, (rechtsklick treiber deinstallieren) jetzt bekomme ich aber kein OMAP device mehr angezeigt egal wie ich mein Handy anschließe steht da nur noch eine Option und die heißt unbekanntes gerät.
 
T

Technixxx

Neues Mitglied
Hi, manuel hinzufügen! Handy ohne Akku anschließen und dann verbindet und trennt er ständig. Im richtigem verbundenem Zustand Treiber aktualisieren klicken (Systemsteuerung-Gerätemanager)-er muss verbunden sein! Treiber schwirrt im Netz rum und wenn ihn nicht findest dann schick ich dir per Mail. Falls das nicht geht,dann soll es noch über Lautstärke Plus gehen (ohne Akku) und Kabel ran! Aber ganz ehrlich? Die geänderten Roms haben bisher unsere beiden Handys verschlechtert! Bügel Firmware neu drauf, roote es und lösch die Akkufresser! So kommen beide Handys auf zwei Tage (motorola xt910 und P920 von LG)
 
M

maxt_x

Neues Mitglied
Gruß an alle, bin neu hier, obwohl schon lange die Anleitungen & Co durchlese, hab ich mich erst heute regiestriert um allen, die Problemen mit Rooten von LG P920 mit ICS haben.
- Wenn eure Handys werend der Flashvorgang mit Fastboot Tools weder keine recovery.img flashen, nicht mit silbernen Logo starten und/oder nach dem erfolgreichen Flashvorgang trotzdem nicht in CWM-Recovery per POWER + VOL- + 3D Tastenkombination reingehen - versucht einfach nach der folgende Anleitung durchzugehen Anleitung von Benutzer "palma"

Nach der Anleitung hatte ich auch problemlos mein Handy gerootet, obwohl ich es niemals vorher geschaft hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:
VfBStuttgart27

VfBStuttgart27

Stammgast
Threadstarter
Ich habe es selber nicht probiert, aber laut XDA geht sie :)
 
G

ganjam

Neues Mitglied
Naja hoffentlich mach ich nix mit dere kaputt :unsure:
 
VfBStuttgart27

VfBStuttgart27

Stammgast
Threadstarter
Kannst es ja auf jeden Fall wiederherstellen :laugh:
 
G

ganjam

Neues Mitglied
mit der notfallwiederherstellung, oder ?
 
G

ganjam

Neues Mitglied
Dann probier ich vroot mal :thumbsup:

Kann ich mit root auch auf dem lg übertaten weil auf 2.3 hat des ned funktioniert :blink:
 
VfBStuttgart27

VfBStuttgart27

Stammgast
Threadstarter
Zum Übertakten brauchst du entweder einen speziellen Kernel, oder du nimmst die Module von iodak
 
Oben Unten