[Anleitung] FastBoot-Modus unter Windows ab Version 8.1 aktivieren

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] FastBoot-Modus unter Windows ab Version 8.1 aktivieren im Anleitungen für Desire HD im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD.
P

Phiber2000

Experte
Beschreibung:

Der Gerätemanager zeigt bei vielen USB-Controllern unter Windows 8.1 im Fehlerfall nur ein "Unbekanntes USB-Gerät (Fehler bei der Enumeration des Geräts.)" mit der Fehlernummer 43.
Hier wird beschrieben, wie ihr den FastBoot-Modus des DesireHD auch unter Windows 8.1 wieder zum funktionieren bringt, ohne den USB-Stack von Windows downzugraden.​

Haftungsausschluss:

Die Anleitung wurde nach bestem Wissen und Erfahrung geschrieben. Fehlerhaft durchgeführte Änderungen an der Registry können jedoch zu Problemen führen und sollten sicherheitshalber (Screenshots oder Papier) dokumentiert werden.
Darum der Hinweis: Ihr macht das auf eigene Gefahr!​

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein:
  • Betriebssystem Windows ab Version 8.1
  • Desire HD im FastBoot-Modus wird im Geräte-Manager als "Unbekanntes USB-Gerät (Fehler bei der Enumeration des Geräts.)" (unter "USB-Controller") erkannt
  • Update Windows-Juli 2014 update Rollup (KB2967917) ist installiert
Experteninfos:

Genauere Infos zum ursprünglichen Problem mit dem BOS-Descriptor gibt es im MSDN-Blogeintrag.​

Anleitung:
  1. DesireHD-Treiber installieren (z.B. aus dem AAHK2-Thread)
  2. "regedit" öffnen
  3. Zu folgendem Schlüssel (Ordner) navigieren:
    Code:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\usbflags
  4. Darin einen neuen Schlüssel "0BB40FF00100" (ohne Anführungszeichen) erstellen
  5. In diesem Schlüssel einen Binärwert erstellen
    Code:
    Name: SkipBOSDescriptorQuery
    Wert: 01 00 00 00 (die führenden "0000" am Zeilenanfang ignorieren)
  6. DesireHD ab- und wieder anstecken
  7. Das Gerät sollte nun im Gerätemanager unter "Android USB Devices" als "My HTC" erkannt werden.
Sollte dies keinen Erfolg haben:

Es ist möglich, dass euer Gerät eine andere PID hat. Bitte meldet euch hier im Thread.​
 
Zuletzt bearbeitet:
sniperla

sniperla

Neues Mitglied


Hallo liebe Custom Rom Freunde des HTC Desire HD / A9191!
Vorgenanntes Problem der Fehlermeldung der Enumeration des USB Geräts konnte ich selbst unter Windows 8.1 in der x86 und der x64 Version NICHT lösen!
Auch das abändern und Erstellen von Werten / Schlüsseln in der Registry brachte keinerlei Erfolg.
Einen Virtuellen PC dazu zu bringen dieses tolle Gerät im Fastboot Modus anzusprechen, war leider auch unmöglich!

Die letzte Lösung war diese:

Windows Vista Home Premium, Business oder Ultimate in der x32 Version auf eine 2,5" x 1,8" SATA I-III Festplatte (die in einem Laptop) (oder Eure 3,5" Platte in den PC einbauen und dort dann installieren) zu installieren (eine leere Festplatte Plus DVD Satz des BS oder Bootfähigem USB Stick sollte möglichst vorhanden sein) und dann noch das Service Pack 1 und 2 sowie ALLE Updates und die HTC Treiber.

*Danach war es möglich das Branding + Rom von Vodafone UK (*3.13.161.5, Android 2.3.5 GB, hBoot Version 2.00.0027) zu *entfernen, den Bootloader OHNE htcdev zu entsperren und die hBoot Version zu downgraden und eine Recovery zu installieren

Ich habe dafür folgendes genutzt:

Micro SDHC Karte 2GB Fat32 formatiert!

*Alle Dateien in den ADB Ordner kopieren.*

Code:
adb push tacoroot.sh /data/local/tmp/tacoroot
adb push misc_version /data/local/tmp/
adb push flashgc /data/local/tmp/
adb push PD98IMG.zip /sdcard/
*tacoroot via adb starten.*

Code:
adb shell 
chmod 755 /data/local/tmp/*
/data/local/tmp/tacoroot --setup
*Startet nun in die Recovery. Startet Neu und haltet die Lautstärke Hoch + Power fest.
Sobald die Verbindung zum PC wiederhergestellt ist, gebt weiter ein:*

Code:
adb shell
/data/local/tmp/tacoroot --root
*Diese Befehle werfen euch aus dem Adb. Es sollte nach dem Start die Root bereit stehen. Eine "#" sollte dort stehen. Wenn ihr ein "$" seht, alles nochmal!*
Mit diesen Befehlen wird Euch eine GOLDCARD erstellt!
Code:
adb shell
cd /data/local/tmp
./misc_version -s 1.00.000.0
./flashgc
./tacoroot --undo
*Nun startet ihr hiermit das Telefon Neu.*

Code:
adb reboot bootloader
Hier könnt ihr es nachlesen.*
***
[GUIDE] Downgrade from 3.13 (Sense 3.0) roms | HTC Desire HD | XDA Forums


Ich selber habe alles, drei Mal eingeben müssen. Dann hat`s geklappt und ich war endlich FREI!


Lieben Gruß und Viel Glück!, sniperla...Und...:thumbsup:
 

Anhänge

  • misc_version_universal.zip
    211,8 KB Aufrufe: 241
  • TacoRoot.zip
    14,2 KB Aufrufe: 176
  • flashgc.zip
    323,8 KB Aufrufe: 210
Zuletzt bearbeitet:
P

Phiber2000

Experte
sniperla schrieb:


Hallo liebe Custom Rom Freunde des HTC Desire HD / A9191!
Vorgenanntes Problem der Fehlermeldung der Enumeration des USB Geräts konnte ich selbst unter Windows 8.1 in der x86 und der x64 Version NICHT lösen!
Auch das abändern und Erstellen von Werten / Schlüsseln in der Registry brachte keinerlei Erfolg...
...
Die letzte Lösung war diese:

Windows Vista Home Premium, Business oder Ultimate in der x32 Version auf eine 2,5" x 1,8" SATA I-III Festplatte (die in einem Laptop) (oder Eure 3,5" Platte in den PC einbauen und dort dann installieren) zu installieren...

Oha - ein wenig umständlich, oder? :D
Siehe:
Phiber2000 schrieb:
...Es ist möglich, dass euer Gerät eine andere PID hat. Bitte meldet euch hier im Thread.
PID im Fastboot-Modus auslesen und fertig. Das ist zwar auch nicht geschenkt, aber geht definitiv schneller und man muss nicht mit zusätzlichen Platten jonglieren.

Trotzdem - Respekt für den Zeitaufwand! Windows XP, 7 oder 8.0 würden jedoch in Verbindung mit dem AAHK2 auch ohne die manuellen Schritte in der Kommandozeile funktionieren.
Du hast das schon extrem verkompliziert! ;)

Gruß
Phiber
 
KL7000F

KL7000F

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert u.a. auch mit dem HTC Sensation ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Phiber2000

Experte
Schön zu wissen! Und praktisch, dass beide Geräte dieselbe PID im Fastboot-Modus haben.

Gruß
Phiber