[How-To] Android 4.2 Factory Image ohne Datenverlust flashen

  • 177 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Android 4.2 Factory Image ohne Datenverlust flashen im Anleitungen für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
S

syscrh

Guru
Beim letzten Update musste man auf yakju flashen und jetzt auf takju. Das ist verwirrend... Ich warte auf AOKP.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 
zaffaste

zaffaste

Experte
hallo, da ich in sachen flashn beim nexus noch neu bin und das letzte mal das google image via toolkit punkt 9 erfolgreich geflasht habe, wollte ich fragen ob ich einfach das image 4.2 herunterlade, dann in den richtigen ordner des nexus tools hinein kopiere und dann flashe!?(da im tool noch kein eintrag ist vom 4.2) würde das so funktionieren?
will einfach mein phone derweil net flashn, habe einen knapp 2 jahre marathon flashn, rooten usw. usw. hinter mir, hat auch immer alles gut geklappt!!!deshalb will ich mal wie ein normaler mensch mein phone nicht so derbe bearbeiten...danke mfg zaffaste
 
Z

Zotti15

Ambitioniertes Mitglied
Kann ich das 4.2 auch Flashen wenn meine Build_Nummer cargo_GNexus_JZO54K_v1 lautet?
 
vbauer86

vbauer86

Erfahrenes Mitglied
Ähm blöd gefragt, wenn ich Factory Image takju 4.1.2 über das Toolkit flashe, wird die sdcard komplett gewiped wie beim rooten und sonstige Einstellungen ebenfalls futsch sprich kompletter reset?

Hab bis jetzt das Toolkit nur zum rooten verwendet und da wird alles gewiped. (Meiner Meinung nach zuviel Zeitaufwand alles wiederherzustellen, wenns eh bald in europa ausgeliefert wird)

Falls nicht würde ichs evtl. ausprobieren.

gruß
 
zaffaste

zaffaste

Experte
meines wissens wird nur die sd karte gelöscht wenn du den bootloader öffnest...mfg
 
gokpog

gokpog

Guru
Wenn du das factory image flashst und dir das Toolkit nicht explizit eine Option gibt, die User Daten nicht zu wipen, dann ist danach ALLES weg, auch der Inhalt der "SD Karte". Wenn du nicht selbst Hand anlegst, dann ist Factory Image flashen = alles komplett zurücksetzen.
 
elviroo

elviroo

Stammgast
@zaffaste: nein geht nicht.

@zotti: nein. du brauchst takju!

@vbauer: is alles weg!
 
Keti

Keti

Stammgast
vbauer86 schrieb:
Ähm blöd gefragt, wenn ich Factory Image takju 4.1.2 über das Toolkit flashe, wird die sdcard komplett gewiped wie beim rooten und sonstige Einstellungen ebenfalls futsch sprich kompletter reset?

Hab bis jetzt das Toolkit nur zum rooten verwendet und da wird alles gewiped. (Meiner Meinung nach zuviel Zeitaufwand alles wiederherzustellen, wenns eh bald in europa ausgeliefert wird)

Falls nicht würde ichs evtl. ausprobieren.

gruß
Seit wann wird denn beim rooten alles gewiped?

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
S

Splasher

Erfahrenes Mitglied
hab die Anleitung 1zu1 befolgt - perfekt funktioniert. Danke.

SD Karte wurde komplett gelöscht - hab aber Titanium Backup Ordner vorher gesichert - also halb so wild.

Schadet sicher nicht nochmal bei 0 anzufangen :))
 
T

t4c

Gast
Root mit SuperSU hat funktioniert, dafür kommt TitaniumBackup mit dem System nicht klar. Habe meinen TitaniumBackup Ordner vorher gesichert und jetzt mit 4.2 wieder aufs Handy kopiert, allerdings erkennt TitaniumBackup die Sicherungsdateien nicht und ich kann keine Dateien wiederherstellen.

Könnte vielleicht auch daran liegen, dass nach dem 4.2 Update jede Menge neue Pfade mit Verweis auf den Speicher erzeugt werden.
Neben dem Standard /sdcard/ Pfad hat man jetzt auch noch Verweise über /storage/emulated/ und /storage/sdcard0/
 
fr33kiLL

fr33kiLL

Experte
skibbi schrieb:

danke skibbi hab sie in den ersten post eingefügt.

Der ursprüngliche Beitrag von 17:06 Uhr wurde um 17:07 Uhr ergänzt:

To98 schrieb:
Beim letzten Update musste man auf yakju flashen und jetzt auf takju. Das ist verwirrend... Ich warte auf AOKP.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus
stimmt nicht, letzte mal war es auch das Takju image was geflasht werden musste (4.1)
 
R

root666

Neues Mitglied
vbauer86 schrieb:
Ähm blöd gefragt, wenn ich Factory Image takju 4.1.2 über das Toolkit flashe, wird die sdcard komplett gewiped wie beim rooten und sonstige Einstellungen ebenfalls futsch sprich kompletter reset?

Hab bis jetzt das Toolkit nur zum rooten verwendet und da wird alles gewiped. (Meiner Meinung nach zuviel Zeitaufwand alles wiederherzustellen, wenns eh bald in europa ausgeliefert wird)

Falls nicht würde ichs evtl. ausprobieren.

gruß
Ja. Wenn du über das Toolkit flashst wird es komplett gewiped. Du kannst es aber auch manuell mit den ADB-Befehlen machen. Dann einfach beim flashen die Option "-w" einfach weglassen.
 
zaffaste

zaffaste

Experte
elviroo schrieb:
@zaffaste: nein geht nicht.

weil die zip datei eine recovery mod flashable zip ist?z.b wie beim s2 das der fall wäre...oder wie ist das zu verstehen?

...sowies ausschaut muss ich mein teil dann doch wieder rooten, aber egal die unverschämten permissions von apps sind mir das wert, wieder root zu haben.

werde mal via toolkit all i one ausführen und dann wie beschrieben via recovery flashn...ist das recovery menü gleich wie beim s2?oder gibt es da unterschiede??DANKE mfg
 
fr33kiLL

fr33kiLL

Experte
zaffaste schrieb:
elviroo schrieb:
@zaffaste: nein geht nicht.

weil die zip datei eine recovery mod flashable zip ist?z.b wie beim s2 das der fall wäre...oder wie ist das zu verstehen?

...sowies ausschaut muss ich mein teil dann doch wieder rooten, aber egal die unverschämten permissions von apps sind mir das wert, wieder root zu haben.

werde mal via toolkit all i one ausführen und dann wie beschrieben via recovery flashn...ist das recovery menü gleich wie beim s2?oder gibt es da unterschiede??DANKE mfg
Nein wwil die zip für das US playstore modell (takju) ist und wir mit unseren frei im handel erhältlichen (yakju) version ein etwas verändertes system haben.

Cwm recovery ist cwm recovery
Nur wie gesagt vor dem flashen der zip bitte 4.1.2 takju installieren sonst ist mit sicherheit das system zerschossen. Und dann musst du sowieso factory flashen.
Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
zaffaste

zaffaste

Experte
also muss ich jetzt via toolkit die 4.1.2 takju usa verion über die yakju 4.1.2 die ich installiert habe drauf haun und dann die 4.2 via recovery flashn und fertig!??danke

kann man das einfach via tool drüber flashn?die takju über die yakju?mfg

...es deutet eh alles darauf hin das das so funktionieren sollte, hätte aber gerne sicherheitshalber ein ok von euch nexus profis!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
fr33kiLL

fr33kiLL

Experte
zaffaste schrieb:
sorry für die frage,
4.1.2 takju=das was ich via tool 4.1.2 mit punkt 9 installiert habe?
oder ist das das originale google image und hat nix mit dem 4.1.2 takju zu tun?danke mfg
welche hast du denn runtergalden? steht in der zip/tar datei, entweder yakju oder takju.

yakju ist die "EU" version die wir haben ohne Wallet

takju ist die "US PlayStore" version mit Google Wallet und schnelleren Updates da immer erst die takjus versorgt werden. für die auch die OTA.zip gedacht ist
 
zaffaste

zaffaste

Experte
ich habe die europäische yakju via tool vor 2 tagen drauf gemacht...also einfach via tool die usa takju drüber flashn mit dem toolkit?mfg

...dann all in one via toolkit und dann wie beschrieben übers recovery die zip installieren?danke
 
Zuletzt bearbeitet:
fr33kiLL

fr33kiLL

Experte
zaffaste schrieb:
ich habe die europäische yakju via tool vor 2 tagen drauf gemacht...also einfach via tool die usa takju drüber flashn mit dem toolkit?mfg

...dann all in one via toolkit und dann wie beschrieben übers recovery die zip installieren?danke

genau, du gehst einfach statt der yakju 4.1.2 im menü auf takju 4.1.2 dann lädst du das image, dann flashst du es, Dann!!! GANZ WICHTIG! rooten, cwm,buisybox bla bla all in one... weiss grad die nummer nicht aus dem kof, dann per cwm das OTA und dann ganz wichtig das update supersu mit yes beantworten in CWM sonst ist es halb kaputt und du musst nochmal rooten...

das wars, sollte Exclusive download nicht mehr als 20 min in anspruch nehmen, maximal.
 
zaffaste

zaffaste

Experte
danke mal, sollte das alles in eine zug passieren?flashe die usa version, dann all in one.....kann das handy dann nochmal hochfahren...und dann kopiere ich das file 4.2 drauf und flashe es dann via recovery?weil mein bootloader ist geschlossen, wenn ich ihn öffne sind ja alle daten weg inkl update file sollte ich das in einem zug machen...danke mfg

...sorry fr33kiLL fürs durchlöcher, will einfach nichts falsch machen da ich das nexus neu habe!
 
Zuletzt bearbeitet:
fr33kiLL

fr33kiLL

Experte
zaffaste schrieb:
danke mal, sollte das alles in eine zug passieren?flashe die usa version, dann all in one.....kann das handy dann nochmal hochfahren...und dann kopiere ich das file 4.2 drauf und flashe es dann via recovery?weil mein bootloader ist geschlossen, wenn ich ihn öffne sind ja alle daten weg inkl update file sollte ich das in einem zug machen...danke mfg

...sorry fr33kiLL fürs durchlöcher, will einfach nichts falsch machen da ich das nexus neu habe!
Nicht so wild xD der bootloader wird beim rooten automatisch geöffnet. Kannst wären busybox installiert wird ganz einfach die zip drauf packen und dann nach dem restart in die recovery

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2