Anleitung zum Rooten und Installieren des Clockwork Recovery für Anfänger

  • 128 Antworten
  • Neuster Beitrag
heikonet

heikonet

Experte
Threadstarter
Hallo,

hier versuche ich mal für Anfänger ein Root + clockwork recovery Guide zu bauen.


ACHTUNG!

Wenn ihr das macht, dann habt ihr keine Garantie oder Gewährleistung mehr!

Wenn euch dabei etwas schief läuft oder kaputt geht, dann seit ihr auf die Hilfe von anderen angewiesen.

Der Hersteller hilft euch dann nicht mehr!

Ihr handelt hier auf eigene verantwortung!


Darum rate ich dringlichst davon ab diese Methode durchzuführen und übernehme keine Garantie!



Was ist root?
Root benötigt ihr zum Beispiel für Apps die tiefergreifende Rechte brauchen. Sozusagen Administrative Rechte.
Wozu clockwork recovery
Des weiteren benötigt ihr clockwork recovery um Custom Roms (andere Android Versionen) auf euer Gerät aufzuspielen.

Was braucht ihr?
Als erstes braucht ihr ein voll aufgelandenes Hannspad, das Usb Kabel und ruhige nerven ;)


Die Anleitung!

1. Lade dir erstmal diese update.zip herrunter.
1.1

2. Verbinde dein Hannspad mit dem PC und bestätige die USB Speicher/Datenträger funktion.

3. Öffne den Arbeitsplatz/Computer am PC. Dort siehst du ein neues Laufwerk/Wechseldatenträger. In der regel 13 GB groß.

4. Öffne dieses Laufwerk.

5. Verschiebe die herunter geladene update.zip auf das Laufwerk .

6. Wenn fertig kopiert, dann Hannspad ausschalten.

7. Oben die + drücken und gerückt halten.

8. Jetzt paralel den Powerknopf drücken und gedrückt halten.

9. Das Pad geht an. Am oberen linken Rand erscheint die Meldung: "Recovery key detected"-

10. Wenn die Meldung erscheint, los lassen!

11. Ein neues Menü erscheint. Mit den + & - Tasten am Gerät könnt ihr rauf und runter gehen könnt.

12. Geht zum Punkt mit der Install update.zip (oder so ähnlich, kann mich nicht mehr an den Originalen Text erinnern)

13. Wenn ihr dadrauch seit, einfach den Power Knopf drücken.

14. Die Installation beginnt. Wenn sie fertig ist, dann startet es neu und ihr habt Root + clockwork recovery.


Sobald mein Kollege sein Pad erhalten hat, werde ich das bei ihm auch machen und gleich ein Video Online dazu einstellen.
Dieses reiche ich dann noch nach!

Credits & Thx to: Die Anleitung im Original stammt von dieser Seite: SlateDroid.com & olivergast.de
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
schatzhauser

schatzhauser

Ambitioniertes Mitglied
Für mich als Android-Anfänger fehlt noch die Frage

Wozu braucht man das?

Was machen denn diese Apps, die mehr Rechte brauchen und für welche Lebenslagen / Anforderungsprofile wird sowas benötigt?
 
heikonet

heikonet

Experte
Threadstarter
Du kannst dir mit Root zum Beispiel Adfree installieren.
https://market.android.com/details?id=com.bigtincan.android.adfree
Damit kann du dann Werbung in Apps blockieren.

Du kannst dir mit Root SetCpu installieren.
https://market.android.com/details?id=com.mhuang.overclocking&feature=search_result
Damit kannst du die CPU runterfahren oder übertakten.
Ich nutze es, um die CPU auf 200Mhz runter zufahren wenn das Display aus ist.

Du kannst dir mit Root Titanium Backup installieren.
Titanium Backup ★ root
Damit kannst du dann alle deine Apps mit Einstellungen sichern und auf ein neues Rom übertragen.

Ect. :)
 
T

TheChoosen

Ambitioniertes Mitglied
R

raj_8888

Neues Mitglied
heikonet schrieb:
Hallo,

hier versuche ich mal für Anfänger ein Root + clockwork recovery Guide zu bauen.


ACHTUNG!

Wenn ihr das macht, dann habt ihr keine Garantie oder Gewährleistung mehr!

Wenn euch dabei etwas schief läuft oder kaputt geht, dann seit ihr auf die Hilfe von anderen angewiesen.

Der Hersteller hilft euch dann nicht mehr!

Ihr handelt hier auf eigene verantwortung!


Darum rate ich dringlichst davon ab diese Methode durchzuführen und übernehme keine Garantie!



Was ist root?
Root benötigt ihr zum Beispiel für Apps die tiefergreifende Rechte brauchen. Sozusagen Administrative Rechte.
Wozu clockwork recovery
Des weiteren benötigt ihr clockwork recovery um Custom Roms (andere Android Versionen) auf euer Gerät aufzuspielen.

Was braucht ihr?
Als erstes braucht ihr ein voll aufgelandenes Hannspad, das Usb Kabel und ruhige nerven ;)


Die Anleitung!

1. Lade dir erstmal diese update.zip herrunter.
1.1 Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

2. Verbinde dein Hannspad mit dem PC und bestätige die USB Speicher/Datenträger funktion.

3. Öffne den Arbeitsplatz/Computer am PC. Dort siehst du ein neues Laufwerk/Wechseldatenträger. In der regel 13 GB groß.

4. Öffne dieses Laufwerk.

5. Verschiebe die herunter geladene update.zip auf das Laufwerk .

6. Wenn fertig kopiert, dann Hannspad ausschalten.

7. Oben die + drücken und gerückt halten.

8. Jetzt paralel den Powerknopf drücken und gedrückt halten.

9. Das Pad geht an. Am oberen linken Rand erscheint die Meldung: "Recovery key detected"-

10. Wenn die Meldung erscheint, los lassen!

11. Ein neues Menü erscheint. Mit den + & - Tasten am Gerät könnt ihr rauf und runter gehen könnt.

12. Geht zum Punkt mit der Install update.zip (oder so ähnlich, kann mich nicht mehr an den Originalen Text erinnern)

13. Wenn ihr dadrauch seit, einfach den Power Knopf drücken.

14. Die Installation beginnt. Wenn sie fertig ist, dann startet es neu und ihr habt Root + clockwork recovery.


Sobald mein Kollege sein Pad erhalten hat, werde ich das bei ihm auch machen und gleich ein Video Online dazu einstellen.
Dieses reiche ich dann noch nach!

Credits & Thx to: Die Anleitung im Original stammt von dieser Seite: SlateDroid.com & olivergast.de
1) In step 14, when the flashing is completed, will i get any message to reboot? or just reboot after some time? kindly tell.

2) the version of CWM available at update.zip? is it version 2.x or 4.x (from Paul at Modaco Hannsapad specific version). Is there any difference between version 2.x and 4.x of CWM?
3) Is there any advantage of using Paul @modaco Hannsapad specific 4.x CWM?
4) will it create any trouble, if we install CWM 2.x version and later upgrade to 4.x version? will this upgrading brick the Tablet?
5) i already stored my stock rom partitions by the method specified in one of the thread in this forum. I have partititions 2-13 available. But no partion 14 available. Is it ok?
6) i have model with serial number '33' at the end. Does the steps described above suits this model too? kindly confirm.
 
timt

timt

Fortgeschrittenes Mitglied
nachdem hier des oefteren geschrieben wird das version 4.xx nicht so optimal is -welche version is das denn nun?
 
heinerl

heinerl

Stammgast
4dro1d schrieb:
Diese wo oben runtergeladen werden kann, sollte problemlos funktionieren.
Die version 4 ist eine von MoDaCo hergestelltes Recovery für das Hannspad (siehe: 10 Aug: ClockworkMod Recovery 4.0.1.4 (unofficial MoDaCo edition) for the HANNSpree HANNSpad (internal SD and external SD versions) - Android @ MoDaCo ).
Also ich nehme den 4.0.1.4 nicht mehr. Alle Roms, die ich damit installiert habe, sind danach genau 1x gestartet und dann nie wieder. Da ist irgendwas nicht ganz koscher. Und ja, ich habe natürlich auch die Version für die interne SD-Card auf die interne SD-Card installiert. :)
 
4dro1d

4dro1d

Lexikon
Und ich bin immernoch mit der 4er Version wunschlos glücklich :)
 
callemommsen

callemommsen

Neues Mitglied
Moinsen,

der Beitrag könnte jetzt sowohl in diesen Thread, als auch in den FB 7.2-Thread gehören.
Ich hätte da mal ein kleines... Problem!^^
Habe hier das Hannsi (1653) von einer Bekannten hier. Wollte es großzügig mal flashen, da das bei mir ja auch so gut geklappt hat.

Also:
- CWMod drauf
- per nvflash das modifizierte ROM drauf (zur Anpassung der Partitionsgrößen)

Und das wars dann auch. Das geflashte ROM kann ich starten (ohne Probleme)...
Allerdings auch nur genau 1x nach dem flashen.
Aber das ist ja auch ok, soll ja nur zum Anpassen sein.
Ich komme aber nicht mehr in den CWMod rein! :scared:
Das heisst, ich bin nicht in der Lage, Flashback 7.2 (oder was auch immer) zu flashen.

Kann danach wieder das ROM zum Anpassen (ich meine, das basiert auf dem GTab-ROM) flashen... Das ROM funzt auch, aber nach Neustart bleibt der Hannsi schwarz und in den CWMod komme ich auch nicht mehr.
Egal, was ich drücke oder gedrückt halte (+ oder -), das Hannsi geht nur noch in den APX-Modus.

Hat da jemand eine Idee, wie ich aus dieser Nummer wieder rauskomme? Ist irgendwie doof, da es nicht mein Pad ist...

Ich hoffe auf Hilfe
Calle

P.S. Sorry für den Post an dieser Stelle: Hab auf meinem Hannsi nicht so den Überblick über die Themen gehabt...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Muckbert

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi.

Hab die Update.zip ausgeführt und der reboot klappte auch ziemlich schnell. Hab dann nochmal nachgeguckt und hab auch das cww revocery allerdings funktioniert titanium backup nicht, da ich angeblich kein root habe.

Ist was schief gegangen?
 
J

joneass

Fortgeschrittenes Mitglied
öffne mal die app superuser und guck ob für titanium su rechte eingeräumt wurden
 
M

Muckbert

Fortgeschrittenes Mitglied
joneass schrieb:
öffne mal die app superuser und guck ob für titanium su rechte eingeräumt wurden

Hi,

stimmt, die App gabs ja auch noch. Mein Problem nur: Ich hab die App nicht.

Vorgehensweise:

Bin ganz normal ins Recovery und habe apply update.zip form intern sd oder so ausgeführt. Nach Reboot hatte ich CWW.
 
J

joneass

Fortgeschrittenes Mitglied
Muckbert schrieb:
Hi,

stimmt, die App gabs ja auch noch. Mein Problem nur: Ich hab die App nicht.

Vorgehensweise:

Bin ganz normal ins Recovery und habe apply update.zip form intern sd oder so ausgeführt. Nach Reboot hatte ich CWW.
ganz sicher,dass du cwm hast???
 
M

Muckbert

Fortgeschrittenes Mitglied
joneass schrieb:
ganz sicher,dass du cww hast???

Ganz sicher. Wenn ich Plus + Power drücke steht oben und unten im Recovery:

ClockworkMod Recovery v2.5.1.1-bekit-0.8
 
J

joneass

Fortgeschrittenes Mitglied
terminal emulator laden und su eingeben!
so erfährst du schonmal ob du überhaupt root hast!
 
M

Muckbert

Fortgeschrittenes Mitglied
joneass schrieb:
terminal emulator laden und su eingeben!
so erfährst du schonmal ob du überhaupt root hast!
Hab jetzt im Androidpit Appcenter nur Android Terminal gefunden.

SU eingegeben:

su: permission denied.
 
Oben Unten