Ein Anfänger sucht Hilfe

  • 8 Antworten
  • Neuster Beitrag
C

coroideus

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo liebe Forumnutzer,

bitte zerreist mich jetzt nicht in der Luft wegen Suchfunktion und genauer durchsuchen, aber ich habe irgendwie den Überblick verloren.
Ich habe mein Hannspad nun ein dreiviertel Jahr und bin sehr zufrieden damit (Flashback 10).
Nun juckt es mich sehr in den Fingern und ich würde gerne ICS installieren. Jedoch gibt es hier so viele ROMs und ich habe keine Ahnung welche ich nehmen soll, geschweige denn welchen Kernel.
Dazu kommt noch, dass es ein neues Clockworkmod gibt. Die Anleitungen, die ich benutzt habe als ich Honeycomb geflasht habe, scheinen mir veraltet zu sein. Wäre jemand so nett und könnte mir bitte weiterhelfen?
Kurz und knapp die Schritte erklärt mit Links dazu wäre natürlich sehr viel verlangt. Aber vielleicht hat ja jemand Langeweile.
Ansonsten entschuldige ich mich für meine Unwissenheit, aber ich traue mich einfach nicht aus den ganzen Anleitungen, ROMS und Kernels und und und das richtige zu finden.

Vielen Dank
 
P

Papandroid

Neues Mitglied
Hi,
ist wirklich schon eine Menge an Wissen und Erfahrungen, was hier im Forum mit teilweise viel Mühe von einigen Leuten zusammengetragen wurde. :thumbsup:
Vielleicht kann ich Dir ja ein wenig die Suche verkürzen.
Ich gehe davon aus, dass Du nicht experimentieren, oder einfach mal andere Roms anschauen willst, sondern etwas relativ stabiles suchst, mit dem Du dann die nächste Zeit auskommst.
Für mich persönlich gibt es da nur 2 Alternativen. Entweder das aktuellste Original Rom wenn man alle Hardwarefunktionen (Micro, HDMI..... etc.) braucht, oder das aktuellste, aber einigermaßen stabile Rom. Bei diesem muss man dann aber ja auf einige Dinge verzichten. Mir fällt der Verzicht bislang leicht, da ich kein Micro und keinen HDMI-Ausgang brauche.
Die neuesten Jellybean Entwicklungen sind soweit ich das gelesen habe alle noch viel zu unzuverlässig für einen "normalen" Betrieb des Pads.

Ich benutze daher seit etlichen Wochen folgende Kombination, mit der ich bislang keine grundsätzlichen Probleme hatte und die ich daher auch bedenkenlos empfehlen kann:

- Mikaoles Backup (funktioniert 1A- hat mich im Gegensatz zu einem eigenen Backup auch bei Experimenten immer gerettet!)
- Rom: DRH-ICS-Beta 1.3 (Android 4.0.4.)
- Kernel: oc1b1
- Root: Clockworkmod Touch 5504 B15
- Gapps (GoogleApps) sind oben schon integriert
Dazu:
- NovaLauncher um mit der dpi-Zahl der Anzeige zu experimentieren (andere Launcher gehen sicherlich auch, nur mit dem "original" geht es nicht)
- Opera mobile v 12.0.3 (die Version 12.0.4 und andere Browser machen bei mir nur Probleme)

Die Dateien wirst Du hier im Forum alle problemlos finden, leider nicht an einer Stelle. Wenn ich die Links parat hätte, würde ich sie Dir natürlich nennen, aber ich müsste auch suchen.

Als aktuelle Anleitung für den gesamten Prozess habe ich die folgende gute Beschreibung benutzt:
https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.481/ice-cream-sandwich-installationsanleitungen-drh-team-rom-fards-rom.188417.html#post-2739156
(Wenn der Link nicht funktioniert, anhand des Linktextes zu finden - Post#4)
Die Videoanleitung von Elting kann ich grundsätzlich als Ergänzung auch noch empfehlen.
Hinweis!!: Nach Schritt 3 der oben genannten Anleitung flashe ich immer 2 mal das Originalrom, da anscheinend nur so "bad blocks" auf dem internen Speicher markiert und für die weitere Nutzung ausgeschlossen werden. Das Originalrom muss mit Hilfe des Original Recovery (Blaue Schrift!) geflasht werden. Also nach Schritt 3 ins Recovery booten, original update.zip flashen, nochmals ins Recovery booten und original update.zip flashen.

Da Du ja bereits FB10 geflasht hast, bist Du kein völliger Neuling mehr, solltest also keine wirklichen Probleme bekommen.
Nach meiner Erfahrung und Allem, was ich bisher so gelesen habe, kann man durch flashen des oben genannten Original Backups jede vermurkste Situation wieder durch Herstellen des Originalroms retten.
Angst muss man also keine haben, nur ein bischen Respekt.

Ich hoffe, das hilft Dir erst mal weiter.
Viel Spass und Erfolg.
 
C

coroideus

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für deine Antwort und vor Allem deine Mühe, die du dir gemacht hast! Genau solch eine Anleitung habe ich gesucht!:thumbsup:
 
C

coroideus

Neues Mitglied
Threadstarter
Das Teil rennt! Wirklich sehr stabil, kein Vergleich zu Honeycomb mehr, sauschnell!!!!
Also ich für meinen Teil habe mich neu in mein Hannspad verliebt...
Hatte mal zu Testzwecken das ROM von Teamwolf drauf, muss aber ganz klar sagen, dass Team DRH ROM hier eindeutig bei mir besser läuft. Man hat wirklich ein tolles Padgefühl.
Einziger Nachteil: Das Aufwachen über die Powertaste ist nach wie vor sehr träge. Gibt es da keine Lösung?
 
JDfense

JDfense

Stammgast
Wenn Du nach dem drh ics 1.32 rom den oc1b1 Kernel drüber geflasht hast, dann sollte dein Hanns auch relativ gut aufwachen, manchmal hakt es noch aber nur noch selten bei mir.
Ist meiner Meinung nach die derzeit beste Kombination für den Hanns, aber frage hier 10 Leute und Du bekommst mindestens 5 unterschiedliche Empfehlungen. Der Wolfmod ist bei mir auch nicht ganz so schnell und vor allem wacht er schlecht auf.
JDfense
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Also ich habe keine Probleme mit dem Wolf und wenn man den Trick mit zweimal schnell Power drücken drin hat klappts auch mit dem aufwachen.
 
P

Papandroid

Neues Mitglied
coroideus schrieb:
Das Teil rennt! Wirklich sehr stabil, kein Vergleich zu Honeycomb mehr, sauschnell!!!!
Also ich für meinen Teil habe mich neu in mein Hannspad verliebt...
Hatte mal zu Testzwecken das ROM von Teamwolf drauf, muss aber ganz klar sagen, dass Team DRH ROM hier eindeutig bei mir besser läuft. Man hat wirklich ein tolles Padgefühl.
Einziger Nachteil: Das Aufwachen über die Powertaste ist nach wie vor sehr träge. Gibt es da keine Lösung?
Freut mich, dass es bei Dir auch gut funktioniert. Machen schon einen tollen Job die Modder!
Für das Aufwachen mittels Powertaste habe ich auch noch keine perfekte Lösung gefunden. Schon merkwürdig, dass "die" das nicht hinbekommen, ist aber auch kein wirkliches Problem (für mich).
 
keinea-hnung

keinea-hnung

Erfahrenes Mitglied
Papandroid schrieb:
Freut mich, dass es bei Dir auch gut funktioniert. Machen schon einen tollen Job die Modder!
Für das Aufwachen mittels Powertaste habe ich auch noch keine perfekte Lösung gefunden. Schon merkwürdig, dass "die" das nicht hinbekommen, ist aber auch kein wirkliches Problem (für mich).

Ich weiß was das Problem ist!

Wenn du die Antibyt oder oc1b1 flasht, muss du noch folgendes machen.

Nach dem flashen, musst du auf dem Hannspad im Ordner system/lib/hw gehen und alle Dateien mit *.tegra.so auf *.harmony.so ändern, dann läuft alles fast 100%.

Das Problem ist, das von ROM zu ROM die Dateien anders heißen.

Unsere Kernels benötigen die *.harmony.so. Wenn die nicht vorhanden sind, dann greift es auf *.default.so Dateien zu.

Wichtig: die *.tegra.so ändern, die nicht als *.harmony.so vorhanden sind (ein Teil der *.harmony.so Dateien wird schon mit dem Kernel installiert).

Es gibt mehrere Möglichkeiten die richtig bereitzustellen.

Am Einfachsten wäre es Natürlich, wenn die Dateien schon im Kernel vorhanden wären!

Wie gesagt, kommt es auf das ROM drauf an. Wenn die Dateien schon *.harmony.so heißen, dann braucht man nichts zu machen. Es sei denn, die Dateien sind veraltet oder die Falschen.

Jetzt weiß ich auch warum einige sagen, das sie keine Probleme haben!

Bei dem Wolf-Kernel ist es genau umgekehrt. Alle *.harmony.so Dateien müssen zu *.tegra.so geändert werden. Auch hier nur die *.harmony.so ändern, die nicht schon als *.tegra.so vorhanden sind.


 
Zuletzt bearbeitet:
P

Papandroid

Neues Mitglied
Danke für den Tip, werde ich mal testen.
Neben einigen Dateien, die sowohl als *.tegra.so als auch als *.harmony.so vorhanden sind (ich nehme ja an, dass die so bestehen bleiben dürfen, Hauptsache es ist jeweils eine *.harmony.so dabei...), sind da auch 2 Dateien nur als *.tegra.so vorhanden.
Ich benenne die 2 mal wie von Dir beschrieben um, und teste das Verhalten des Pads in der nächsten Zeit.
 
Oben Unten