[How-To] Downgrade/Root Desire Z

  • 556 Antworten
  • Neuster Beitrag
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

da viele Leute danach fragen, habe ich mir gedacht eine Anleitung zum Rooten (auch mit neustem OTA Update) zu schreiben. Eigentlich übersetze ich nur die Anleitung von unseren Kollegen bei XDA, ich habe sie aber getestet und es hat wunderbar funktioniert.

Ich beginne die Anleitung mit dem Downgrade von 1.72.405.2, alle die ältere Versionen haben können diesen Teil überspringen und erst ab Punkt 11 beginnen.

Wichtig: Mit Gingerbread funktioniert diese Anleitung nicht! Dafür diese Anleitung nutzen: [GUIDE] Downgrade G2 (2.3.3) & DZ (2.3.3) & mT4g (2.3.4) w/ S-ON to Stock Froyo - xda-developers

Vorbereitung:
Ihr braucht das Android SDK, um ADB benützen zu können. Anleitungen gibt es im Web.

Desweiteren solltet ihr die Treiber für das Desire Z installiert haben.

Ihr benötigt folgende Dateien:
https://github.com/tmzt/g2root-kmod/raw/scotty2/scotty2/psneuter/psneuter (rechtsklick speichern unter > psneuter ohne Dateiendung wie .txt)

http://www.thinkthinkdo.com/trac/project1/raw-attachment/wiki/misc_version/misc_version_01.zip

https://rapidshare.com/files/1884723844/PC10IMG.zip (Mirror)
https://rapidshare.com/files/948281832/root.zip


1.
Zuerst entpackt ihr euch aus der Datei misc_version_01.zip die Datei misc_version und schiebt sie in den selben Ordner in dem sich ADB.exe befindet (entweder platform-tools oder nur tools)
Ebenso schiebt ihr die Datei psneuter in den Ordner.

2.
Geht auf eurem Handy in die Einstellungen, dann auf Anwendungen und aktiviert unter Entwicklung USB-Debugging

3.
Öffnet ein Terminal (in der Windows Suchleiste cmd eingeben) und gebt dann ein:
Code:
cd /Pfad/wo/sich/ADB.exe/befindet
4.
Checkt ob euer Gerät richtig erkannt wird indem ihr eingebt:
Code:
adb devices
Ein Gerät sollte aufgelistet werden.

5.
Nun gebt nach der Reihe folgende Befehle ein:
Code:
adb push psneuter /data/local/tmp
adb push misc_version /data/local/tmp
adb shell chmod 777 /data/local/tmp/psneuter
adb shell chmod 777 /data/local/tmp/misc_version
adb shell /data/local/tmp/psneuter
adb shell
Wenn ihr dann als Ausgabe ein # Zeichen anstatt dem $ Zeichen seht seit ihr bereit für den nächsten Schritt.

6.
Als nächstes gebt ihr neben dem # Zeichen ein:
Code:
/data/local/tmp/misc_version -s 1.33.405.5
exit
7.
Benennt nun die Datei 1.34.405.5_PC10IMG.zip um zu PC10IMG.zip und legt sie auf eure SD Karte.

8.
Werft nun eure SD-Karte aus, steckt euer Desire Z ab und schaltet es komplett aus. (Eventuell müsst ihr den Akku entfernen) Drückt jetzt gleichzeitig den Power Knopf und das Trackpad bis ihr zu einem Bildschirm kommt auf dem drei Androids auf Skateboards stehen.

9.
Navigiert mittels der Volume Tasten auf bootloader und drückt dann die Power Taste.

10.
Euer Desire Z checkt jetzt die SD-Karte nach update Dateien und wird euch Fragen ob ihr das Update starten wollt, navigiert dann auf Yes und drückt die Powertaste. Das update dauert nun etwas länger, wartet bis es fertig ist, schaltet es auf keinen Fall aus und bestätigt danach den Neustart mittels Powertaste,

11.
Nachdem euer Handy neugestartet hat aktiviert ihr wie im Punkt 2 USB-Debugging.

12.
Enpackt die ganze Datei root.zip in den ADB Ordner, öffnet ein Terminal, navigiert zum ADB Ordner wie im Punkt 3 und gebt folgende Befehle nacheinander ein:
Code:
adb install AndroidTerm.apk
adb push busybox /data/local/tmp/
adb push gfree /data/local/tmp/
adb push rage /data/local/tmp
adb push root /data/local/tmp/
adb shell chmod 0755 /data/local/tmp/*
adb push su /sdcard/
adb push Superuser.apk /sdcard/
13. Nun geht wieder an euer Handy und startet das Programm Terminal Emulator. Gebt dann diesen Befehl ein:
Code:
/data/local/tmp/rage
14. Wartet bis "Forked #### childs" erscheint, das kann eventuell ein bisschen dauern.

15. Drückt die Menü Taste und geht auf "Zurücksetzen". Das Programm wird schließen, öffnet es erneut, ihr werdet einen Forceclose bekommen öffnet es erneut und es sollte funktionieren. Ihr solltet nun am Anfang das # Zeichen sehen.

19.
Gebt nun im Terminal Emulator ein:
Code:
/data/local/tmp/gfree -f
Der Befehl wird euer Desire Z s-off setzen, euern Simlock entfernen und die CID auf 11111111 setzen.

20.
Zuletzt gebt noch die Befehle in die Terminal App nacheinander ein:
Code:
/data/local/tmp/root
sync

21. Jetzt hab ihr Root Rechte. Falls ihr als Anwort "mkdir: /system/xbin already exists" bekommt, macht euch keine Sorgen, dass funktioniert trotzdem. Startet nun euer Desire Z neu und installiert aus dem Market die App "ROM Manager"
und installiert das ClockworkMod Recovery. Bestätigt euer Gerät als G2.

23.
Falls ihr glücklich seit mit eurer jetzigen Version seit ihr fertig, falls nicht könnt ihr nun andere Roms flashen.

Ich bitte jemanden das ganze nochmal zur Kontrolle durchzugehen, insbesondere den Punkt 7, ich hab einfach auf den Download aus dem XDA Forum verlinkt und bin mir nicht 100% sicher ob diese Datei auch mit dem deutschen/österreichischen Desire Z funktioniert.

lg David
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Gani

Gani

Experte
Falls nicht übersehen,bei Vodafone scheint es Probleme
zu geben,da die "INFOCID" nicht übereinstimmt.
Das Downgraden funktioniert nur wenn man die INFOCID HTC__102
hat!
Für Vodafone bräuchte man die PC10IMG.zip aus einem Vodafone ROM!
Also Downgraden der 1.72.405....Firmware nicht für jeden möglich!

INFOCID kann man wie folgt überprüfen:

Code:
adb reboot bootloader
fastboot oem boot
 
Gani

Gani

Experte
Auch wichtig:

Wer übrigens bei seiner 1.34... Firmware Root und Full S-Off
via gfree nach dieser Anleitung bekommen hat

HTC Vision - XDA-Developers

sollte auch nach dem Update auf Firmware 1.72 noch S-Off haben.
(Root nicht)

Für diese User reicht es dann,einfach die PC10IMG.zip auf die SD-Karte
zu kopieren und via hboot dann zu laden.
Fertig ist der Downgrade!
Die ganze andere Prozedur wird nicht benötigt.

Die obige Anleitung ist nur für User die bisher bei der 1.34 Firmware
nur fake" S-OFF (mit eng hboot) hatten, oder gar kein S-Off/Root
hatten und geupdated haben!
 
M

Mr_Unknow

Fortgeschrittenes Mitglied
Im Tut bei XDA steht, dass alle Daten verloren gehen.
Ist das nur beim Downgrade oder auch beim rooten?
Habe noch die alte FW drauf und müsste daher nicht downgraden.
Laut den Punkten werden ja nur Dateien drauf kopiert.
Simlock habe ich keinen, was es mit der CID auf sich hat, muss ich noch herausfinden.
 
W

warp2

Neues Mitglied
soweit mitr das bekannt ist - und das ist mir heute auch passiert, weil ich nach der englischen anleitung erfolgreich gedowngradet habe - geschiet die *komplette* Löschung bei dem Downgrade. Die deutsche Fassung ist gut.
 
jow

jow

Neues Mitglied
Nette Anleitung.
Aber gibt es die firmware nicht bei seriöseren Hostern? Z.b. direkt auf HTC, oder wenigstens sf.net oder googlecode?
Also über einen filehoster, wie rapidshare, oder multiupload würde ich eher keine firmware beziehen wollen. Das unwohle Gefühl würd ich niemals loswerden.
 
Xantopia

Xantopia

Neues Mitglied
Also ich habe seit gestern Nachmittag mit meinem Codafone brand. DZ S-Off & Root
bin grade dabei n How-to für die, die Voda haben zu machen :)
 
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bist du daran interessiert die How-Tos zusammenzuführen?
 
Xantopia

Xantopia

Neues Mitglied
naja, kommt halt goldcard und noch n paar andere kleine sahcne dazu, und das kannst du ja gerne optional dann bei dir mit rein packen. ich schicks dir als pm wenns fertig ist :)
 
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Sehr gut, freut mich!
 
C

cjju

Neues Mitglied
Hi Leute!

habe eine 1.34... soft oben, aber mein device wird nicht erkannt und ich kann die befehle wie ab punkt 11 beschrieben nicht ausführen: error device not found? treiber habe ioch ich die aktuellen runtergeladen?!?!

any idea
 
Xantopia

Xantopia

Neues Mitglied
betreiber ?
 
C

cjju

Neues Mitglied
A1 - AT
soft. 1.34...
habs auch schon geschafft das handy im device manager darzustellen - nun heisst es aber...SH0BERT07080 offline

was zum g... mach ich falsch

any idea
thx
 
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
ich hatte auch probleme mit den Treibern, hab dann einfach alle die ich schon installiert hatte deinstalliert und auch eine neue ADB Version runtergeladen. Ich hab dann HTC Sync installiert und danach gings.
 
C

cjju

Neues Mitglied
Vielen Dank!
und siehe da, aus unerklärlichen Gründen, hat es nach dem xten mal gefunkt!
perfekt - wie sehe ich ob alles passt, denn nach dem root befehl kam
"mkdir: failed /system/xbin File already exists

hoffe das ist okay...
werd mal weiter doktoren:biggrin:

aber rom manager funkt ckmod erfolgreich installiert - haa.. was will man mehr!:thumbsup:
 
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Die Fehlermeldung kam bei mir auch, sollte trotzdem funktionieren!
 
heisven

heisven

Fortgeschrittenes Mitglied
Funktioniert mit Fehlermeldung. Ist im XDA Wiki sogar explizit so erklärt.
 
D

david1995

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Xantopia schreibst du schon an deinem How-To?
 
Xantopia

Xantopia

Neues Mitglied
ja ich geh heute abend das ganze nochma so durch, weil n kumpel sich das auch von vodafone geholt hat und ich das da alles nochma prüfe das ich im tut nichts vergessen habe
 
Oben Unten