[HowTo] Anleitung zum entsperren des Bootloaders 2.00.0000 + rooten

  • 77 Antworten
  • Neuster Beitrag
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt

Das bedeutet dann doch aber auch, das ich nach einem wipe auch mein Backup meiner ROM weg ist...oder kann ich mein Backup auf der SD-Karte ablegen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ravenna

Gast
Das Backup wird beim Erstellen im Recovery auf der SD Karte gespeichert und befindet sich dort im Clockworkmod Ordner.
Bei einem Fullwipe wird nichts auf der SD Karte gelöscht.

Am besten aber immer das Backup zur Sicherheit auch auf dem Computer speichern, falls mal was mit der SD Karte sein sollte.
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Wenn ich der Anleitung gefolgt bin...kann ich danach mit Hilfe des ClockworkMods eine Sicherung machen und danach ROM´s flashen oder funktioniert das nicht oder vielleicht anders?
 
R

Ravenna

Gast
Wenn du diese Anleitung befolgst, kannst du eine Sicherung mit Clockworkmod machen und du kannst auch Roms flashen!

Dieses Backup kannst du jederzeit zurückspielen, dann hast du wieder alles so, wie du es nach dem Entsperren des Bootloaders durch HTC hattest.
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt

Habe gelesen, das nach dem rooten via HTCdev das Handy zwar gerootet ist, jedoch immer noch S-ON. Ist das richtig?
Was habe ich dadurch für Nachteile gegenüber S-OFF?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cargo

Gast
Zitat entfernt

Man man, merlin, ich denke mit dem Zauberer bist du nicht verwandt.

Nach dem HTC UNLOCK, ist dein Bootloader unlocked.
Der einzige Nachteil zu S-OFF ist, das du nur per HTC Unlocken konntest.
Würde S-OFF per Revolutionary funktionieren, könntest du immer wieder auf ein original mit S-ON und LOCKED zurück.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Die [FAQ] könnte Dir evtl. weiterhelfen ...
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Bin jetzt gerade dabei mein IncS zu rooten.
Schritt 1 (HTCdev unlock) ist vollzogen.USB debugging ist aktiviert. HTC Sync ist installiert.

Jetzt geht es darum die ClockworkMod zu installieren. Das IncrS ist via USB mit dem PC verbunden.
Die HTC Incredible S (VIVO habe ich heruntergelden und in das Verzeichnis getan wo die anderen (adb.exe, AdbWinApi.dll, fastboot.exe) liegen. Allerdings steht in der Beschreibung bzw. beim folgenden Befehl: fastboot flash recovery c:\Android\recovery.img. Meine Datei heisst jedoch cwm-4.0.1.4-vivo.img.

Wenn ich jetzt das IncrS ausschalte, den Akku kurz entferne und dann die VolumeDown + Power Taste drücke erkennt Windows 7 das Gerät nicht.
Und der Befehl
"fastboot flash recovery c:\Android\recovery.img" funtioniert natürlich nicht.

Wo liegt mein Fehler?
 
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Wenn alles richtig installiert + erkannt + abgelegt wurde...

fastboot flash recovery c:\Android\cwm-4.0.1.4-vivo.img

Das Telefon sollte dann automatisch Neustarten/flashen^^
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Habs hinbekommen.
Umbenennen
 
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Am Besten gleich die 4EXT Recovery u/o touchcovery hinterherflashen...^^
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt

Kannst Du mir erklären wie das geht?
Kann ich beide gleichzeitig nutzen (cwm + 4ext Recovery)?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cargo

Gast
Beide gleichzeitig? Nein, wozu auch.
Du kannst nur ein Recovery installieren.

PS//
Ein Unlock per HTC (ist bei den Nexus Geräten auch so) setzt das Gerät komplett zurück. Alle Daten werden gelöscht.

Ein neues Recovery installierst du auch per fastboot.
Recovery herunterladen, in den tools Ordner (der mit der fastboot.exe) kopieren, und per Eingabeaufforderung das eintippen:
fastboot flash recovery recovery.img (<-- Name muß durch dein Recovery ersetzt werden)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
cargo schrieb:
Beide gleichzeitig? Nein, wozu auch.
Du kannst nur ein Recovery installieren.
Hi Cargo :)

Das Beide gleichzeitig nicht möglich sind ist klar!
Nur wäre es für Ihn und Uns von Vorteil wenn er das 4EXT-Touch installiert, weils erstens für Ihn komfortabler in der Bedienung und für Uns besser, falls Fragen auftreten ... Soweit ich weiß, nutzt hier niemand CWM ;)^^

Letztens hab gelesen, man könne unter CWM das 4EXT flashen ...
Wie gesagt, gelesen ;)
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Habe folgendes im LG Optimus Speed Forum gefunden.
Damit sollte es möglich sein (hoffe ich) auch mit Bootloader 2.00.000 und installierter Custom Rom (ext4) wieder den Urprungszustand Stock Rom (ext3)
herzustellen.

Zitat:

Bisher war es wenn man die MoDaCo ROM Installiert hatte nur über einen Umweg möglich sein erstes ClockWorkMod BackUp der Original Firmware (Auslieferungs Firmware) wieder aufzuspielen. Das Probleme besteht weil die MoDaCo ROM das System auf das Format Ext4 Formatiert die Original Firmware aber auf dem Format Ext3 läuft.

Um es etwas leichter zu machen hat Paul O´Brien von MoDaCo ein ZIP-Datei fertig gemacht mit der man das System direkt auf das Format Ext3 Formatiert. So kann man dann sofort wieder das ClockWordMod BackUp einspielen ohne das es Probleme gibt.

Installation:
  • Kopieren Sie die "r1-backtoext3-2x-unsigned.zip" auf die externen SD-Karte
  • Starten Sie ClockworkMod Recovery (VOLUME DOWN + POWER ON gedrückt halten beim Start)
  • Wählen Sie "install zip from sdcard"
  • Wählen Sie "choose zip from sdcard"
  • Wählen Sie die vorher auf die SD-Karte geladen "r1-backtoext3-2x-unsigned.zip" aus
  • Wählen Sie "Yes - Install r1-backtoext3-2x-unsigned.zip"
  • Wählen Sie "backup and restore"
  • Wählen Sie "Restore"
  • Wählen Sie das BackUp der Original Firmware aus
  • Wählen Sie "Yes - Restore"
  • Wählen Sie "+++++Go Back+++++"
  • Wählen Sie "reboot system now"
  • Das Gerät Startet neun nun sind Sie Fertig

Nur um weitere Missverständnisse zu vermeiden wenn die r1-backtoext3-2x-unsigned.zip geflasht ist muss noch das BackUp über ClockWorkMod Recovery einspielt werden. Dies ist keine fertig komplette ROM der Original Firmware.

Navigiert wird mit den Hardware-Tasten:
Power-Taste => Auswählen/Bestätigen
Lautstärke-Tasten => Hoch/Runter scrollen

Download:
r1-backtoext3-2x-unsigned.zip

Mehr Infos auch HIER!

Hoffe das es auch beim IncrS funktioniert....was meint Ihr dazu?
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Piefke.one schrieb:
Hi Cargo :)

Das Beide gleichzeitig nicht möglich sind ist klar!
Nur wäre es für Ihn und Uns von Vorteil wenn er das 4EXT-Touch installiert, weils erstens für Ihn komfortabler in der Bedienung und für Uns besser, falls Fragen auftreten ... Soweit ich weiß, nutzt hier niemand CWM ;)^^

Letztens hab gelesen, man könne unter CWM das 4EXT flashen ...
Wie gesagt, gelesen ;)

Stellt sich mir nur jetzt die Frage ob ich es mit meinem IncS welches über HTCdev gerootet wurde und über den Bootloader 2.00.000 vefügt, nutzen kann.

Wenn ich die Version aus dem Market herunterlade...kann ich dann direkt über die app flashen oder muss ich das wieder händisch erledigen?
 
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Gibt's im market die Freeware??? Wenn nich, zieh sie dir ausm forum.xda ;-)

Njo, Cargo meinte ja, dass man dies über die Konsole flashen sollte!?
Um auf der sicheren Seite zu stehen, würde ich seiner Aussage folge leisten... Sobald ein 4EXTRelease installiert ist kannst du diese via App updaten.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Habe hier eine gefunden: 4EXTRecovery_v2.1.0_bravo.zip

Ist das die richtige?
Es gibt noch eine bezahlvariante. Wo ist der Unterschied?
 
Zuletzt bearbeitet:
Piefke.one

Piefke.one

Erfahrenes Mitglied
Hmmmh, hier schreibt auch einer, dass man es via App austauschen kann ...

DL Clockwork manager from market....Open it, then download CWR for your phone, it will replace 4EXT.
 
Oben Unten