[HowTo] Anleitung zum entsperren des Bootloaders 2.00.0000 + rooten

  • 77 Antworten
  • Neuster Beitrag
bluespace

bluespace

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Anleitung zum entsperren des Bootloaders+rooten Incredible S RUU_VIVO_SENSE30_S_HTC_WWE_308.405.3 HBOOT 2.0

1.) Bootloader per htcdev unlocken


HTCdev.com Seite öffnen. Dort mit Name und e-mail Adresse anmelden. Begin Unlock Bootloader klicken.
Google Android SDK .zip, Java Runtime Environment , HTC Sync downloaden.
Schritt für Schritt dem Menü folgen.
Ordner erstellen z.Bsp. c:\Android , adb.exe, AdbWinApi.dll und fastboot.exe hineinkopieren usw. usw.
Am Ende ist das Incredible unlocked.

2.) ClockworkMod (Custom Recovery)

2.1.) HTC Incredible S (VIVO) Recovery herunterladen und zip-Archiv entpacken, und die .img Datei, und in den oben genannten Ordner kopieren.

2.2.) In Windows die Eingabeaufforderung öffnen und mit dem Befehl "cd c:\Android\" in das Verzeichnis wechseln, in dem sich das heruntergeladene Fastboot befindet.

2.3.) Das Incredible S auschalten und mit Volume Down + Power-Taste in den Bootloader-Modus starten und dort nach dem kompletten Laden mit der Volume-Down-Taste "Fastboot" auswählen und mit der Power-Taste bestätigen.

2.4.) In der Eingabeaufforderung nun mit dem Befehl "fastboot flash recovery c:\Android\recovery.img" das flashen des ClockworkMod durchführen.

2.5.) Mit dem Befehl "fastboot reboot" wird das Incredible S neu gestartet.

3.) Root (SuperUser 3.0)

3.1.)su-3.0-efgh-signed.zip herunterladen und unentpackt auf der SD-Card des Incredible S speichern.

3.2.) Incredible S mit Volume Down + Power-Taste im Bootloader-Modus starten, dort mit der Volume-Down-Taste "Recovery" auswählen und mit der Power-Taste bestätigen. Es öffnet sich der ClockworkMod.

3.3.) "install zip from sdcard" auswählen

3.4.) "Choose zip from sdcard" auswählen

3.5.) "su-3.0-efgh-signed.zip" auswählen

3.6.) "Yes - install su-3.0-efgh-signed.zip" bestätigen

3.7.) "go back" auswählen

3.8.) "reboot" auswählen



Das Incredible S ist gerootet.

(Formatvorlage von smartstep's Anleitung)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
C

cargo

Gast
Danke für dieses HowTo:thumbup:, damit sollte es nun jedem klar sein.

PS//
Ich hab es leicht angepasst, und Links eingefügt.
 
J

joe1980

Neues Mitglied
Danke erstmal für die ausführliche Anleitung
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Supradix

Neues Mitglied
hallo
erst einmal danke für die arbeit, hat soweit auch hingehauen.

mein problem ist jetzt nur das ich keine verbindung zu meinem handy provider bekomme. an der simkarte kann es nicht liegen da diese in einem anderen gerät funktioniert

bitte um hilfe, wie bekomme ich das wieder zum laufen?

danke mal im vorraus
 
bluespace

bluespace

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo, klingt vielleicht seltsam aber wenn zum Beispiel der Akkudeckel nicht drauf ist gibt's keine Verbingung. Der ist nämlich die Antenne.
 
C

cargo

Gast
Supradix schrieb:
hallo
erst einmal danke für die arbeit, hat soweit auch hingehauen.

mein problem ist jetzt nur das ich keine verbindung zu meinem handy provider bekomme. an der simkarte kann es nicht liegen da diese in einem anderen gerät funktioniert

bitte um hilfe, wie bekomme ich das wieder zum laufen?

danke mal im vorraus
Werksreset oder einen Neustart versucht?
Die APN Einsellungen überprüft?
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Ist das hier jetzt ein offizielles rooten ohne Garantieverlust?
Was genau macht dieses rooten eigentlich und gibt es unterschiedliche Methoden des rootens?
Wenn ich etwas falsch mache ist dann mein Handy zerstört?

Ich habe ein deutsches Incredible S. Was muss ich hier dann wählen?

[URL=http://imageshack.us/photo/my-images/526/88335058.png/] Uploaded with [/URL]ImageShack.us

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
merlin110 schrieb:
Ist das hier jetzt ein offizielles rooten ohne Garantieverlust?
Das hier ist kein offizielles rooten.
Root ist von den Herstellern nicht gern gesehen.
Mit dieser Anleitung muß der Bootloader per htcdev.com Unlocked/entsperrt werden.
Im Zuge dessen, wird auf der HTC Seite auf einen Garantieverlust hingewiesen, den du bestätigen musst.
Somit keine Garantie mehr.
merlin110 schrieb:
Was genau macht dieses rooten eigentlich
https://www.android-hilfe.de/forum/allgemeine-anleitungen-tutorials-geraeteunabhaengig.1274/was-ist-root-was-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.2394.html
merlin110 schrieb:
und gibt es unterschiedliche Methoden des rootens?
Wenn du den neuen Bootloader hast, der nur per HTC Unlocked.
Bei älteren käme noch die S-OFF Methode per Revolutionary in Frage.
merlin110 schrieb:
Wenn ich etwas falsch mache ist dann mein Handy zerstört?...
Definitiv ja!
 
merlin110

merlin110

Stammgast
@cargo

Vielen Dank für Deine Erläuterungen.
Woran erkenne ich welchen Bootloader ich habe?
Kann man dieses rooten über HTCdev wieder rückgangig machen, zwecks Garantieansprüche?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cargo

Gast
Zum erkennen der Bootloaderversion:

Inc S ausschalten, Akku kurz rausnehmen und wieder einsetzen.

Nun die Leisertaste drücken und gedrückt halten und dazu die Powertaste drücken.

Bezüglich Garantie:
Es muß beim htcdev.com Unlocked die Seriennummer bei HTC angegeben werden (oder die IMEI...ich habs noch nicht gemacht).
Das wird bei HTC gespeichert, und bei zukünftigen Reperaturen verglichen, taucht deine Nummer auf...Pech gehabt.

Rückgängig können das wohl nur die Mannen von HTC machen.
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Wenn ich jetzt den unlock auf HTCdev durchführe wird dann schon mein Handy zurückgesetzt auf default?
Ich würde nämlich gerne zuerst meine jetzige Konfiguration sichern.
Wie kann ich dies tun...
 
S

sgehdn

Neues Mitglied
Mal ne dämliche Frage zum Bootloader 2.0: Welche Besserung bringt sicher mit sich? ich habe ihn nämlich noch nicht installiert.
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Nach welchem Schritt dieser Anleitung sind alle Dateien, Einstellungen weg?
Kann ich vor dem rooten mein bestehendes System sichern oder ist schon alles weg wenn ich Schritt 2 ausführe (2.) ClockworkMod (Custom Recovery).

 
R

Ravenna

Gast
Zitat entfernt

Ich hab s-off mit Revolutionary und nicht über HTC gemacht, aber ich denke mal dass alles erhalten bleibt nach dem s-off und wenn du das Clockworkmod Recovery installiert hast, kannst du ein Backup vom System machen!

Was steht denn auf der HTC Seite darüber?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt


s-off beim Booloader 2.00.000? Denke das geht noch nicht...oder?

Wie funktioniert den der s-off mittels Revolutionary?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ravenna

Gast
Ich habs mit Revolutionary gemacht, da ich nicht den 2.0 Hboot hatte.
Mit dem 2.0 Hboot geht Revolutionary nicht.

Geht beim Hboot 2.0 nur über die offizielle HTC Variante. Dein Bootloader wird damit entsperrt!
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt

Ich kenne mich noch nicht so richtig aus...
Wenn ich den Bootloader mittels HTCdev entsperre passiert ja noch nicht viel, oder?
Wenn ich danach rooten möchte, wird dann mein bestehendes System überschrieben und all meine Einstellungen und Daten sind weg...oder sehe ich das falsch...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ravenna

Gast
also ich nehm mal an dass das entsperren über HTC keinen Datenverlust zur Folge hat. Wie gesagt, mit absoluter Sichherheit kann ich das nicht sagen. Vielleicht schreibt ja HTC was darüber auf der HTC Dev Seite.

Aber mit Clockworkmod installieren und rooten verlierst du hundertprozentig noch keine Daten! Wie gesagt, nach dem Installieren vom Clockworkmod kannst du ein Backup deiner Rom machen. Das kannst du dann jederzeit wieder restoren.

Daten verlierst du erst wenn du ein Custom Rom installieren willst. Dazu musst du vorher ein Fullwipe im Clockworkmod recovery machen, bevor du die Rom installierst. Ansonsten würde das Handy nach der Installation nicht mehr hochfahren. Und mit einem Fullwipe, verlierst du wie bei einem zurücksetzen auf Werkseinstellung alle Daten.
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Zitat entfernt


Auf der HTCdev Seite steht das:

To prevent unauthorized access to your data, unlocking the bootloader will delete all personal data from your device including applications, text messages and personalized settings.

Do you still wish to continue?


Also sind schon nach dem unlocken alle Daten futsch....:crying:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Ravenna

Gast
Dann würd ich halt einfach mal sichern, was du sichern kannst. Event.mit Phone Explorer, Kontakte, sms etc.

Aber wenn du später Custom Roms flashen willst, musst du dich eh daran gewöhnen, dass erst mal alles futsch ist. Sichern kannst du dann schon die Apps über Titanium Backup, aber die Einstellungen musst du meistens wieder selber einstellen. Zumindest wenn du von einer Rom zur andern wechselst. Bei Rom updates nicht immer.
 
Oben Unten