Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Diskussionsthread] Root fürs LG Black

  • 322 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussionsthread] Root fürs LG Black im Anleitungen für LG Optimus Black im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Black.
D

desire hd

Erfahrenes Mitglied
Super One Click geht nicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Nein geht nicht,habs gestern selbst damit versucht mit der neuesten Version.
Diese Root Methode ist schön einfach , jeder versteht es :) wie damals halt z4root
 
D

desire hd

Erfahrenes Mitglied
Und wieso installiert man APK's mit einem Office-Programm?
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
weil das Office Prgramm ein Datei Manager ist ,mit dem man apks instalieren kann ;) also ein Installer
 
D

desire hd

Erfahrenes Mitglied
Aaaaha.
Na, dann hoffe ich mal, daß ich meines bald bekomme...
 
Kusie

Kusie

Experte
Ich muss jetzt aber mal dumm fragen (weil noch nie Android gehabt): was bringt einem dass bzwl. warum sollte man sein Phone rooten? :confused2:
Kann man damit Anwendungen laufen lassen die sonst nicht laufen oder Features nutzen die man sonst nicht nutzen könnte?
DAnke,
Kusie
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Root kannst du vergleichen mit Adminrechten am PC. Und es gibt viele gute Apps die ohne Root nicht laufen wie zB. Titanium Backup bzw. du kannst in tiefere Systemregionen vordringen und vorinstallierte Apps löschen ,die man ohne Root nicht löschen kann.
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Diskussionsthread eröffnet :)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Balthazar

Ambitioniertes Mitglied
Morgen zusammen,

erst einmal vielen Dank für die simple Anleitung. :)

fighterchris schrieb:
Root kannst du vergleichen mit Adminrechten am PC. Und es gibt viele gute Apps die ohne Root nicht laufen wie zB. Titanium Backup bzw. du kannst in tiefere Systemregionen vordringen und vorinstallierte Apps löschen ,die man ohne Root nicht löschen kann.
sehe ich das nun falsch? Reicht es tatsächlich schon aus das Gerät zu Rooten und mit Titanium Backup ein Backup zu erstellen, um das Gerät im Notfall wieder auf Werkseinstellungen zu bringen?

Also ist ein ClockworkMod nicht nötig?


Liebe Grüße,
Balthazar
 
Zuletzt bearbeitet:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
@Balthazar Werkseinstellungen kannst du so oder so wieder herstellen (Einstellungen-Datenschutz). Titanium Backup sichert nur Apps,Daten usw aber nicht das ganze System.

Ich weis auf was du hinaus willst , System einrichten ,Backup machen. Aber nur ClockWorkMod sichert alles.

Für den Notfall hilft nur ein CWM Backup;) bzw. eine Rom zum flashen.
 
B

Balthazar

Ambitioniertes Mitglied
fighterchris schrieb:
Aber nur ClockWorkMod sichert alles.
Dank dir, wäre auch zu einfach gewesen,.. so wie ich die Sache sehe gibt es noch ClockWorkMod für das Black (edit: Hast es ja bereits gepostet), aber kommt Zeit, kommt Rat. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Es kommt alles noch , der Europastart des Blacks ist ja gerade mal ein paar Tage her.
 
Moosach

Moosach

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist das geil. Hat perfekt funktioniert. Und Titanium Backup hat mir alle Apps und Settings zurückgeholt. Jetzt beginnt die Sache langsam Spaß zu machen. :)
 
Kusie

Kusie

Experte
Hab noch ein paar kleine Frage zum Rooten:

1. ist es wirklich nötig den USB Debugging Modus zu aktivieren? Wenn man das macht kann man nicht mehr auf die SD Karte via Windows zugreifen.

2. Wenn man denn nun die APP installiert und ausgeführt hat, ist das Phone dann permanent gerooten (und man selbst immer SU) oder muss man nach jedem Booten des Telefons zuerst die "SuperUser" App ausführen?

3. Laufen nach dem erfolgreichen Rooten ALLE Anwendungen die Rootrechte brauchen auf dem Telefon oder kann es sein dass bestimmte Rootanwendungen das Telefon zerschießen?

Ich erhoffe mir durch das Rooten, evtl. die Lautstärke für MP3 und Medienwiedergabe deutlich zu steigern, hat jemand damit Erfahrungen auf dem Black?

Danke,
Kusie
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Du kannst ja nach dem Root Usb Debugging ausschalten ( aber auch mit Usb Debug an kann man auf die SD trotzdem zugreifen)
Permanet gerootet
Alle Anwendungen laufen :)
 
Kusie

Kusie

Experte
fighterchris schrieb:
Permanet gerootet
Okay, vielen Dank, aber was macht dann die SuperUser App bzw. wofür braucht man die noch? :confused:
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Die Superuser App regelt alles mit dem Apps , du wirst nur gefragt wenn du eine App öffnest die Root braucht , ob du die Rechte erlauben oder verweigern willst.
Sonst hast du mit der SU App nix zu tun ,die ist einfach da ,weil sie benötigt wird.

Danke Button rechts unten ;)
 
B

Balthazar

Ambitioniertes Mitglied
Grüße euch,

habe nun mein Black auch gerootet. Hat alles wunderbar geklappt, danke dafür. :)

Meine Frage ist nun, kann ich die "GingerBreak-v1.20.apk" wieder von der SD Karte löschen oder bringt das irgendwelche Probleme mit sich?


Grüße,
Balthazar
 
fighterchris

fighterchris

Ehrenmitglied
Kannst du ohne weiteres löschen.

Sent from my Express via Tapatalk
 
A

Albin0

Neues Mitglied
Hallo Alle,

Super Anleitung danke dafür...:thumbsup: