1. b3i5i53ibi, 28.12.2012 #1
    b3i5i53ibi

    b3i5i53ibi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo Androidfans -und Freunde,




    Für alle, die gerne eine ganz genaue Anleitung zum Aufspielen von einer Custom-Rom wollen, hab ich eine kleine Anleitung zusammengestellt.



    Bevor wir anfangen, möchte ich ein paar wichtige Worte zum Installieren einer Custom-Rom sagen:


    Das Installieren einer Custom-Rom wird hier an CyanogenMod 10 gezeigt.
    Das Prinzip ist aber bei allen Roms das selbe. Falls ihr eine andere Rom wie CM wollt, folgt dieser Anleitung einfach mit eurer gewünschten Rom.
    Zuvor sollte allerdings nachgeschaut werden, ob Gapps (=Googleapps) extra geflasht werden müssen und ob ein spezieller Kernel benötigt wird. Wenn dies der Fall ist, ist dieser i.d.R. in der Rom-Zip enthalten und muss via Fastboot geflasht werden (wie unter Punkt 4 gezeigt). Da zum Kernel flashen der Bootloader (BL) geöffnet werden muss, erlischt die Garantie eures Gerätes. Für die meisten Roms wird allerdings gar kein anderer Kernel benötigt, sodass der BL nicht geöffnet werden muss und die Garantie erhalten bleibt.
    Was für eine Custom-Rom mit geschlossenem BL allerdings getan werden sollte, ist das Gerät zu rooten, die App "X-Parts" vom Play-Store zu installieren und mit dieser App Clockwork-Mod-Recovery zu installieren. CWM-Recovery wird zum Installieren eurer Rom unbedingt benötigt. Außerdem lässt sich damit ein Backup der Original-Rom erstellen. Das ist wichtig, falls etwas schief geht und ihr wieder eure Original-Rom/System haben wollt und somit nicht alle Apps und Daten auf der Original-Rom verloren gehen.


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




    Kleines Verzeichnis:


    1. Flashtool + Treiber installieren

    2. Bootloader öffnen

    3. Rom und ggf. Gapps downloaden und auf sdcard kopieren

    4. ggf. Kernel flashen

    5. Rom installieren
    ____________________________________________________
    (6. Rückgängig machen eines geflashten Kernels und Rom)




    1.Flashtool installieren

    Auf der Flashtool-Herstellerseite Flashtool -- Xperia devices flashing gibt es einige Infos und Hoster zum Download des Flashtools. Da die dort angebotenen Hoster die Downloadgeschwindigkeit aber drosseln (sofern man keinen kostenpflichtigen Premiumaccount besitzt) und so der Download extrem lange dauert, habe ich euch das Flashtool bei einem kostenfreien, schnellen Hoster hochgeladen.
    Die aktuelle Version ist zur Zeit die Version 0.9.10.1. Sobald eine neure Version da ist, werde ich das Flashtool updaten. Hier die schnellen Downloads:



    [table="head"]Windows | Linux | Mac
    l......Version-0.9.10.1......l | l......Version-0.9.10.1......l | l......Version-0.9.10.1......l[/table]​



    Folgt dem Setup, bis es vollständig auf eurem Computer installiert ist. Danach müssen die Treiber für das jeweilige Xperia-phone und für fastboot und flash- mode installiert werden:




    Treiber installieren für Windows XP/Vista/7:

    Falls ihr den Speicherort nicht anders bestimmt habt, sollte der Ordner „Flashtool“ jetzt auf der C:\ -platte liegen. Öffnet ihn und geht auf den Ordner ,,drivers“. Hier liegt das Setup für die Treiber. Folgt dem Setup und setzt die Häkchen bei eurem jeweiligen Handy-Modell und bei „Fastboot“ und „Flashmode“.
    Beim Installieren kommt mehrmals der Hinweis, dass das Installieren schädlich sein kann. Einfach immer auf „zulassen“ klicken.



    Treiber installieren für Windows8:

    Drückt gleichzeitig die Windowstaste + R. Gebt in dem erscheinenden Feld
    Code:
    shutdown -f -t 0 -r -o
    ein und drückt OK.
    Nach dem Neustart kommt ihr in ein Menü. Wählt dort „Problembehandlung“, dann „erweiterte Optionen“, dann „Starteinstellungen“, dann „Neu starten“. Drückt nach dem Neustart dann die Taste 7. Euer PC wird jetzt nochmal neu gestartet.
    Falls ihr den Speicherort nicht anders bestimmt habt, liegt der Ordner Flahtool direkt auf der C:\-Platte. Öffnet ihn und geht auf den Ordner ,,drivers“. Hier liegt das Setup für die Treiber. Folgt dem Setup und setzt die Häkchen bei eurem jeweiligen Handy-Modell und bei „Fastboot“ und „Flashmode“.
    Beim Installieren kommt mehrmals der Hinweis, dass das Installieren schädlich sein kann. Einfach immer auf „zulassen“ klicken.






    2.Bootloader öffnen

    Geht auf die Website Unlocking the boot loader | Sony Xperia und klickt ganz unten auf „start unlocking the bootloader“. Bestätigt die Haftungsausschlusserklärung mit einem Klick aus "Yes, I'm sure". Danach müsst ihr bestätigen, dass SONY ab jetzt nicht mehr für Fehler am Handy verantwortlich gemacht werden kann. Setzt beide Häkchen in die 2 Felder und klickt auf "accept".
    Gebt euere Email-Adresse, Namen (muss nicht echt sein) und die IMEI-Nummer an. Diese seht ihr, indem ihr in euerer Telefon-app *#06# eingebt. Sie hat 15 Stellen, wobei hier nur die ersten 14 abverlangt werden. Es wird im nächsten Schritt ein Code angezeigt, den ihr aufbewahren müsst (zB. Für den Fall, dass ihr den BL wieder schließen möchtet).
    Jetzt wird der BL geunlockt: Akku vom Handy zu 100% laden. Schaltet euer Handy aus und haltet die Fastbbot-Taste gedrückt (hier nachzuschauen, welche Taste), während ihr das Xperia mit dem PC über USB verbindet. Jetzt muss eure LED blau leuchten. Geht in den Flashtool-ordner auf der C:\-platte und klickt euch in den Ordner wo „fastboot.exe“ liegt. (Ist i.d.R. der Ordner „ x10flasher_lib“. Haltet die shift-Taste eurer Tastatur gedrückt, währen ihr einen Rechtsklick macht. Wählt im Kontextmenü „Eingabeaufforderung hier öffnen“. In der Dos-Box gebt ihr
    Code:
    fastboot.exe -i 0x0fce oem unlock 0xENSTPERRCODE
    ein. (gebt nach dem letzten 0x statt „ENTSPERRCODE“ euren Entsperrcode ein. Kein Leerzeichen zwischen 0x und Entsperrcode!)
    Drückt Enter und wartet, bis angezeigt wird, dass alles erfolgreich abgeschlossen wurde (siehe Bild1!).






    3.Rom und ggf. gapps downloaden auf sdcard kopieren

    Falls ihr für eure Rom Gapps braucht (bei CyanogenMod ist dies der Fall) ladet ihr euch diese von der Website Goo.im-Gapps für die Android-Version eurer Rom herunter. Die Gapps sind im .zip-Format. (CyanogenMod10 ist Android 4.1).
    Ladet euch danach das entsprechende Rom-Paket (im .zip-Format) heruner. CyanogenMod-Roms findet ihr aufdieser Seite . Kopiert einfach die URL von der letzten Version in die Websuche. Ihr solltet nun viele verschiedene Dateien für verscheidene Handy-typen sehen. Hier eine Liste, welches ihr für euer Handy auswählen müsst:



    [table="head"]Xperia................ | Codename.............
    Active | Satsuma
    Arc / Arc S | Anzu
    Go | Lotus
    Ion | Aoba
    J | Jlo
    Mini Pro | Mango
    Miro | Mesona
    Neo | Hallon
    P | Nyphon
    Play | Zeus
    Pro | Iyokan
    Ray | Urushi
    S | Nozomi
    Sola | Pepper
    T | Mint
    Tipo | Tapioca
    TX | Hyabusa
    U | Kumquat
    V | Tsubasa[/table]



    Kopiert eure Rom und ggf. die Gapps auf euere SD-Karte.






    4.ggf Kernel flashen

    Entpackt das Rom-Zip-Archiv auf eurem PC. Schließt euer Handy im Fasboot-mode an den Computer an (siehe Schritt2) und öffnet das Flashtool. Klickt auf den Blitz und setzt den Punkt bei „Fastboot-mode“. Ihr bekommt mehrere Auswahlmöglichkeiten.
    Klickt auf „Select Kernel to flash“ und wählt aus dem extrahierten Paket den Kernel („boot.img“) aus. In weniger als 10 Sekunden ist der Kernel geflasht.






    5.Rom installieren

    Schaltet euer Handy ein und drückt sobald die Led farbig leuchtet (siehe Bild2!)die Lautstärke-leiser-Taste. Ihr kommt jetzt ins CWM-Recovery-Menü(siehe Bild3!).
    Wählt mittels der Lautstärketasten "Factory reset/wipe data". Ihr wählt einen Punkt aus, indem ihr die Home-taste drückt. Bestätigt es mit "yes,delete all user data". Geht dann auf "advanced" und wählt "wipe dalvik cache". Bestätigt es wieder. Dann wählt ihr „Install ZIP from sdcard. Wählt „choose zip“ und wählt dann euere Rom-zip aus. Bestätigt es mit „yes, install…“.
    Danach macht ihr das gleiche ggf. noch mit der Gapps-Zip. Wenn beides installiert ist, geht ihr zurück und wählt „reboot system now“.




    Jetzt ist CM installiert.







    _____________________________________________________________________________________________________________________________
    (6.Rückgängig machen eines geflashten Kernels und Rom)

    Um das Ganze rückgängig zu machen und das Original-Sony-System zurückzubekommen ladet ihr euch hier eure Stock-Firmware für euer Gerät herunter. Entpackt die ftf-File. Öffnet das Flashtool. Klickt wieder auf den Blitz und wählt den Ordner aus, wo die .ftf liegt. Klickt auf die Datei und dann auf OK. Folgt der Anweisung auf dem Bildschirm um in den Flahmode zu kommen. Sobald das Gerät im Flashmode erkannt wird, startet das Flashen. Dauert nicht länger als 10 Sec.
    Falls ihr auch euren Bootloader wieder schließen wollt, ladet ihr euch hier den Patch zum Locken des Bootloaders herunter und flasht ihn im Flashmode (wie die Stock-Firmware-.ftf-file)
    Wiederholt danach einfach das nochmal: (Beim Befehl statt "Unlock" nun "Lock" eingeben!)

    Euer Gerät befindet sich nun wieder im Originalzustand. Nach dem Locken des BL wird euer Gerät auch wieder von der PC Companion und dem Sony Update Service erkannt, sodass Sony-Updates durchgeführt werden können.
    _____________________________________________________________________________________________________________________________







    Über einen Druck auf den "Danke"-Button würde ich mich sehr freuen:scared:


    Falls ihr irgendetwas nicht versteht oder sonst noch Fragen habt, stellt sie bitte in diesem Thread!





    MfG, b3i5i53ibi.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
     

    Anhänge:

    • cmdblunlock.png
      cmdblunlock.png
      Dateigröße:
      7.2 KB
      Aufrufe:
      2,961
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      939.2 KB
      Aufrufe:
      2,659
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      1.1 MB
      Aufrufe:
      2,589
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2013
    knallfee, Hemlock, dj fex und 28 andere haben sich bedankt.
  2. Slimmer2, 28.12.2012 #2
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Bei Windows 8 meinst eher in die Rechten ecken gehen, Links ist App wechseln.
    Hab auch Fehlende Punkte gefunden, sobald Leute nachfragen kannst es ja erklären.
    Zb wie
    gibt es bei CWM 6.x.x.x nicht mehr
    Wie bekomme ich die 2 Zips auf die SD wo man ja nicht mehr ins System booten kann

    Gewährleistung hat man weiterhin

    Sonst ist die Anleitung ganz gut, hab ich meine gestern umsonst gemacht :crying:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2012
  3. b3i5i53ibi, 29.12.2012 #3
    b3i5i53ibi

    b3i5i53ibi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Stimmt. Ich habs geändert. Danke!
     
  4. siggie, 30.12.2012 #4
    siggie

    siggie Neuer Benutzer

    :DGenau sowas habe ich gesucht! Vielen Dank!!!:D
     
  5. Shakyamuni, 01.01.2013 #5
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Danke für die Anleitung.
    Mein Arc-S ist längst gerootet, was auch Root-Checker nochmal bestätigt, trotzdem meldet Flashtool, das erst gerootet werden muß (?)
    Bootloader ist auch offen.
    Habe trotzdem nochmal den Entsperrcode angefordert und die Entsperrsequenz eingegeben, aber anstatt einer Statusmeldung werden die Hilfen von Fastboot gelistet.

    Anhängend die Fehlermeldung und der momentane Systemstatus.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2013
  6. Slimmer2, 01.01.2013 #6
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Man braucht einen offenen Bootloader zum Kernel flashen und nicht root.
    Wurde hier in der Anleitung gesagt und es steht auch nichts das man Rooten muss.

    Überprüft ob dein Gerät Bootloader unlocken zulässt?

    Der ursprüngliche Beitrag von 15:54 Uhr wurde um 15:55 Uhr ergänzt:

    Das steht auf der Unlocking Seite von Sony
     
    Shakyamuni bedankt sich.
  7. Shakyamuni, 01.01.2013 #7
    Shakyamuni

    Shakyamuni Android-Experte

    Problem gelöst! [​IMG]

    Tatsächlich hatte mein AcroS noch keinen offenen Bootloader.
    Und der Grund, warum ich ihn nicht aufschließen konnte, war ein kleiner Fehler in der Anleitung von b3i5i53ibi -)
    Er hat zum Entsperren den Befehl "unlock" vergessen, deswegen kamen bei mir auch die Hilfen bei der Befehlsausführung.

    Dann ging alles ganz schnell....
    ...und wieder ein glücklicher User.... [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. b3i5i53ibi, 02.01.2013 #8
    b3i5i53ibi

    b3i5i53ibi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Tut mir leid. Ich habs geändert.
     
  9. Sim0n., 03.01.2013 #9
    Sim0n.

    Sim0n. Junior Mitglied

    Moin Leute - wie ihr seht bin ich neu hier und bin auch Anfänger in Sachen flashing, rooting usw.

    Mein Arc S habe ich bereits gerootet und der bootloader ist auch schon offen.
    Bevor ich aber etwas falsches mache, wollte ich mich erstmal richtig informieren... Deshalb meine Fragen:

    1. Muss ich bevor ich die neue Custom ROM aufs Handy flashe dieses wipen, oder kann ich das einfach überspielen?

    2. Welche gapps benötige ich? Ich steige bei der Bezeichnung nicht wirklich durch und die FAQ auf der Seite bringen mich auch nicht wirklich weiter.. :unsure:

    Ich hoffe ihr könnt mir die Fragen beantworten
     
  10. Slimmer2, 03.01.2013 #10
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Goo.im Downloads - Browsing gapps Hier auch mit Tabelle welche ROM Welche Gapps benötigt

    Ist der gleiche Link wie oben aber am Ende ohne dem /
    Finde das komisch das da dann die Tabelle angezeigt wird
     
    Sim0n. bedankt sich.
  11. Sim0n., 03.01.2013 #11
    Sim0n.

    Sim0n. Junior Mitglied

    Optimal - dann habe ich die richtige im Auge gehabt :smile:
    Dankeschön!

    Das mit dem wipen ist jetzt auch geklärt! Dann mal ran ans Werk.

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:58 Uhr wurde um 19:00 Uhr ergänzt:

    Mh.. nachdem ich alle Schritte ausgeführt habe und das hier:

    gemacht habe, gab es einen Error.. habe dann mein Handy ausgeschaltet und wollte die ROM so bearbeiten:

    [SOLVED] assert failed - Android Forums at AndroidCentral.com

    Doch als ich es wieder angemacht habe, sehe ich nur kurz den Recovery Screen (Free Xperia) und dann hab ich ne bootloop..... :sad:

    Was nun tun? Wie kann ich die CyanogenMod10 neuinstallieren???
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2013
  12. Slimmer2, 03.01.2013 #12
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Evtl kernel nochmal flashen
     
    Sim0n. bedankt sich.
  13. Sim0n., 03.01.2013 #13
    Sim0n.

    Sim0n. Junior Mitglied

    Hab ich gemacht...
    Immer noch das gleiche... kann ich die Custom ROM nicht irgendwie von außen über den Flasher aufs Arc S flashen?

    EDIT: Ok ich komm jetzt ins CWM-Recovery-Menü! Hab jetzt Schritt 5 wiederholt...
    Ists normal das Installing update... so lange braucht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2013
  14. Slimmer2, 03.01.2013 #14
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    braucht etwas
     
  15. Sim0n., 03.01.2013 #15
    Sim0n.

    Sim0n. Junior Mitglied

    Und ist abgebrochen... mh ich downloade gerade mal die FXP151...

    Hab immer etwas mit Error oder System (7)
     
  16. Slimmer2, 03.01.2013 #16
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Status7 heißt abgebrochen, der Grund steht dahinter
     
  17. Sim0n., 03.01.2013 #17
    Sim0n.

    Sim0n. Junior Mitglied

    Paar mal das gleiche gemacht und jetzt scheint es zu funktionieren. :confused2:

    Vielen Dank für Deine Unterstützung Slimmer :thumbup:

    Das ist ja ne irre Geschwindigkeit im Gegensatz zum Stock 2.3.4 - Woah - Mega zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2013
  18. willi.am, 06.01.2013 #18
    willi.am

    willi.am Junior Mitglied

    Hey Leute, hab jetzt alles Schritt für Schritt genau so gemacht wie es auf der Anleitung steht. Cyanogenmod 10 startet aber es kommt immer die Meldung das die Android-Tastatur AOSP beendet wird, das gleiche auch bei der App Trebuchet! Der Browser lässt sich auch nicht starten, hatte das Problem sowohl mit 152 als auch mit 201, hab auch jeweils immer die richtige boot.img geflasht!
     
  19. wuselandroid, 06.01.2013 #19
    wuselandroid

    wuselandroid Android-Experte

    Klingt danach als wäre der "dalvik cache" nicht gelöscht worden. Siehe Punkt 5:
    "...ins CWM-Recovery-Menü. Wählt mittels der Lautstärketasten "Factory reset/wipe data". Ihr wählt einen Punkt aus, indem ihr die Home-taste drückt. Bestätigt es mit "yes,delete all user data". Dann geht ihr auf "advanced" und wählt "wipe dalvik cache"..."
     
  20. willi.am, 06.01.2013 #20
    willi.am

    willi.am Junior Mitglied

    Hab ich alles gemacht, sogar mehrmals hintereinander wiederholt, hilft nix... Achja der Home Button geht auch nicht?? Nur die Zurück- und Menütaste... :(

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:45 Uhr wurde um 10:48 Uhr ergänzt:

    Anrufe gehen auch nicht bei mir ein, meine Freundin hat versucht mich anzurufen und sie ist nur in die Mailbox gekommen... haha einfach kanns nie gehen bei mir...
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. Xperia arc s cyanogenmod

    ,
  2. xperia arc s cyanogenmod installieren

    ,
  3. sony arc s gapps

    ,
  4. sony erricson mt27i cynogen mod,
  5. download cyanogenmod sony lt18i,
  6. CYONGEN MOD für xperia go,
  7. xperia s cyanogenmod,
  8. cyanogenmod sony xperia s,
  9. cyanogenmod 10.2 xperia v installieren,
  10. custom rom ohne pc xperia ray,
  11. sony xperia arc s update ohne pc,
  12. cyanogenmod xperia arc s lt18i ohne computer,
  13. cyanogenmod 13 xperia arc s,
  14. cyanogenmod sony arc s,
  15. xperia pl@y cyogenmod 10
Du betrachtest das Thema "CyanogenMod für Xperia-Phones Anleitung" im Forum "Anleitungen für Sony Ericsson Xperia Arc S",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.