[How-To] Backup der DRM Schlüssel

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Backup der DRM Schlüssel im Anleitungen für Sony Xperia Z im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z.
Das-Ich

Das-Ich

Experte
Hi

ich denke Mal Du musst erst die Entwickleroptionen freischalten. Dazu musst Du in den Einstellungen auf Über das Telefon und dort tippst Du 7mal auf Build-Nummer.

Dann kannst Du in den Entwickleroptionen das USB-Debugging einschalten.

MfG
 
Karl1960

Karl1960

Neues Mitglied
Danke für die Antwort, ist ja ganz toll versteckt.
 
Das-Ich

Das-Ich

Experte
Hi

jupp ist seit Android 4.3, alias JellyBean so, hat Google so vorgesehen.

MfG
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich habe das jetzt mit der Version 9.11 gemacht es sieht etwas anders aus es gibt 5 Optionen und es wird kein MD5 angezeigt. Es läuft durch bei Punkt 1 für Backup und am Ende Backup Sucsessfull. Es wird eine TA Backup ZIP erzeugt und nicht direkt die ta.img mit diesem Inhalt siehe Shot

So es gibt dort eine Option die heisst convert TA.img.

Ist damit gemeint das man damit die ZIP zum TA image konvertiert??

Oder hätte ich den Vorgang noch weiter machen müssen denn ich habe quit gedrückt nachdem ich das Backup anscheinlich Erfolgreich durchgeführt habe und das Gerät getrennt.

Kennt sich da jemand aus. Die Anleitungen die ich jetzt fand beziehen sich auf ältere Tools .
Es wird auch keine ADB Insecure APP bei der Version installiert????
 

Anhänge

gedhe

gedhe

Ehrenmitglied
[emoji48] Du hast aber schon den ersten Post aufmerksam gelesen, oder?
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ja habe ich .Dann habe ich mir noch vom Rootjunky dem sein Kanal angeschaut wie das geht . Darauf hin eine neuere Version vom TA gezogen und das durchgeführt. Es sah nicht so aus als ist da was falsch gelaufen. Im Shot des SP sind im TA Tool drei Optionen und es wird wenn ich aufgepasst habe eine TA.img erstellt.

Bei meiner TA Version sind 5 Otionen
Backup
Restore
Quit
Convert TA
Das 5 habe ich mir nicht gemerkt.

Nach Backup sagte es alles Gut und Dann bestätigen zum Trennen des Geräts .
Darum Frage ich ja ob sich damit einer auskennt.

Und ob es sein kann das unter Convert TA die ZIP die ausgegeben wurde zur TA.img konvertiert wird bevor man Restore macht.
Kein Plan.

Ich kanns ja noch mal mit dem Tool aus dem SP machen.
 
der_henk

der_henk

Experte
Nein umgekehrt, das Convert wandelt ein vorhandenes TA.img in eine Zip um, da es nur diese auch wiederherstellen kann. Die TA.img ist ja in der Zip verpackt, wie du anhand deines Fotos eigentlich selbst bereits gesehen hast.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Also scheint ja alles richtig zu sein.

Ich mache es trotzdem sicherheits halber mit dem älteren Tool sicher ist sicher

Warum kann ich den Backup TA Ordner nicht aus C löschen kommt immer Vorgang wiederholen.
Habe ihn kopiert und wollte das alte Tool nutzen.

Oder geht das wenn das Alte Tool mit auf C ist??
 
der_henk

der_henk

Experte
Was?

Meinst du Laufwerk C? Wenn's nicht zu löschen geht wird wohl irgend ein Prozess noch darauf zu greifen.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Wenn ich jetzt den Original Zustand wiederherstellen will z.b über Companion wird die neuste Firmware installiert und der BL ist wieder gelockt.
Wenn ich dann die TA.IMG Restore ist das Telefon gebrickt richtig??
Das heißt mit dem Flashtool die Original Boot flashen und dann startet es .? Ich Frage nur den Vorgang ab wie ich das verstehe um ein Ja oder Falsch zu kriegen nicht das mich das wieder mehr gefummel als nötig kostet.
 
X

XPDroid89

Experte
PCC schließt den Bootloader beim flashen nicht.
Erst wenn du ein intaktes TA Backup wieder einspielst wird der Bootloader automatisch mitgeschlossen und die DRMKeys sind wieder aktiv.
Stelle also sicher das du auf einem Original Sony Kernel bist BEVOR du das Backup einspielst.
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Ich dreh ab hier. Hallo !!!

Ich will die TA zurücksp. Aber jedesmal wenn ich das Tool starte und ADB insecure starte und dann das Kabel Trenne und wieder anklemme wird das Handy nicht mehr erkannt es kommt direkt device not found. Das war beim Backup nicht so. Das heißt das das Handy garnicht mehr am PC erkannt wird und nur lädt bis ich manuell Debuggjng an und abschalten oder den PC oder das Handy neu starte. Da fummel ich jetzt seid 2 Stunden rum.
Waaaaaaaaruuummmmmm ich schon wieder¿??????



Danke hab ein Mod Kernel drauf OK dann mit Flashtool die Boot flashen aha ja dann dauert es noch muss erstmal gucken wie ich das anstelle. Danke für die Info



Egal ob Win10 oder 7 es läuft gut bis ich in ab secure den haken setzte das Kabel abziehe und dann reconnecte es wird entweder garnicht erkannt oder lädt nur.
Ich muss dann einer der Beiden neu starten oder USB Debugging an aus.

Das Problem hatte ich beim sichern nicht. Ich hänge da seit gestern Fest. Ich glaube langsam das liegt am Handy. SOBALD ich das Kabel nach Run auf secure Check the Box and reconnecte ist es tot also null Verbindung. nicht mal mehr ein USB Stück wird dann noch erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Simon G.

Simon G.

Guru
So ich habe das Problem gefunden warum das Handy nach Kabel Abziehen und dran stecken nicht mehr erkannt wird. Das Problem ist auf dem Netbook unter Win7 Win10 und jetzt auf dem Neu eingerichteten Rechner mit Win7. Es hatte anfangs wunderbar connectet Bis ich dachte ja dann kann ich die TA jetzt Restoren. Ich schloss es an startete TA waiting for Device USB Debugging an es wurde im Tool erkannt zur gleichen Zeit installierte das Handy einen Sony.....ADB Interface Treiber ich tippte auf Enable ADB Insecure zog das Kabel ab steckte es ran und kein Connect wie immer error waiting for Device und der Fehler ist wieder da. Bevor er den Treiber installierte konnte ich ab und anstecken soviel ich wollte es wurde immer erkannt. Gibt es zu diesem Treiber eine Alternative. Es muss ja daran liegen
 
Simon G.

Simon G.

Guru
Sagt mal muss das Backup TA 9.11 welches ich habe auf die Android Version Restored werden mit der ich das gemacht habe oder ist das völlig egal von 4.1.2-5.1.1???????