[How-To] [LB] [UL] Root und Bootloader unlock - Anleitung

  • 420 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] [LB] [UL] Root und Bootloader unlock - Anleitung im Anleitungen für Sony Xperia Z im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z.
evasion

evasion

Lexikon
In dem Link sind doch genug, die es schon probiert haben.
 
cschum

cschum

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Abend zusammen,

ich wollte bei meinem Xperia Z den Bootloader unlocken, damit ich es anschließend rooten kann und Custom Roms installieren kann.

Das mit dem Bootloader unlocken hat auch soweit geklappt. Ich hab dann die Datei aus dem ersten Post geflasht, jetzt habe ich einen Bootloop. Ich bin gerade ein bisschen ratlos, was ich machen soll. Ich glaube ich habe eine falsche Version geflasht und deswegen habe ich den Bootloop. Weiß jemand wie ich da wieder raus komme?
Ich kenne mich bei Sony nicht wirklich aus, komme eher aus der Samsung Welt.

Danke im Voraus :)
 
S

stukka2006

Neues Mitglied
Erzähle in Detail was hast da gemacht
 
H

Havok1974

Neues Mitglied
Hallo miteinander!

Ich bin totaler Android- und Smartphone Neuling und bitte daher vorab um Nachsicht. Danke! ;-)

Nun meine Frage: Gibt es auch eine Methode den Bootloader freizuschalten OHNE Windows?

Ich habe auf meinem Z1 Compact Kingroot ausgeführt und dann die SuperUser-App installiert. Nun würde ich eben gern eine Custom-ROM aufspielen.

Kann jemand eine bestimmte empfehlen? LineageOS 14 vielleicht?

Seid bedankt!
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Mit Linux oder Mac geht es auch, ohne PC definitiv nicht.

Custom-Roms sind sehr Benutzer definiert. Jeder hat andere Ansprüche und andere Präferenzen. Da bleibt dir das selber ausprobieren nicht erspart.
 
InspecTequila

InspecTequila

Fortgeschrittenes Mitglied
Wo bekomm ich den diese Datei? fastboot_with_Android_USB_file.rar.
 
Z

Zwen

Neues Mitglied
Ich glaube ich bin zu blöd um mein Xperia Z zu unlocken...

Zunächst der Hinweis: Ich nutze Windows 10
Ich habe es anhand der Anleitung aus dem Augangspost versucht.

Ich habe mir den Code über die Sony Seite besorgt.
Weiterhin habe ich die Datei "fastboot_with_Android_USB_file.rar" runtergeladen und entpackt.
Ich habe das Handy im Fastboot Modus angeschlossen und Fastboot geöffnet. Gebe ich dann die den Befehl mit der Variabelen ein, kommt nur "warten auf Gerät"
Gucke ich in der Computerverwaltung, dann sehe ich, dass der Fastboot Treiber nicht installiert ist.
Diesen habe ich dann bei Sony runtergeladen und versucht zu installieren.
Hierbei kommt die Meldung, dass zwar ein Treiber gefunden wurde, aber dieser nicht installiert wurde, da Android ADB Interface fehlt... und jetzt weiß ich nicht weiter.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
 
F

flaxx187

Ambitioniertes Mitglied
dauert mehr als 7 stunden, sollte ich eine bestimmte fw besitzen ?

(beim unlocken genauso)
Hab mehrmals es abgebrochen und wieder angefangen weil es zu viel Zeit kostete.
Auf einem anderen PC es versucht, gleicher Fehler.


sobald ich die Lautstärke Taste drücke (Up) und "fastboot flash recovery recovery.img" auswähle (da ich dann im Flashmode bin und auf es meinen "fastboot devices" command reagiert) erscheint die Fehlermeldung, dass es nicht erlaubt seie (command not allowed)
Aber wenn ich wie ich es in der Anleitung beschrieben stattdessen Down drücke, erscheint die Fehlermeldung, dass er auf ein Gerät wartete ("search for devices")


 
Zuletzt bearbeitet:
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich versuche nun den Bootloader unlock
aber hier komme ich nichta angezeigt:
  1. Haltet SHIFT gedrückt und drückt auf den Hintergrund des Ordners.
  2. Wählt "Open command window here,was mach ich falsch?
  3. mach das ganze mit win7
EDIT:
C:\Users\mario\Desktop\xperi
xe -i 0x0fce getvar version
version: 0.5
finished. total time: 0.000s

jetzt bekomme ich die meldung?
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flaxx187

Ambitioniertes Mitglied
@mario10 bei dir würde sicherlich stehen "Eingabeaufforderung hier öffnen", wenn nicht dann hast du die falsche Taste gedrückt. (Rechtsklick auf den Hintergrundordner klicken um das Kontextmenü aufzurufen)

Shift ist die Taste über der STRG-Taste
 
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo flaxx187
ja,hatte ich du hast recht.
nun bekomme ich die meldung:
C:\Users\mario\Desktop\xperi
xe -i 0x0fce getvar version
version: 0.5
finished. total time: 0.000s
 
F

flaxx187

Ambitioniertes Mitglied
@mario10 bisschen Sorgen mach ich mir bei dir schon :D
Der Code ist nur um festzustellen welche Version dein fastboot hat.
Am besten du versuchst mal mit fastboot devices dein Gerät erkennen zu lassen.
Wenn du es gefunden hast dann kannst du dein Bootloader unlocken durch fastboot -i 0x0fce oem unlock 0xKEY
Aber bevor du das machst, sei dir im Klaren das deine DRM-Keys gesichert wurden. Die ist 2MB groß und nicht wiederherstellbar.
 
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo flaxx187
sorry,das ich jetzt erst schreibe,ich will den Bootloader unlocken,danach rooten und ein cm flashen.
meinst du das ist nicht richtig?
Habe tablet z 321 LTE 4.4.2 z.Z drauf.
Build 10.5.A.0.230
oder wie kaan ich ein cm flashen?
bekomme kein Root drauf?
und auch kein Recovery
 
F

flaxx187

Ambitioniertes Mitglied
@mario10 ja ist schon richtig das Problem ist, dass du im falschen Thread gelandet bist, aber nicht so schlimm.
Das ist schon korrekt so wie du es beschrieben hast.
Ich meinte bloß, dass du deine DRM-Keys sichern solltest, das ist eine Partition in der sich die Kamera "Einstellungen" finden.
Sony schützt sich davor aus Wirtschaftspionage so, dass beim Rooten sie erlischen, dann hast du eine weniger gute Kamera. (Qualität sinkt)
Wenn es dir aber egal ist, dann kannst du fortfahren.
 
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
kann ich nicht einfach von 4.4.2 zurück zu 4.2.1 wo ich ein recovery mit flashtool flashe,und danach von sd karte cm und root .zip installiere?
 
F

flaxx187

Ambitioniertes Mitglied
Theoretisch ja
 
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
So nun habe ich mt Backup TA ein Backup erstellt.
Nun versuche ich noch mal den Bootloader.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
unter cmd (WIN+R) fastboot.exe -i 0x0fce getvar version
kommt fastboot.exe nicht gefunden

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
omme einfach nicht weiter.
unter cmd (WIN+R) fastboot.exe -i 0x0fce getvar version
kommt fastboot.exe nicht gefunden

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
sorry,ich komme einfach nicht weiter.
Kann ich denn nicht für das sgp321 lte 4.4.2 ein recovery flashen ?
Und danach eine root.zip sowie ein cm.zip über das recovery flashen?
Hat das schon mal einer gemacht?
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
.exe weg lassen
 
M

mario10

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Aaskereija
das werde ich tsten.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
schade,kommt immer fastboot konnte nicht gefunden werden.
 
Aaskereija

Aaskereija

Inventar
Musst ja auch von einem Ordner raus machen der adb enthält. Z.b. x10flasher_lib von Flashtool. Klar das cmd mit dem Befehl sonst nix anstellen kann. Sollte aber in jeder Anleitung drin stehen. Deswegen solltest du die Anleitung auf der ersten Seite ruhig nochmal gründlich lesen