[Anleitung][D6603] SELinux verändern/Xposed installieren

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][D6603] SELinux verändern/Xposed installieren im Anleitungen für Sony Xperia Z3 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Sony Xperia Z3.
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Ok, hier erstmal die "modifizierte" boot.img, zu flashen via "fastboot flash boot boot.img" übers Terminal. Sie ist - wie bereits beschrieben - die bearbeitete boot.img aus http://download.cyanogenmod.org/get/jenkins/102229/cm-12-20150301-NIGHTLY-z3.zip

Möchte man selbst Hand anlegen, dann eben die gewünschte Nightly (AOSP 5.0 oder CM12, da erst ab Android 5.0.x SELinix Standard ist) herunterladen, durch einen Doppelklick öffnen und die boot.img an einen Ort ziehen, wo man sie auch wieder findet (ich habe den Desktop gewählt.

Dann benötigt man einen Hex Editor; ich habe WinHex genommen, da ich davon eine Vollversion habe (evtl. gibt es kostenlose Alternativen, da mit der Trial-Version von WinHex man zwar Editieren, jedoch die veränderte Datei nicht speichern kann).

Nun wählt man in WinHex über Datei öffnen die boot.img aus und klickt mit dem Mauszeiger direkt hinter das große "Y", wie man in der Grafik sehen kann und macht ein Leerzeichen. Dann das Folgende kopieren:

androidboot.selinux=permissive

...und über "Bearbeiten" > "Zwischenablage" > "schreiben..." einfügen. Jetzt kann das Ergebnis mit "Datei" > "speichern unter..." gespeichert und per o. g. Fastboot-Kommando geflasht werden. Das war's, SELinux ist nun bereits direkt bei einem Hard-Reboot auf "moderat" und Xposed damit funktionstüchtig; somit entfällt der Soft-Reboot, der mit dem Z3 nicht funktioniert hat!:thumbsup:

Edit:
Es gibt nun den ersten CM-basierten Custom-Kernel für CM12: Den M5-Kernel, vom XDA-User Myself5.

Diesen gibt es in 2 SELinux-Varianten:

- restricted (strikt)
- permissive (moderat)

Um nun das Xposed Framework nutzen zu können, muss die zweitgenannte Variante per Recovery geflasht werden. Die Download-Links findet Ihr im Startpost des vorgenannten XDA-Threads.
 
Zuletzt bearbeitet:
scan.d

scan.d

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Klaus....

Ich bin mit dem Z3 auf CM12, den Xposed Installer habe ich bereits drauf.
vielleicht kannst Du den Weg beschreiben auch das Framework auf CM12 nutzen zu können.
Im Installer habe ich unter Framework in rot die Info''Installation is only possible manually via recovery for now.''
Okay, habe ich versucht, leider mit Fehler und unterbrochen.
flashbare zip xposed-arm-20150213b.zip

Gruß scan.d
 
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Nachdem Du die auf "moderat" modifizierte boot.img via "fastboot flash boot boot.img" geflasht hast, bootest Du anschließend direkt in die Recovery und flashst dort die "xposed-arm-20150308.zip" aus dem einschlägigen Thread von rovo89 bei XDA.

Booten, dann müsste es funktionieren!

P.S.: Wenn Du dann die Xposed apk öffnest, steht unter "Framework" nur unter "Aktiv" bei "XposedBridge.jar" in grün die "61", alles Andere ist leer; darunter steht in rot "Installation is only possible manually via recovery for now". Das ist im Moment normal; die Xposed funktioniert trotzdem. Ich habe Xprivacy am Laufen, funktioniert einwandfrei!

Im Übrigen funktioniert das Ganze auch mit dem im Startpost erwähnten M5-Kernel in der "permissive"-Variante. Ich hatte mit diesem jedoch bisher einige Random-Reboots, daher bleibe ich erstmal bei meiner boot.img! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
scan.d

scan.d

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Klaus. Ich danke Dir für die Info. Ich habe das Problem das mit dem Recovery und Fehlermeldung das die xposed-arm.... Nicht geflasht werden kann und es abbricht. Habe heute auch das aktuelle update geladen. Nach dem Neustart hing mein Phone nur noch. Bin erstmal wieder auf Stock. Probiere es heute abend nochmal. Dachte auch darüber nach ob es beim flashen des boot.img mit dem Flashtool liegen könnte.
Gruß scan
 
Zuletzt bearbeitet:
Klaus N.

Klaus N.

Experte
Das liegt an der CWM-Recovery, besser gesagt an der Signatur-Überprüfung; diese muss bei Flashen der zip ausgeschaltet sein. Mal dieseTWRP (vorher entpacken) und die "z3fotatwrpv2.img per Fastboot-Kommando

fastboot flash recovery z3fotatwrpv2.img

flashen. Jetzt müsste das Flashen der xposed-arm-20150308.zip - via TWRP-Recovery - klappen.

P.S.: Am besten die eben genannte zip und die neue XposedInstaller_3.0-alpha2.apk aus rovo89' "read-only-thread" bei XDA verwenden; diese sind neu und einige Bugs wurden ausgemerzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
scan.d

scan.d

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin Klaus. Allet jut. Habe die allabendliche vom 8. gezogen und installiert. Dein modifiziertes boot. img via Flashtool. Xposed drauf und z3fotatwrpv2 via TE. Reboot ins twrp install xposed-arm... reboot ins system. Siehe da alles top. Gravity Box L. Fantastisch.
Vier Hände schaffen mehr als zwei.
Danke Dir.
 

Anhänge

BTK12

BTK12

Fortgeschrittenes Mitglied
kann man das xposed-arm-20150308 auch ohne Recovery flashen ??
Per fastboot oder so??