1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. MSDroid, 12.04.2018 #1
    MSDroid

    MSDroid Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Hallo Freunde des grünen Männchens,

    mir ist in letzter Zeit immer mal wieder aufgefallen wie unübersichtlich das Forum, respektive einige Threads wirken können, wenn man gezielt nach Informationen sucht um das Neueröffnen eines Threads zu einem bestehenden Thema zu vermeiden.

    Lasst mich ein Beispiel geben: Ich stelle mir also die Frage welcher Browser zu mir passt und meinen Anforderungen entspricht. Ich schaue also in den Forenbereich und sehe (sinnvollerweise) eine Unterteilung zu den einzelnen Browsern. Da ich jedoch eine allgemeine Frage habe, wäre die Frage dort falsch, so dass ich sie im allgemeinen Teil platzieren würde. Da sehe ich einen Thread, der genau meine Frage in Titel hat und denke mir, oh schaue ich da mal rein. Und jetzt kommt mein eigentliches "Problem:"

    Der Thread hat mehr als 140 Seiten, die ich zeitlich kaum alle lesen kann, selbst wenn ich es wollte. Wenn ich durch den Thread skippe, finde ich immer wieder Browsertipps, anschließend User die ein Problem mit Brwoser XYZ haben und im Anschluss, bevor wieder zu einem anderen gesprungen wird, einige User die helfen möchten das Problem zu lösen.

    Das Ganze ist jetzt natürlich nur als Beispiel zu betrachten um zu verdeutlichen was ich meine.

    Meine Anregung / Frage hierzu: Wäre es nicht vielleicht sinnvoll bei solch großen Threads eine Art Zusammenfassung im Ausgangspost zu finden? Um hier bei dem Beispiel zu bleiben vielleicht eine Liste mit allen genannten Browsern und deren Vor-Nachteile die sich im Laufe der Diskussionen ergeben haben? Oder könnte man solch langen Threads nicht eventuell splitten ( z.B. immer nach 25 Seiten ) und die Überschrift (den Threadtitel) dann durch die Kennung "TeilXX" und 2,3 Stichpunkten ergänzen, die eine grobe Inhaltsrichtung angeben?

    Welcher Browser [Teil 1, Opera, FF Fehler, Plug Ins Dolphin]
    Welcher Browser [Teil 2, Diskussion neues Update Opera,FF)
    (...)
    So könnte ich als Antwortsuchender einfach in den Teil springen, der meiner Frage am nächsten kommt, ohne das komplette Thema zu durchforsten.

    Das ganze ist selbstverständlich nur eine (vielleicht auch dumme, übereilte) Idee, ich wollte das aber gerne mal ansprechen, weil es mir schon ein paar mal ins Auge gesprungen ist. Vielleicht gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten? Oder liegt das "Problem" an meiner Warnehmung? Wie sehen andere das? :)

    Grüße
     
    Miss Montage, hagex und Cua haben sich bedankt.
  2. Cua, 12.04.2018 #2
    Cua

    Cua Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Hallo MSDroid
    Eine Zusammenfassung des gesamten Threads im Startpost ist eine feine Sache. Allerdings ist das logistisch (leider) kaum machbar. Wer soll sich die Arbeit machen und jeden Thread auf diese Art aktuell halten?
    Wir können und wollen das von unseren Moderatoren nicht verlangen und die wenigsten Threadersteller wollen sich die Arbeit machen. (Das ist keine Kritik an den Threaderstellern, sondern eine Faktenlage ;))
     
    Toronto, Miss Montage, hagex und 2 andere haben sich bedankt.
  3. hagex, 12.04.2018 #3
    hagex

    hagex Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    In der Annahme, das wir in diesem Fall von Welcher Browser? sprechen, hab ich noch eine (nicht von meinen Vorgesetzten abgesegnete) Idee.
    Was spricht dagegen, den Thread einem engagierten User zu übergeben? Das muss keineswegs der ursprüngliche Threadersteller sein.
    Mit ein paar Stunden Vorlaufzeit erstelle ich einen (leeren) Opener, übergebe ihn und der User erhält die notwendigen Rechte, diesen zu bearbeiten und aktuell zu halten.
    Freiwillige vor? :D

    Wie gesagt, eine reine Schnapsidee und
    Gruß von hagex
     
    Toronto, Miss Montage, Wattsolls und 2 andere haben sich bedankt.
  4. MSDroid, 14.04.2018 #4
    MSDroid

    MSDroid Threadstarter Moderator Team-Mitglied

    Erstmal vielen Dank für das Feedback und das auslassen einer virtuellen Steinigung aufgrund unmöglicher Vorschläge :D

    Mir ist ja selber klar, dass solch ein Vorhaben mit viel Arbeit verbunden wäre und daher nicht unbedingt umsetzbar ist. Ich wollte es dennoch gerne ansprechen, auch in der Hoffnung vielleicht noch weitere Vorschläge zu sammeln und um in Erfahrung zu bringen, ob nur ich diese Beobachtung gemacht habe. Ich find es irgendwie wichtig solche Beobachtungen anzusprechen, auch wenn sie später vielleicht im Sand verlaufen.

    @hagex Ja, von genau diesem Thread sprach ich in meinem Beispiel. Es gibt aber sicher mehrere dieser Art, die eine gewisse Länge aufweisen und daher unübersichtlich wirken (können). Eine Kurze Zusammenfassung auf der ersten Seite, die in gewissen Abständen immer mal ergänzt wird, wäre da so eine erleichternde Wunschvorstellung. Ich fände die Idee, solche Threads eingeschränkt an User abzutreten gar nicht schlecht. Man könnte ja schauen, wer sowieso im entsprechenden Thema viel aktiv ist, sich einbringt und Lust auf so etwas hätte. Ich denke, bei entsprechender Kommunikation und Mitteilung dieser Möglichkeit an die User ( sofern dann intern besprochen und auch gewollt) würden sich auch freiwillige finden. :)

    Beste Grüße
     
    Miss Montage und hagex haben sich bedankt.
Du betrachtest das Thema "Lange Threads mit Titelstichpunkten splitten? Möglichkeit einer Inhaltsangabe?" im Forum "Anregungen zum Forum",
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.