Einstellung der Ladeoptionen?

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einstellung der Ladeoptionen? im APad GF10 Flytouch 2 Forum im Bereich APad Forum.
teocoach

teocoach

Fortgeschrittenes Mitglied
So eine Einstellung gibt es im Android nicht (vielleicht mit einer Zusatz-App).

Allerdings ist es sowieso besser für den Lithium-Ionen Akku NICHT 100% voll aufzuladen.

Optimal für die Lebensdauer des Akkus sollen sogar 80% Ladung sein.

Und je langsamer man lädt desto besser für den Akku.

Tipp: Am besten während des Betriebs laden.

Wenn Du Dein Akku nicht mal auf 90% Ladung kriegst, liegt es höchstwahrscheinlich an deinem Netzteil.

9V mit 2500mah sollte es haben.

Es gibt wohl NTs mit 2000mah oder drunter. Die bringen es natürlich nicht.
 
W

wüstenhaini

Ambitioniertes Mitglied
teocoach schrieb:
Und je langsamer man lädt desto besser für den Akku.

Tipp: Am besten während des Betriebs laden.
Sehe ich auch so. Deshalb wundere ich mich auch, das sich manche über die lange Ladezeit beim FL-T 2 aufregen, und sich sogar Ladegeräte mit mehr Ampere kaufen. Und in einem halben Jahr hört man dann das Gejammere, das der Akku schon hin ist.

Gruß
Dirk
 
M

meikel2303

Ambitioniertes Mitglied
Wer noch nie etwas von Ladegerät gehört die nur soviel laden wie benötigt wird.da ihr aber die technische Daten nicht habt aber ich Ladegerät 9v 2500a sind laut Hersteller als optimal freigegeben. Lange ladezeiten sind nicht immer gut.
 
W

wüstenhaini

Ambitioniertes Mitglied
Ein langsames laden ist in jedem Fall bei jedem Akku schonender, als eine Schnellladung.

Gruß Dirk
 
A

Apaduser2010

Gast
ich würde das Teil niemals während des Betriebes laden, steht auch im Manual so.
 
teocoach

teocoach

Fortgeschrittenes Mitglied
Apaduser2010 schrieb:
ich würde das Teil niemals während des Betriebes laden, steht auch im Manual so.
Ich tue es ab und zu. Mal gucken wie lange der Akku hält. Melde mich wenn er defekt ist. :)

Ich kann Dir nur sagen das mein inzwischen 7 Jahre ältestes Notebook immer noch eine top Akkuleistung von 4Std. (ehemals ca. 5Std.) hat.

Das Apad wird nur während des Ladens im Betriebzustand nur etwas wämer als sonst (tut dem Akku natürlich auch nicht gut :biggrin:). Heißt: Das Apad am besten nicht wo im liegenden Betrieb beteiben und im Sommer lieber sein lassen.

Tja Akkus und Ihre Mythen. Gibt Leute die schreiben Bücher darüber :).
 
T

Twinente

Neues Mitglied
moechte an dieser stelle auch mal wieder was beitragen.
Wir haben es im FT2 mit einem Litium Polymer Accu zu tun,der eine Kapatzitaet
von 2800 mAh hat .Die vorteile von LiPos sind:Kein memory efekt,hochstromfest.
Nchteil:Ladung nur mit 1c max.Entspricht bei unserem Akku 2.8 A.
Das soll heisen ,bei komplet leerem Akku( bitte nicht ausprobieren,moegen LiPos nicht)
dauert eine komplette Ladung 1 Stunde.Laden wir dagegen mit 1400 mAh,brauchen wir
schon 2 STUNDEN.
Bringt jetzt ein LiPo nach der Ladung nur noch 93-94% seiner nenkapazitaet ist das im Pad kein prob.da wir nicht wissen wie der Akku gemessen wird,richtig ist die messung unter last.
Manche ladegeraete ermitteln auch nur den wert der nachgeladen wird.
 
A

Apaduser2010

Gast
teocoach schrieb:
Ich tue es ab und zu. Mal gucken wie lange der Akku hält. Melde mich wenn er defekt ist. :)

Ich kann Dir nur sagen das mein inzwischen 7 Jahre ältestes Notebook immer noch eine top Akkuleistung von 4Std. (ehemals ca. 5Std.) hat.

Das Apad wird nur während des Ladens im Betriebzustand nur etwas wämer als sonst (tut dem Akku natürlich auch nicht gut :biggrin:). Heißt: Das Apad am besten nicht wo im liegenden Betrieb beteiben und im Sommer lieber sein lassen.

Tja Akkus und Ihre Mythen. Gibt Leute die schreiben Bücher darüber :).
und ich habe gelesen, man soll Laptop Akkus im Kühlschrank aufbewahren, das wäre optimal.
 
D

Danny110

Neues Mitglied
Apaduser2010 schrieb:
und ich habe gelesen, man soll Laptop Akkus im Kühlschrank aufbewahren, das wäre optimal.
Joa, immer wenn man die Möglichkeit hat, den Akku rauszunehmen, am besten in ein "gelben Sack"(den man für Plastikmüll benutzt) stecken und in den Kühlschrank.Dass verbessert dein Akku um fast 30%