Kino-Filme auf dem Archos ansehen?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kino-Filme auf dem Archos ansehen? im Archos 101 (2012) Forum im Bereich Archos Forum.
P

passow

Neues Mitglied
Heyy.. ich hab mal eben ne frage, und zwar kann man sich auf manchen seiten,z.B. kino.to, wie ich hoerte, keine filme auf dem archos 101 angucken, woran liegt das? Wird es irgend wann gehen?
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
Ich weiß ja nicht, wie du dich in den Google-Event-Thread verirrt hast - aber ich habe deine Frage mal in den Archos-Bereich verschoben... :)
 
R

River

Erfahrenes Mitglied
passow schrieb:
Heyy.. ich hab mal eben ne frage, und zwar kann man sich auf manchen seiten,z.B. kino.to, wie ich hoerte, keine filme auf dem archos 101 angucken, woran liegt das? Wird es irgend wann gehen?
Du kannst die Filme schon gucken, wenn sie in flash vorliegen oder der Hoster neben dem Stream auch den Download ermoeglicht. Allerdings ist da so viel Popupwerbung, das mir beides bisher nicht gelungen ist.

Solange es also kein Adblock fuer Androidbrowser bzw. einen Divxwebplayer als App gibt, macht kino.to einfach keinen Spass.
 
S

spooky667

Neues Mitglied
..... und ist doch sehr am Rande der legalität...:confused:
 
johnnyGT

johnnyGT

Stammgast
man kann ja auch serien gucken :D
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Hmm, Kino.to via Megavideo geht bei mir problemlos.
Ich weiß zwar dass das wohl (noch?) legal ist, ich lass es aber doch lieber, daher hab ichs nur 5 Minuten ausprobiert.
 
F

Flix123

Experte
Bei mir gehts auch aber Avatar z.B. stückelt sehr. So macht das keinen Spaß.
 
Schlumpf

Schlumpf

Stammgast
Dafür ist das Ding ja auch nicht gebaut. Am besten nimmst du deine DVD oder noch besser Blueray, machst dir daraus ein 720p MKV, und schon kannst du in bester Qualität Filme geniesen :)
 
H

honighamster

Neues Mitglied
Also kino.to ist (noch!) Grauzone...
Megavideo läuft, ist jedoch echt schlechte Qualität.
Es gibt jedoch auch andere flash hoster (Archiv.to), welche bessere Qualität haben und flüssig laufen.
Noch dazu bricht Megavideo ja immer nach 52 minuten ab...
 
K

karl78

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo. Gibt's ne kostenlose app für megavideo?
 
H

honighamster

Neues Mitglied
honighamster schrieb:
Also kino.to ist (noch!) Grauzone...
Megavideo läuft, ist jedoch echt schlechte Qualität.
Es gibt jedoch auch andere flash hoster (Archiv.to), welche bessere Qualität haben und flüssig laufen.
Noch dazu bricht Megavideo ja immer nach 52 minuten ab...
Warum brauchst du eine app?
Kannst du doch einfach mit dem Dolphinbrowser HD und Flash 10.1 nutzen.
Ist aber nicht zu empfehlen.
Kauf lieber die DVD! ;)
Grüße
 
I

Iriador

Neues Mitglied
hi,

gibt es inzwischen ein opensource-projekt das sich mit der codec frage für android bzw. das archos 101 beschäftigt?
ich habe einen ganzen stall voll alter kamera-aufnahmen, die seinerzeit mit AAC ton gespeichert wurden und bei denen ich absolut keine lust hab das ganze zu konvertieren. ich habe auch 1-2 player von drittanbietern ausprobiert, jedoch auch dort keinen der mir gänzlich zugesagt hätte. besonders das _flüssige_ streaming von größeren aufnahmen scheint ja ein immenses problem zu sein.

und die 15€ für das archos plugin finde ich ehrlich gesagt etwas frech. wer sein produkt bewirbt mit 720p fähigkeit aber dem benutzer vorenthält das standard-codecs nicht from-the-scratch integriert sind... lausig.
 
F

Flix123

Experte
Hi,
das Problem habe ich auch. Manchmal hilft der Rockplayer sehr gut, der spielt bei mir eigentlich alles außer Streams ab.
Vielleicht könnte ja mal jemand sein gekauftes Cinema Plug-In uploaden, und dann könnten wir es auf unsere Seriennummern ändern, sodass wir es auch installieren können.
Irgendwo habe ich gelesen, dass AAC mit Android 2.1 noch ging, stimmt das?

lg
 
F

FZelle

Stammgast
@Iriador:
Archos kann doch AAC abspielen.

AC3 und MPEG2 kostet extra ( Lizenzgebühren an die Rechteinhaber ), und das haben wir hier und anderswo oft genug diskutiert.
Ich finde es gut, das die Leute, die AC3 brauchen das extra bezahlen müssen, da ich es nicht benötige.
 
F

Flix123

Experte
FZelle schrieb:
@Iriador:
Archos kann doch AAC abspielen.

AC3 und MPEG2 kostet extra ( Lizenzgebühren an die Rechteinhaber ), und das haben wir hier und anderswo oft genug diskutiert.
Ich finde es gut, das die Leute, die AC3 brauchen das extra bezahlen müssen, da ich es nicht benötige.
Wie jetzt? Du magst es, wenn andere bezahlen müssen nur weil du es zufällig nicht brauchst?
Jeder hätte es doch wohl gerne kostenlos.
 
F

FZelle

Stammgast
Falsch verstanden.

Ich weis das AC3 und MPEG2 bei solchen Geräten extra Lizenzgebühren erfordern.
Da ich das aber nicht brauche, finde ich das optionale an der Archos Lösung gut.

Ich brauche auch keinen MP3 Player im Auto, oder Navi oder ....
Wenn du das alles brauchst, musst du es halt extra bezahlen, ich behalte lieber mein Geld und gebe es für etwas aus, das ich sinnvoll halte.