Suche Tipps, wie es flüssig läuft

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche Tipps, wie es flüssig läuft im Archos 101 (2012) Forum im Bereich Archos Forum.
F

frosch2

Neues Mitglied
Habe das 101 schon eine Weile, aber wegen Frustration eher wenig benutzt. Habe jetzt Urukdroid aufgespielt, aber so richtig flüssig läuft es dennoch sehr häufig nicht. Manchmal geht sogar minutenlang gar nichts. Ich suche nach Tipps, welche Einstellungen man vornehmen sollte und welche Apps man möglichst _nicht_ einsetzten sollte. Beim Suchen bin ich nicht so richtig fündig geworden. Wer also Lust hat, mir Hilfestellung zu geben: Bin für jeden Hinweis dankbar.
 
B

Bleys

Neues Mitglied
ich habe das 101IT (G8) jetzt 1 Jahr und bin immer noch hoch zufrieden.

Probleme hatte ich zu Beginn nur mit dem Orginal Launcher. Drehen hat schon mal 30-40 Sekunden gedauert bis alle Icons wieder angezeigt wurden.
Das habe ich durch Installation des GO Launchers behoben. Den will ich nicht mehr missen.

Ansonsten läuft alles wirklich richtig gut.

Vielleicht kannst Du mal spezifischer werden. Wo genau hakt es?
 
F

frosch2

Neues Mitglied
Go launche nutze ich auch. Habe automatisches Drehen sogar abgeschaltet in der Hoffnung, die Performance würde sich verbessern. Mein Problem ist, das häufig minutenlang der Touchscreen eingefrohren ist, also auf Drücken oder Wischen überhaupt nicht reagiert
 
DarkGuru

DarkGuru

Erfahrenes Mitglied
Das mit dem einfrieren habe ich auch mit dem VTL Launcher :(

Das hab ich auch wenn ich WLAN deaktiviert habe, was eigentlich relativ häufig der Fall ist.

Ich vermute es sind irgendwelche Hintergrunddienste, die das Tab in die Knie zwingen. Im Verdacht habe ich die Google Dienste die ja eigentlich nicht für das Tab gedacht sind.

Da dieser Freeze relativ selten stattfindet, hab ich mich daran gewöhnt. Nervig ist es trotzdem, aber letztlich ist es ja auch schon alt. Afaik ist das G8 jetzt seit 2 Jahren auf dem Markt und da muss man ganz klar sagen, das es Steinzeittechnik ist wenn man die Entwicklung in dem Zeitraum betrachtet.

Klinkt blöd, ist aber so und ich denke, wer mehr will sollte sich, wie ich, nach einem neuen Tab umschauen.
 
D

D13G

Gast
Ich hatte das archos 70it... das ding war auch ne krücke... damit es halbwegs flüssig lief habe ich die widgets aufs nötigste beschränkt und wirklich nur apps installiert die ich auch nutze...
 
B

Bleys

Neues Mitglied
Was noch möglich ist: Dein Systemspeicher ist ziemlich zu. Dann müßtest Du aber auch eine entsprechende Mitteilung übers Panel bekommen.

Ich sorge immer für min 40MB freien Systemspeicher. Wenn ich Apps suche dann möglichst solche die sich auf SD Karte verschieben lassen.
 

Anhänge

F

frosch2

Neues Mitglied
Lieben Dank für Eure Unterstützung. Nach viel Herumprobieren habe i h jetzt zumindest herausgefunden, das Folgendes zumindest vorübergehend zu helfen scheint: Touchscreen kalibrieren, aber NICHT über die Einstellungen, sofern beim Systemboot (Volume up + Power Button halten). Mal beobachten.
 
DarkGuru

DarkGuru

Erfahrenes Mitglied
Hab ich auch mal probiert. Mal schauen ob es wirklich was bringt.

Wenn ja, ist dir ein Danke sicher :)
 
F

frosch2

Neues Mitglied
Bei mir bringt das nur kurzzeitig was Aber bei XDA hat jemand eine


.apk

Datei zum Installieren bereitgestellt. Funktionier bei mir:

[APP] Workaround for Archos Touch Screen Problems - xda-developers

Gerät sollte natürlich gerootet sein und Installation von ex,tenen Quellen zulassen.

Wenn der Screen eingefroren ist, kann man natürlich dennoch nicht drauf "klicken" Aber ich behelfe mir dann mit Archos Remote und hangele

mich mit dem Smartphone zum entsprechenden Icon. Danach geht es wieder ne Weile.

Ist alles nicht perfekt, aber so kann ich es zum Fernsehen über meine Dreambox und so und so noch ganz gut nutzen.

Sorry für die Tippfehler - schreibe gerade v. Unterwegs unte erschwerten Bedingungen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DarkGuru

DarkGuru

Erfahrenes Mitglied
frosch2 schrieb:
Lieben Dank für Eure Unterstützung. Nach viel Herumprobieren habe i h jetzt zumindest herausgefunden, das Folgendes zumindest vorübergehend zu helfen scheint: Touchscreen kalibrieren, aber NICHT über die Einstellungen, sofern beim Systemboot (Volume up + Power Button halten). Mal beobachten.
Ich bin sehr zufrieden. Bringt bei mir wirklich was. Habs jetzt mehrere Tage beobachtet und hatte so gut wie keine Probleme und wenn, dann waren sie erklärbar wegen Hintergrundaktivitäten.

Selbst wenn die Freezes jetzt wiederkommen, wiederhol ich das einfach und hab wieder längere Zeit Ruhe.