Speicherkarte nach Herunterfahren / Neustart nicht erkannt

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte nach Herunterfahren / Neustart nicht erkannt im Asus Memo Pad FHD 10 (ME302C) Forum im Bereich Asus Forum.
L

leleg75

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich habe das Problem, dass mein Asus FHD 10 (Android 4.3) nach einem Neustart, bzw. Herunterfahren und wieder Hochfahren die Speicherkarte nicht mehr erkennt. Speicherkarte raus und wieder reinstecken behebt das Problem zwar, ist aber nervig, da dann alle Multimediadateien erst wieder neu eingelesen werden müssen. Beim Display ausschalten / Ruhemodus tritt das Problem nicht auf.
Vielen Dank schonmal für die Antworten
 
P

perpe

Gast
Interessante Punkte wären noch gewesen:
- welche SD Karte (Modell/Hersteller)
- wie formatiert
- an was für einem Gerät formatiert

Ich würde einfach mal empfehlen, die Dateien von der SD Karte zu sichern und sie dann im Tablet neu formatieren (über Einstellungen->Speicher)
Dann mal prüfen, ob es nun auch nach einem Reboot erkannt wird. Falls es funktioniert, kannst du deine Dateien wieder drauf kopieren.
 
L

leleg75

Neues Mitglied
Vielen Dank für den Tipp.
Die Speicherkarte war über den PC formatiert, jetzt nach Formatierung über Tablet erkennt es die Speicherkarte auch noch nach einem Reboot.
 
B

bernd-das-brot

Fortgeschrittenes Mitglied
Lass mich raten: Du hast den Windows eigenen Formatierer genutzt (rechte Maustaste > formatieren)? Ich benutze unter Windows zum formatieren von SD-Karten nur noch den SDformatter: https://www.sdcard.org/downloads/formatter_4/

Microsoft hält sich nicht immer an die Specs, um seine eigenen "features" einbauen zu können, was einige Geräte mit Problemen danken. Der SDformatter kann zudem auch die Größe und die Partitionen auf der Karte wieder herstellen, wenn die mal für irgend welche Basteleien verändert wurden.
 
B

bluntonium

Stammgast
Ich halte es da eher so: Es wird dort formatiert wo der Haupteinsatzzweck ist (Kamera, Tablet usw.).