externe Festplatte anschliesen

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere externe Festplatte anschliesen im Asus Transformer Pad Infinity TF700 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
E

Edepower

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich möchte eine externe Festplatte an mein TF700 anschliesen, ASUS-Service hat mir geantwortet "es wäre kein Problem Sie hättenes mit 2 FP getestet.
Nun meine Fragen:
welche FP favorisiert Ihr oder habt Erfahrung mit FP.
Da es nur USB 2.0 gibt und moderne externe FP 3.0 haben it welchem Kabel kann man diese anschliesen.
Mein Faforit wäre die Toshiba 2,5" Store E Alu S oder die Canvio 1TB.
Hat jemand diese und ist das mitgelieferte Kabel mit den TF700 Anschlüssen kombatibel oder braucht man ein extra Kabel und dann welches?

Achso, ich möchte die FP auch oder vorwiegend am mobilen Eee Pad Doc betreiben.

Da ich im Forum nichts dazu gefunden habe, was mich sehr wundert, bin ich auf eure Ratsschläger sehr gespannt.
 
M

msa1989

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem USB 3.0 abwärtskompatibel ist sollte es eigentlich vollkommen egal sein welche du nimmst.
Ich persönlich nehme immer 2,5" Laufwerke, weil man da keine zusätzliche Steckdose braucht. Hab selbst auch schon öfter diverse 2,5" Platten angesteckt gehabt.
Qualitätiv kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen. Ich kauf immer die billigsten die es gibt. Hab auch eine 500GB Platte von Penny (25€). Die tut ihren Dienst seit fast 2 Jahren an meinem TV zum aufnehmen.
Angesteckt am Infinity hatte ich sowohl die billige, als auch schon ne WD Passport, Intenso, Verbatim etc. Hat bis jetzt alles wunderbar geklappt. Kabel ist auch vollkommen wurst. Ich nehm immer das was halt bei der Platte dran war
 
Puppetmaster

Puppetmaster

Ambitioniertes Mitglied
Hallo eine Sache fällt mir dazu noch ein:
2.5 Zoll Platten werden in der Regel komplett über das USB-Kabel mit Energie versorgt. Hat man vor die Platte länger angeschlossen zu lassen zb Film schauen oder bei einem Kopiervorgang, belastet das den Akku bestimmt merklich.
3.5 Zoll Platten haben eigentlich immer ein Netzteil und belasten den Akku nicht so stark. Es gibt aber auch Gehäuse für 2.5 Zoll HDDs die einen Anschluss für ein Optionales Netzteil haben. Das ist in meinen Augen der beste Kompromiss.