Asus Zenfone 6 - erste Eindrücke

  • 130 Antworten
  • Neuster Beitrag
Mimsi

Mimsi

Fortgeschrittenes Mitglied
So, Handy kam gestern an, hab’s eingerichtet und ausgiebig ausprobiert. Was soll ich sagen, ich bin einfach nur hin und weg! Der Akku ist einfach ein Traum, 40 % Verbrauch bisher in 2 Tagen. So flott und schnell hab ich noch kein Smartphone eingerichtet, die Geschwindigkeit ist einfach phänomenal. Fotos werden sehr gut, Telefon super, ich verstehe den Anrufer klar und deutlich, da hallt nichts oder klingt blechern. Musik hört sich besser an als auf all meinen anderen Handys vorher. Heute im Sonnenschein hatte ich keinerlei Probleme, das Display ließ sich sehr gut ablesen.
Wir werden uns nicht mehr trennen!
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Viel Spaß mit dem neuen Surfbrett :)
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Das erste Vierteljahr ist rum.

Ich bin froh mich für das Zenfone 6 entschieden zu haben.

Ein flotter, zuverlässiger und ausdauernder Begleiter. Ein prima Allrounder, kann alles was ich erwarte und sogar noch mehr. :)
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit der Qualität der Stereo Lautsprecher bin ich ja nicht so ganz einverstanden. Ich schrieb es ja bereits.

Wobei ich das Gefühl habe, das man mit dem letzten Update die Lautstärke des oberen Lautsprechers etwas angehoben hat.
Der Stereoeffekt ist etwas ausgeprägter.

Man kann ihn noch verstärken, wenn man die Kamera ausklappt, denn der Lautsprecher ist im Kameramodul verbaut.

Und leider findet im eingeklappten Zustand eine Dämpfung statt, richtig frei kann der Lautsprecher dann nicht spielen.

Ist nicht die beste Konstruktion.

Deswegen sind bestimmt auch viele mit der Telefonqualität unzufrieden.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin auch sehr zufrieden mit meinem ersten Asus.

Einzige was nervt, das bei mir ca. 1x am Tag die Kamera etwas baumelt, und ich den Button zum ranziehen drücken muss, hoffe das geht per Update mal irgendwann automatisch.

Mir fehlt die blaue Farbe bei der Info LED.

Und die Funktionsumfang der Galerie/Fotos App ist mehr als bescheiden. Da bin ich von Xiaomi echt verwöhnt worden.
Ja, der Ohrhörer könnte besser sein, aber der Fernsprecher ist Klasse und auch schön im Bad als duschradio zu nutzen, da war mein Xiaomi zu leise.

Top hingegen ist die Kamera, die Zusatztaste (natürlich umprogrammiert), dualsim und SD, sowie der vorhandene Klinke Anschluss und das es kein OLED hat, war mir besonders wichtig als Dauernutzer.

Hatte auch versucht die Xiaomi Fotos APK zu installieren, will das Handy leider nicht öffnen. Aber die nicht wirklich bessere von One Plus. Schade, aber eventuell mehr Funktionen per Update lösbar.

Ansonsten tip top und würde es wieder kaufen:)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Scum
Ja Danke für den Tipp, mir ging es allerdings leider um die nachträgliche Bearbeitung von Bildern, besonders Screenshots.
Also Texte einrahmen, Pfeile setzen für Hinweise, in Hintergrundfarbe schrift radieren usw. das war in der Xiaomi Fotos Gallerie direkt und intuitiv möglich.
Habe mir jetzt Screen Master für genau diese sachen geladen, onBoard ist mir aber bei so sachen aber immer lieber. So muss ich extra ne zusätzliche App öffnen. Aber funzt immerhin.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Zenfone 6 ist nun heute ein halbes Jahr alt geworden.

Das Gerät läuft nach wie vor hervorragend, wenn auch das Update auf Android 10 für ein paar kleine Bugs gesorgt hat, die aber glücklicherweise im Alltag nicht negativ auffallen.

Der erst etwas zurückgegegangene Akkuverbrauch ist jedoch wieder angestiegen, den "Übeltäter" konnte ich bisher nicht ausmachen. Der Verbrauch ist nun insgesamt eher etwas höher als vorher noch mit Android 9.

Laufzeit und Nutzwert dieses tollen Phones sind für mich aber weiterhin überragend, die Flipkamera macht absolut keinen Ärger und macht den Eindruck als würde sie noch sehr lange halten.

Mittlerweile gibt es reichlich Alternativen in der Preisklasse. Große Akkus auch mit mehr als 5 AH werden langsam zum Standard, 48 MP Kameras auch.

Aber das Gesamtpaket ist nach wie vor für mich beim Asus am Besten. Ich würde es auch heute wieder kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann ich mal versuchen, Danke. :)
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Der genannte Batteriemonitor war leider nicht hilfreich.
Der fängt immer wieder von vorne an, weil ich das Handy nachts immer abschalte.

Aber WhatsApp hatte ein Update, da gab es wohl Probleme mit dem Akkuverbrauch, wie in den Neuerungen stand.

Und ich habe "Digital Wellbeing" deaktiviert.
Ist für mich nutzlos und verschwendet nur Ressourcen.
 
Ähnliche Themen - Asus Zenfone 6 - erste Eindrücke Antworten Datum
34
5
8
Oben Unten