Asus Zenfone 6 Laberthread

  • 155 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Schade, sonst wäre der Preis echt heiß. Aber dann sollte man doch die Variante mit mehr Speicher nehmen, dann ist aber der Abstand zum Asus nicht mehr groß.

Trotzdem tolles Gerät das Xiaomi.
 
A

AttK

Ambitioniertes Mitglied
Welchen UFS Speicher hat denn das ZF6?
Find da nix dazu, auch bei Asus.
 
T

Transportsicherung

Neues Mitglied
der dean schrieb:
@Transportsicherung

Sicherlich nicht die schlechteste Wahl, hatte ja auch Xiaomi Mi Max vorher.
Da vermisse ich allerdings nur das große Display, die Funktionen in der Gallerie und den IR Blaster.
Alles andere muss ich nach ca. 6 mit dem Asus deutlich besser. Besonders der SD Karten Slot mit Möglichkeit auf Dual Sim, Klinke, die Zusatztaste (ich liebe sie) und der riesige Akku.
Und endlich machen mal Selfies Spaß, da man da die Weitwinkel Kamera nutzen kann und keinen Selfie Stick mitschleppen muss. Auch sonst ist die Cam echt Mega, Videos ohne ruckeln ein Traum.
Naja, SD wäre schön, das stimmt . Dual Sim ist ja vorhanden. Klinke hab ich in Zukunft auch, Videos sind selbst bei meinem jetzigen Xiaomi Note 5 schon suuuper weich und krass stabilisiert. Akku ist nicht ganz so groß, dafür sparsameren Display
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Und du hast halt wirklich high Ende Leistung. Das ZF6 wird ja trotz top CPU häufig als etwas langsamer beschrieben, Teil der Speicher nicht der schnellste ist. Das 9t pro ist halt in der Praxis teilweise schneller als ein Galaxy s10 pro
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Also langsam oder langsamer kann ich nicht bestätigen, auch in den zahlreichen ZenFone VS. X Vergleichen scheidet das immer sehr solide ab.
Mein antutu Benchmark hab ich ja gepostet und da lag es ganz vorne.

Schau dir mal den mi9 vs zf6 be an, das ist schon krasser unterschied.

Aber hey, jeder muss ja für sich selbst entscheiden was für ihn wichtig ist, SD hatte bei mir höchste Priorität
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: unnötiges Zitat entfernt
T

Transportsicherung

Neues Mitglied
Das der SD Slot fehlt ist wirklich kaum nachzuvollziehen, kenne niemanden der auf Dual Sim angewiesen ist, da hatte man den Platz anders nutzen können. Andererseits sind die 128gb mehr als genug für mich, alles andere wäre Luxus, muss man halt hin und wieder mal aufräumen. Niemand muss 4k Videos auf dem Handy behalten ;)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@Transportsicherung
Ja, wie gesagt. Jeder hat ja irgendwo andere Vorraussetzungen.
Ich hab alleine 200GB nur Musik auf der SD Karte. Anderen reichen Spotify, Deezer und co.
Ich hab das lieber kosten, Netz und Volumen unabhängig immer dabei.
Meiner Frau reichen auch die 64 internen
 
A

AttK

Ambitioniertes Mitglied
Ich bin jetzt echt am überlegen ob ich mir jetzt das ZF 6 holen soll oder nicht.
Mein aktuelles Smartphones, das Essential PH-1 hat QHD mit 504 ppi und das ZF hat mit 403 ppi deutlich weniger. Ist von euch jemand auch von nem QHD Display auf das ZF 6 umgestiegen? Merkt man den Unterschied?
 
J

JensLesch

Neues Mitglied
Also ich bin von einem Mate 10 pro gekommen und sehe in der Darstellung keinen Unterschied Allerdings bei direkter Sonneneinstrahlung merkt man dann doch einen Unterschied. Da ist das zenfone deutlich schlechter ablesbar.

Gruß Jens
 
qbrick

qbrick

Ambitioniertes Mitglied
Es steht die dunkle Jahreszeit vor der Tür, daher ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für die Anschaffung eines Zf6.
Ich habe den Fehler gemacht, bereits Anfang Juni zuzuschlagen, und mußte den gesamten Sommer im Haus verbringen. :1f622:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Unnötiges Zitat entfernt
J

JensLesch

Neues Mitglied
Entschuldigung den verstehe ich nicht

Gruß Jens
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Jens, das ist Sarkasmus von qbrick.

Ich kann deinen Vergleich aber durchaus nachvollziehen, die Ablesbarkeit draußen ist durchaus schlechter als bei manch andere aktuellen Smartphones.


Aber qbrick kommt in 5 Tagen auf 3 Stunden Screen on, also ca. 40 Minuten am "Tag" vielleicht auch gerade deswegen, weil er erst am Abend und in den frühen Morgenstunden draufsieht und den Rest vom Tag nix erkennen kann:lol:

"Ironie aus"
 
SputnikBQ

SputnikBQ

Neues Mitglied
Hej hej. Auf der Suche nach einem Ersatzhandy schaue ich hier Mal vorbei. Die Infos über das Zenfone 6 lesen sich wirklich gut. Ein paar Fragen beschäftigen mich gerade: Wie ist das beim schwarzen oder silbernen Z6 mit "fettigen" Fingerabdrücken: sind die Gehäuse schnell "verschmiert" weil ja vorn und hinten Glas ist? Das silberne ist sicher etwas weniger anfällig. Habe bisher ein BQ X5+ mit matter schwarzgrauer Rückseite. Oder ist das Z6 sehr rutschig- Glas ist ja glatt? Vielen Dank vorab für erhellendes Feedback & Argumente. Grüße Sputnik
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@SputnikBQ
Hab von Anfang an ne Hülle drum, Fingerabdrücke gehen eigentlich, hab die schwarze Version, aber glatt sind die neuen Dinger mit Glas leider alle
 
Mimsi

Mimsi

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich liebäugele mit dem Gerät. Wenn ich es 3 bis 4 Jahre nutzen möchte, reichen da 64 GB Speicher? Ich hab vor einer SD Karte zu nutzen, Fotos also dort abzulegen, und auf Google Fotos zu speichern. Spiele spiel ich keine. Apps brauchen ja bei jedem Update mehr Speicherplatz, aber 64 GB müssten trotzdem reichen oder?
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Puhhh, gute Frage. Denke die kann dir auch keiner genau beantworten. Das kannst du am besten selbst abschätzen.
Aber bei 3-4 Jahren würde ich persönlich noch die 60 oder 100 Euro für mehr Speicher investieren. Das verschieben von Dateien kommt immer dann, wenn man gerade keine Zeit hat. Macht man viele Fotos und Videos mit dem Gerät. Was echt Mega Spaß macht. Dann kommt da schnell was zusammen. SD hab ich die 400GB von Sandisk drin. Die war beim Prime day für 49 Euro im Angebot, da musste ich zuschlagen, da ich extrem viel Musik immer dabei habe

Also stelle dir selbst die Frage, verschieben oder Puffer. Und wieviel Speicher brauchen die Apps in 2 Jahren:)
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt folgte nach der Selfiekamera-Bewertung bei DxOMark auch die Hauptkamera. Hier zwar kein Spitzenplatz aber immerhin auf Platz 12 der besten Kameras.

Asus ZenFone 6 camera review - DXOMARK
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Und zu den besten im Video bereich. Das war mur persönlich wichtiger als Fotos.

Dafür das es die Hälfte von Note 10+ kostet, bin ich mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Alleine schon wegen dem Gesamtkonzept.

Ich kann die Kamera um 90 Grad ausfahren und auf den Tisch oder Boden legen. Timer setzen oder so ein Video aufnehmen. Das kann kein anderes Smartphone derzeit.
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine Sache funktioniert beim Zenfone 6 nicht zuverlässig.
Und zwar das Aufwecken mit Doppeltipp auf das Display.
Gleiches Spiel mit der Wischgeste von unten nach oben, oft klappt es einfach nicht.

100% Zuverlässigkeit dann aber, wenn ich das Gerät per Doppeltipp wieder in den Ruhezustand schicken will.

Ansonsten keine Probleme mit dem Display.

Jemand ähnliche Erfahrungen?
 
Ähnliche Themen - Asus Zenfone 6 Laberthread Antworten Datum
34
5
8
Oben Unten