Problem mit der Lautstärke beim BV 6000

  • 38 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Problem mit der Lautstärke beim BV 6000 im Blackview BV6000 Forum im Bereich Blackview Forum.
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
Servus Leute !
Eben kam ein Einschreiben aus China !
Ratet mal, was drin war : Eine grüne Rückwand vom BV6000 ! Sogar mit Lautsprecher ! (Man konnte sogar die Schrift besser lesen : HongHua A39 6L5 C )
Die Blitzlicht-Linse ist eingeklebt, aber es fehlt diese schön blauschimmernde Scheibe von der Kamera.
Da ich erst in den nächsten Tagen dazu komme, es umzubauen und zu prüfen, weiß ich nicht, ob man die Kamerascheibe wechseln kann, wegen der Dichtigkeit ! Mal sehen ? Beim Umbau der Rückwand sehe ich kein Problem, hatte das Ding (BV6000) schon mehrmals zerlegt ! Hatte immer ein zweites in Reserve ! ;-)
Haben denn schon weitere User aus dem Forum die Rückwände erhalten und umgebaut ! Würde mich über ein Feedback sehr freuen !
P.S.
Auch für Fragen über die Honda MONKEY stehe ich gerne zur Verfügung ! Das kleinste strassenzugelassene, motorgetriebene Zweirad ! (KFz)
 
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
Hai, ihr leidtragenden BV6000-Fans !
Bin ganz schön frustriert und etwas sauer ! Ein Vergleich der beiden Rückwände (kaputtes und neu geliefertes) zeigte, dass man erhebliche Umbauarbeiten vornehmen muss, denn einfach austauschen geht nicht !
Man muss folgende Teile abbauen und übertragen:
LED-Blitz-Platine (geschraubt)
Summer-Motor (gesteckt)
NFC-Antenne mit Anschluss (eingeklebt)
Untere Antenne (neben Lautsprecher) mit Anschluss (geklebt)
Kamera-Fenster ( geklebt ?)
Gummi-Laschen zum Abdichten , oben und unten (geschraubt)

Das war es auf den ersten Blick ! Erstmal Fotos gemacht und dann nachgedacht !
Bei einem Umbau könnte zuviel kaputt gehen, mit der ganzen Kleberei !
Wahrscheinlich ist es einfacher, den Lautsprecher raus zu puhlen und den auszutauschen . Den bekommt auch wieder dicht !
Mals sehen, welche Lösung ich machen werde ?
Für alle, die nun keine Lust mehr haben, ihr BV6000 aufzuschrauben , ein paar Fotos :
Rückwand_Unterschied.jpg Antenne_Unterschied.jpg Blitz-LED_Unterschied.jpg Summer_NFC-Antennenanschluss.jpg Lautsprecher_neu.jpg Kamera_Blende fehlt.jpg NFC-Antenne_alt.jpg Rückwand_Unterschied.jpg
 
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
Das ist tatsächlich eine menge zum aus- und einbauen. Vor allem das Kameraglas ist doof.
Vielleicht mal bei BV fragen wie die sich das nun vorstellen. Vielleicht gibts dann wenigstens ein Anleitungsvideo.
 
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
So liebe Bastelfreunde, ich habe mal versucht einen anderen Weg zu gehen. Und dabei rausgefunden, daß ein User in einem früheren Thread den Fehler schon erkannt hat ! Seht selber !
Also, ich habe das Silikon von der Lautsprecher-Befestigung rausgepult, den Lautsprecher entfernt und untersucht !
Dabei bemerkte ich unendlich viele kleine Metallkörner um die Spule des Lautsprechers ! Da kann das Ding nur noch Krächzen; würde mir auch so gehen, wenn ich Metallspäne im Hals habe.
Vorsichtig beim Saubermachen, denn es geht ein CU-Draht über die Alu-Membran !
Apropo Draht, die beiden dünnen Drahte bei dem gelöteten Anschlüssen habe ich mangels Stirnlupe im Silikon übersehen und abgerissen, können aber leicht angelötet werden ! Scheiß Dioptrien ! Neue Brille nötig !
Ob das gute Stück dann Musik machen kann, kann ich Mangels Messgerät noch nicht ausprobieren.
Versuche lieber einen anderen Lautsprecher aufzutreiben. Bei Vansonic scheint es einen passenden mit IP67zu geben ! Mal sehen ?
Im Notfall baue ich eben den alten LP wieder ein, denn ich bin mir sicher, er funktioniert noch.
Und abdichten ist no problem !!
Der damalige User hatte schon auf die Metallspäne getippt und vorgeschlagen, diese mit einem extra starken Magnet heraus zu "ziehen" .
Ob das funktioniert, kann ich erst ausprobieren, wenn neue Späne drin sind !
Ihr könnt es ja mal ausprobieren ;-)

LP raus !.jpg Ohne Lautsprecher.jpg Lautsprecher mit Metallspänen.jpg Lautsprecher mit Metallspänen.jpg Späne_1.jpg Späne entfernt_1.jpg Späne entfernt_2.jpg
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Halt, ich habe noch etwas vergessen : Die hinteren Schlitze des Lautsprechers, die in das Gehäuse "schauen" sind luftdicht abgedeckt .
Hat das einen Grund ? Wozu ? Wenn sie offen wären, wäre doch der Klang im ganzen Gehäuse ?!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Dopplung gelöscht. Gruß, Miss Montage
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
@Honda_Monkey das abdichten ist vermutlich für die Wasserdichtigkeit wichtig.
Hast du denn mit Metallspänen zu tun, oder kann mit so einem Ergebnis jeder rechnen?
 
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
Hallo Leute,
habt Ihr alle Eure BV6000 weggeworfen ? Oder ?

Ansonsten hätte ich mir mehr Feedback und Anregungen gewünscht ! Aber ....... ! Alle haben keine Probleme mit dem Lautsprecher ?! Wie schön !
@Phil-HB : ich habe das BV6000 meist in den hinteren Hosentaschen , denn man kann sich ohne Probleme drauf setzen !
Es ist schon so, dass ich ab und zu mit der Flex arbeite ! Aber die Flex-Körner fliegen ja überall rum ! Bleiben in der Kleidung hängen und sind somit überall vorhanden !

Was ist denn nun mit dem Tipp mit dem dicken Magneten ? Könnte sogar funktionieren ?! Kann ich leider nicht mehr ausprobieren !
 
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
@Honda_Monkey Ich vermute die meisten haben sich mittlerweile irgendwie mit dem leiden Ton arrangiert oder warten noch auf ihr Ersatzteil.

Andere Smartphones haben ein dichteres "Gitter" vor dem Lautsprecher (wie das BV6000 auf der Vorderseite), die Späne sind wohl ein Problem speziell mit dem Rückseitenlautsprecher. Ansonsten ist manchmal ein Vakuum durch die geschlossenen Dichtungen störend und hindert die Membran daran sich gut zu bewegen. Ob es auch vereinzelt noch schlecht produzierte Lautsprecher verbaut gibt kann ich nicht sagen.

Ich habe es leider noch nie geschafft Späne mit einem Magneten hinaus zu bekommen.
 
BlackCat4370

BlackCat4370

Erfahrenes Mitglied
Also ich habe bisher mit den Lautsprechern keine Probleme. Daher nur mein Danke für einige Beiträge.
Allerdings überlege ich ob ich mir ein Backcover bei Aliexpress bestelle, da eine Schraube der Sim-/SD-Karten-Abdeckung abgebrochen ist.

Ansonsten habe ich derzeit keine Probleme mit dem BV, ausser beim Testen meiner 128 GB SD-Karte, jede Test-App hat es bisher nicht geschafft. Wird aber trotz allem mit einer Speicherkapazität von 125 GB angezeigt.
 
J

jensjensen

Neues Mitglied
hallo,
ich arbeite ebenfalls mit metall und kenne seit dem ich handys besitze das problem mit den spänen. jedoch war meistens der lautsprecher in der hörmuschel betroffen. das führte dann zu einem kratzen beim telefonieren. mit winzigen neodym magneten konnte ich oft das problem beheben oder zumindest verbessern.
mein bv6000 war bereits nach einigen tagen deutlich leiser auf der rückseite und innerhalb von wenigen weiteren tagen hat man nur noch sehr sehr leise etwas gehört. jedoch waren die töne nie verzerrt oder kratzig. einfach nur sehr sehr leise. ich habe dann mit diversen magneten versucht die späne heraus zu ziehen - absolut ohne erfolg, selbst mit einem super starken magneten aus einer festplatte. ich habe es versucht mit wasser aus einer spritz die späne auszuspülen, ich habe versucht zu saugen mit einem starken industriesauger und einem selbst hergestellten adapter. ich habe es mit druckluft versucht. ich habe alles versucht ausser den lautsprecher herauszuschneiden und mechanisch zu reinigen. denn dann verlor ich es zu beginn meiner reise.

ich sehe das problem eindeutig am fehlen eines gitters vor dem hinteren lautsprecher. haben neuere revisionen des bv6000 diese? oder vielleicht sogar der nachfolger bv7000?

ich bin wieder zurück in deutschland und würde sofort wieder zum bv6000 greifen, wenn dieses problem nicht wieder zu erwarten wäre.

mfg

jens
 
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
Das bv7000pro hat für den Lautsprecher eine größere Öffnung auf der Rückseite. Schaut man dort hinein sieht man ein extrem feines Netz oder Gitter vor dem Lautsprecher.
 
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
Die Original-Ersatzlautsprecher, die ich heute gefunden und bei Aliexpress bestellt habe, haben nun auch ein sehr feinmaschiges Netz vor dem Lautsprecher !
Damit wäre das Problem mit den Metallkörnern gelöst !
Habe mir auch zu dem vorderen den hinteren Lautsprecher bestellt ! Zweierset mit Versand für 13,70€ ! Mal sehen, wie lange das dauert ?
Der Ausbau des kaputten Lautsprechers wurde bereits von mir in einem anderen Thread beschrieben ! Ist relativ einfach !
 
J

jensjensen

Neues Mitglied
Danke für eure beiden Antworten.
Beides eine gute Lösung, wobei ich denke das ich mich für die einfachere Entscheide. Also werde ich dem BV7000 mal eine chance geben.
Ich verfolge natürlich weiter deine Erfahrungen mit dem Handy Honda_Monkey.
 
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
@jensjensen wenn, dann nimm das BV7000Pro (ein abgespektes BV7000 wird es wohl auch noch geben). Diesen Monat soll auch noch das BV8000PRO erscheinen, der eigentliche Nachvolger des BV6000.
 
Blackview

Blackview

Neues Mitglied
@stahlmann Hope this will help you.
To enter the engineers code go to phone and dial pad and enter the code.
*#9646633#
You are now in engineer mode with the top tab telephony.
swipe across until you get to hardware testing.
select audio
select volume
select voice
you will see the drop down menu for receiver, hac, headset, speaker.
select either receiver or speaker
manually change UL gain to say 240.
scroll down the screen and hit the button Set.
go back using < key.
then select voice again just to check the setting for UL gain has changed
then press home and test by ringing someone or receiving a call.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich hoffe, das hilft Dir:
Um in den Engineer Mode zu gelangen, rufe die Telefon-App auf und wähle *#9646633#*
Wische nach links, bis Du zum Reiter "Hardware Testing" gelangst.
Wähle "audio"
Wähle "volume"
Wähle "voice"
Nun kommst Du zu einem Drop-Down Menü für receiver, hac, heaset, speaker
Wähle "receiver" oder "speaker"
Ändere den Wert bei UL Gain auf - sagen wir - 240
Scrolle nach unten und drücke "Set"
Gehe mit < zurück
Gehe nochmals zu "voice", um zu überprüfen, dass sich der Wert bei UL Gain geändert hat.
Dann teste das Ergebnis, indem Du jemanden anrufst oder Dich anrufen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Miss Montage - Grund: Deutsche Übersetzung hinzugefügt. Gruß, Miss Montage/German translation added. Kind regards, Miss Montage
H

Honda_Monkey

Neues Mitglied
Servus , Ihr BV6000-Leidtragenden !
Ich habe nun zwei funktionierende BV6000er ! Und eine Rückwand mit Lautsprecher, aber ohne Antennen !
Wieso ? Weil die bestellten Lautsprecher am Montag eingetroffen sind und dann einer schnell einsilikoniert wurde, schnell alles wieder zusammengeschraubt und eingeschaltet. Klasse ! Es funktioniert wie in alten Tagen .
Übrigens die neuen Lautsprecher haben ein sehr feinmaschiges Netz über der Membran. Da kommen keine Metallkörner mehr auf die Spule !

Fazit und Tip ! Puhlt den kaputten Lautsprecher heraus, kauft für ein paar Euro den Ersatz in China (passt ohne Änderung 100%), einsilikonieren und fertig !
 
Phil-HB

Phil-HB

Ehrenmitglied
Ich habe heute auch endlich das neue Rückteil erhalten. Bin jetzt am überlegen ob ich wirklich den funktionierenden Lautsprecher dort ausbaue und ins Gerät einsetze oder lieber die losen Lautsprecher bestelle von denen Honda_Monkey geschrieben hat (wenn ich das richtig verstanden habe).

@Honda_Monkey hast du einen Link wo man die Lautsprecher mit Netz einzeln bestellen kann?