Google-Pay (G-Pay) kann nicht mehr benutzt werden - Play Store Zertifizierung weg - plötzlich über Nacht

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google-Pay (G-Pay) kann nicht mehr benutzt werden - Play Store Zertifizierung weg - plötzlich über Nacht im bq Aquaris X / X Pro Forum im Bereich bq Forum.
P

PeterRies

Neues Mitglied
Guten Morgen,

"gestern ging's noch", "ich hab nichts gemacht"...

Kurz ausgeholt. Ich habe letzten Herbst mein Aquaris X von Stock auf Lineage 16 umgestellt, da das Gerücht im Raum stand, bq würde Stock nicht mehr weiter entwickeln. Also Lineage mit G-Apps nano, Magisk 19.3 (und allen zugehörigen Tricks zum Verstecken für Google) installiert. Ich konnte daraufhin alles benutzen (nur die Volksbank App weigerte sich hartnäckig).

Anfang April (4.4.) muss nun irgendwas passiert sein, dass G-Pay über Nacht meint ich kann nicht mehr damit bezahlen. WTF??? In Zeiten von Corona fand ich gerade G-Pay besonders gut!

Da Tipps zu diesem Thema nicht aktuell genug sein können, habe ich natülich Foren gewälzt und diverse Tipps ausprobiert. Nichts hat bisher dauerhaft geholfen. Tenor: Magisk ist Stand April 2020 beim Katz und Maus Spiel derzeit und evtl. dauerhaft im Hintertreffen.

Nun zur Faktenlage:
  • Aquaris X
  • Lineage 16.0 vom 20.03.2020
  • G-Apps nano vom 3.4.2020
  • Magisk wurde wieder entfernt
  • addonsu-remove wurde sicherheitshalber auch ausgeführt
  • root sollte weg sein, ist im Entwicklermenü auch deaktiviert (komischerweise steht der Punkt dort noch trotz unroot?)
  • G-Pay benutzt nicht PayPal, sondern VISA
  • Play Store Cache und Speicher geleert
  • G-Pay cache und Speicher geleert
  • Meine Handy GSF ID (!) habe ich mit der Device ID App herausgefunden und bei Google mein Gerät "registriert" - Tipp aus 2019 (Anmelden – Google Konten)

Nach leeren des Speichers der beiden Anwendungen ist beim Play Store für "einige Zeit" (reboot oder für ein paar Stunden) der Hinweis "Gerät ist nicht zertifiziert" weg, taucht aber innerhalb eines Tages irgendwann wieder auf. G-Pay kann offenbar wieder für ca. 24h benutzt werden, dann plöngt mein Telefon irgendwann und der Hinweis "Mit ihrem Handy kann nicht mehr bargeldlos bezahlt werden" (sinngemäß) wieder auf. Derzeit behelfe ich mir mit löschen der G-Pay Appdaten, aber zuverlässig ist was anderes :/

Frage: hat jemand von Euch das Problem? Gelöst? Was könnten noch die Ursachen sein?

Ich möchte mein Handy NICHT zurücksetzen! Die Einrichtung dauert ca. 1 Tag, da ich, neuer Vorschriften sei Dank, diverse Homebanking Apps mit Freischaltung und 2FA Apps etc. wieder einzurichten hätte. Da hab ich echt keinen Bock mehr drauf. Vor allem, wenn es danach trotzdem nicht geht. (Titanium Backup bräuchte ich dann wieder root, was ich nun vermeiden möchte. Zudem klappt das bei den Homebanking Apps nicht richtig, weil sich irgendeine interne ID ändert)

Ich bin dankbar für Eure Tipps!

Have a nice day!
 
H

Hotze

Ambitioniertes Mitglied
Dazu Google LLC: "Aus Sicherheitsgründen funktioniert Google Pay nicht mehr auf Geräten mit offenem Bootloader oder Zugriff auf das Betriebssystem (Root-Rechte)."
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PeterRies

Neues Mitglied
Hm, da ich root entfernt habe kann es eigentlich nur noch der offene Bootloader sein.

Kann ich den Bootloader wieder schliessen und nur für Lineage updates wieder öffnen? Wenn ich das hier lese ([Anleitung] Aquaris X/X Pro Bootloader entsperren/unlock – Root / Custom-ROMs / Modding für bq Aquaris X / X Pro) wohl eher nicht.


P.S. G-Pay geht übrigens gar nicht. Die Fehlermeldung "Kontaktloses Bezahlen nicht möglich" kommt nach Speicher/Cache löschen von G-Pay nicht mehr sofort, aber dafür an der Kasse. Gut, dass ich noch die ec Karte dabei hatte. Danke Google!
 
moidept

moidept

Experte
guggi4 schrieb:
das wird wohl nicht mehr helfen, Google hat einen Riegel vorgeschoben:
Ja das hab ich auch jetzt erst bemerkt, zahle nur noch mit Karte alle Bank-Apps hab ich vom Phone geschmissen.
Aber Play Protect sagt, alles wäre super Übrigens nutze ich zur zeit Lineage 17..
@PeterRies , ich denke das du um Stock nicht herum kommst.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
G

guggi4

Neues Mitglied
Selbe bei mir, play protect ist noch zertifiziert aber safety net schlägt seit einigen tagen bereits fehl... Bisher funktionieren banking apps etc noch (gpay nutze ich nicht) aber mal sehen wir lange noch...
Soweit ich das verstanden habe ist mit der neuen Methode ein safetynet check nur noch mit stock Rom, ohne root und geschlossenem bootloader möglich
 
moidept

moidept

Experte
Also bleibt nur die Stock-ROM als Lösung.
 
P

PeterRies

Neues Mitglied
Wenn das so sein sollte, dann akzeptiert Google ein nicht mehr gepflegtes steinaltes ROM voller Sicherheitslücken eher, als ein aktuelles Lineage. WTF...

Ich hoffe sie beachten die manuell registrierten Geräte IDs für den safety check, damit man noch eine Chance hat ältere Geräte weiter zu verwenden.
 
H

Henning_H

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz so eindeutig scheint die Sache nicht zu sein. Bei mir lief gestern noch alles wie gewohnt. Am Dienstag habe ich mit G-Pay bezahlt, am Mittwoch mit "mobiles bezahlen" von der Sparkasse. Der SaftyNet check zeigt auch keine Probleme. Ich nutze ein Aquaris X mit LOS 17.

@PeterRies , was mir an deiner Konfiguration aufgefallen ist, ist die deutlich veraltete Magisk Version. Ich habe mittlerweile 20.4 laufen und meine gelesen zu haben, dass 19.3 nicht mehr Google Pay unterstützt.
 
G

guggi4

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet: