Mal wieder Bootloop

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mal wieder Bootloop im bq Aquaris X5 Forum im Bereich Weitere bq Geräte.
T

TJbo

Neues Mitglied
Hallo,

vor fast genau zwei Jahren hatte ich schon einmal das Bootloop-Problem auf meinem Aquaris X5 – zu der Zeit noch mit Cyanogen-OS.
Damals musste ich letztendlich einen Factory-Reset machen und habe anschließend Android installiert. So, nun ist es wieder soweit:
Gestern habe ich den Akku leerlaufen lassen und anschließend auf 100% aufgeladen. Danach konnte ich das Ding noch benutzen, habe ein bisschen im Web gesurft und ein paar Nachrichten geschrieben, um es dann für die Nacht auszuschalten. Da war der Akku noch zu etwa 95% geladen.
Und als ich es heute wieder einschalten wollte, kam der Bootloop. Ich sehe also den Startbildschirm mit den animierten Linien und dem "Aquaris X"-Logo, aber der läuft und läuft und das Phone wird ordentlich warm dabei.

Bisher versucht:
– Schon mehrmals neu gestartet durch das gedrückt-Halten der Power-Taste für ca. 30 sec – danach geht das gleiche Spiel los.
– In den Recovery-Modus bin ich ebenfalls reingekommen und konnte den Cache löschen. Aber beim anschließenden Neustart bin ich wieder im Bootloop gelandet. :-(

Gibt es jetzt noch irgendetwas, was ich versuchen kann außer dem Factory Reset?
Denn wenn ich den machen muss – nun, dann überlege ich mir, ob ich mir nicht lieber direkt ein neues Smartphone kaufe. Das X5 ist immerhin fast vier Jahre alt, da wäre ja eh mal was neues angebracht…
 
R

rudolf

Lexikon
Wenn du schon mal geflasht hast, flash ein TWRP, sicher alles, mach Werksreset und schau ob es dann geht. Wenn nicht flash das neueste Android von der Support Seite, schau ob es dann geht. Wenn ja, spiel die Daten mit TWRP zurück, wenn nein ist wohl Shopping angesagt.
Ins Fastboot kommst du per Power und Leiser, der Umweg über ADB ist unnötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TJbo

Neues Mitglied
Werde ich mir merken! (Obwohl ich hoffe, dass ich diese Info nie mehr brauchen werde…)
In der Zwischenzeit hab ich nämlich dann doch einfach den Werkreset gemacht, jetzt läuft’s wieder. Die wichtigsten Sachen (Kontakte + Fotos) werden eh regelmäßig gesichert, die Apps musste ich dann natürlich von Hand neu installieren – war jetzt aber auch nicht schlimm, da ich so auch endlich mal aufgeräumt habe, hatte etliche Apps installiert, die ich eh nicht mehr benutze.
Ich werde das X5 auch vorerst noch behalten, fange aber so langsam an, mich nach einem neuen umzusehen.

Trotzdem natürlich herzlichen Dank für Deine Antwort! 😊