[KERNEL-ICS] franco.Kernel | [05 Juni - #Milestone 4] [NIGHTLY - 196]

  • 1.062 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL-ICS] franco.Kernel | [05 Juni - #Milestone 4] [NIGHTLY - 196] im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
Theoretisch sollten die beiden sich nicht beißen wenn du in einer der beiden alle boot settings etc deaktivierst.
Sachen wie MAX. CPU settings etc. sollten aus beiden konfigurierbar sein.
Allerdings weis ich nicht wie die Apps reagieren wenn ein anderer Kernel drunter liegt als der für den Sie geschrieben wurden.
Hab mal was gelesen, das es grad mit Apps die den Kernel für CM steuern und andere probleme gibt, weil CM ein angepasstes Kernel-Interface benutzt
 
V

Vista

Fortgeschrittenes Mitglied
Franco #191 ist derausen!

Ich habe folgende Custom-Francos gefunden allerdings habe ich kein Plan was da die Unterschiede sind. Vielleicht kann mich jemand aufklären.

down!
 
Zuletzt bearbeitet:
gknnn

gknnn

Experte
Wird gleich aktualisiert!

r191
* Revert CPUIDLE patch from Android team
* Add ethernet interface support by user request
* Add KALLYSMS_ALL for compatibility with one app
* Tweaks and optimizations in the ramdisk
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Meine Frage ging wohl etwas unter:
Was bewirkt der "Power Mode" im Franco Kernel-Updater?
 
gknnn

gknnn

Experte
Die Power Modi sind einfach voreingestellt settings von franco für Leute die nicht den govenor wechseln oder Frequenzen einstellen möchten sondern einfach sagen möchten ok ich will es z.B. Akku sparend haben.

192 ist online :)

r192
* Fix support for slide2wake app
* Add 576Mhz and 1651Mhz frequencies
 
Schoschi

Schoschi

Stammgast
So viele frequenzen saugen recht stark am Akku...
Morfic, der Dev vom Trinity Kernel, hat deswegen recht wenig Frequenzen und das merkt man echt richtig stark am Akku.
 
fsm

fsm

Stammgast
Zieht diese App dann nicht auch im Standby wahnsinnig Akku, wenn der Bildschirm (zumindest der Touch-Anteil) immer aktiv ist? o.O
 
Schoschi

Schoschi

Stammgast
fsm schrieb:
Zieht diese App dann nicht auch im Standby wahnsinnig Akku, wenn der Bildschirm (zumindest der Touch-Anteil) immer aktiv ist? o.O
Selbstverständlich ist das auch Feature, welches wir zu lasten des Akkus nutzen können;)
Allerdings hast du im franco.kernel so viele cpu taktierungen, das selbst das schon zu lasten des akkus geht:flapper:
Also einfach mal einen Tag testen:)
 
gknnn

gknnn

Experte
Update auf r194 eingefügt.

* Add extra mV to 576Mhz step, it was too low on r192 causing some instability
 
gknnn

gknnn

Experte
196 ist online!

Code:
r196
* Remove 576Mhz entirely - it was causing some undesired instability
* Add toggle to turn on/off fsync: echo Y > /sys/module/sync/parameters/fsync_enabled (it's disabled by default which means that enabled = less IO speed while having data integrity; disabled = more IO throughput but less data integrity)
* Add morfics contrast interface. To change the value: echo X > /sys/module/panel-s6e8aa0/parameters/contrast (change X to the desired value; the default is -24 so don't cry if you think your device is too contrasted) 
* Change some ramdisk tweaks for better end-user experience
* Change BLX default value from 96 to 100 - this allows the users to use all range of 0-100 values for the BLX interface
 
S

Saintscar

Experte
Morfic contrast: yaaaay, das beste was dem Kernel passieren konnte.

195/195/205 mit Gamma 1.0 sieht bei mir extrem lecker aus, hab ich auch beim trinity immer genutzt.

Franco wirkte bisher von allen kernels doch schon am blassesten per default, einzige Abhilfe war Gamma 1.4, aber das brachte auch einen lila-stich im unteren Graubereich mit (wohl große Streuung bei samoled, was das betrifft, aber wie man sieht, gehts auch anders.)

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
kosmogon

kosmogon

Fortgeschrittenes Mitglied
Und der Kontrast ist vordefiniert oder muss man die passende Datei überschreiben oder gibt's gar eine Einstellung in der App?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Schoschi

Schoschi

Stammgast
kosmogon schrieb:
Und der Kontrast ist vordefiniert oder muss man die passende Datei überschreiben oder gibt's gar eine Einstellung in der App?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
Eine Möglichkeit den Kontrast per App zu definieren ist leider nicht vorhanden.
 
kosmogon

kosmogon

Fortgeschrittenes Mitglied
Also in Tasten klopfen! Welcher Wert empföhle sich bzw. welche Werte schlüget Ihr insgesamt vor? Hat jemand bereits etwas ausprobiert mit dem 196er?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
gknnn

gknnn

Experte
Farbeinstellungen? 230/235/270 geht auch mit 100er Schritten wenn man dunkler möchte.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
kosmogon

kosmogon

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier eine "Idee" vom 196er bei 384/1228/ondemand/50% Helligkeit mit Liquid 1.5, die übrigens sehr responsiv wirkt.

Hab den Tag über so ziemlich alles gemacht, was man mit dem GNex
anstellen kann. In den Phasen ohne WLAN hatte ich eine HSPDA-Verbindung, zudem eine Std. Musik und 20' Telefon.


Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Bones82

Bones82

Erfahrenes Mitglied
wie kann ich denn den Kontrast ändern? der Wert scheint mir viel zu hoch