[KERNEL-ICS] franco.Kernel | [05 Juni - #Milestone 4] [NIGHTLY - 196]

  • 1.062 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL-ICS] franco.Kernel | [05 Juni - #Milestone 4] [NIGHTLY - 196] im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
f4iNER

f4iNER

Erfahrenes Mitglied
kosmogon schrieb:
Stock? Nie benutzt, daher leider keine Ahnung ...

Und in Bezug auf diese Feinjustierungen musst Du Dir wohl selbst die Mühe machen, es auf Basis Deines individuellen Verhaltens und Deiner Konfig auszutesten. Ich meine aber, das macht sich - wenn überhaupt - in so geringem Ausmaß bemerkbar, dass Du seriös keine Messinterschiede ermitteln wirst können. Dazu bräuchtest Du eine Laborversuchsanordnung.

Fazit: Vergiss es! Ich selbst bin auch bereits seit Monaten auf der Jagd nach der optimalen Lösung ... aber irgendwann wird man des Testens müde, wenn am Ende allenfalls "gefühlte", nicht objektiv gemessene fünf Minuten mehr screen-on herauskommen ... ;-)

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
Ja das stimmt. Also probier ich einfach rum!

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
D

derPianist

Gast
Wer starke Kontraste mag, sehr knallige aber dennoch realistische Farben mag, sollte sich ganz unbedingt diese Settings reinhauen!

DAS WEISS STRALT EINEN NUR SO AN :cool:

arzbhatia schrieb:
Well, after 5 months of looking out for the best values, I've experimented and all and found out these to be the best. Even at lowest brightness, the screen is crisp and clear just like it's supposed to be.

People who have the Purple Screen issue, I highly recommend you use these values.

Requirements -

1. Franco Kernel Updater (TKT wouldn't give that much brightness/crispyness to the screen)
2. ICS Gradient Fix (Check Signature)
3. Franco Kernel

First up, flash Franco's latest kernel.

Secondly, make sure you don't have any 2 or more applications which have Color Control options (Like, Franco Kernel Updater and TKT - Remove TKT and stay with Franco). If you do have 2 or more installed, please set all values to default on all applications including Franco's. (In TKT, click on menu and select reset preferences and reboot).

Third, fire up Franco Kernel Updater and get to the CC options and set these :

Color Multipliers -

Red - 280
Green - 292
Blue - 350

Gamma -

Red - 4
Green - 0
Blue - 9

Disable Contrast Adaptive Brightness - Yes (Tick)

Contrast Control : -24

OMAP Gamma - 1.2

These values work BEST with MoDaCo's JB Build. Tested on Jr1, Jr.1.1, Jr2.

Please note : This is simply a band aid, not a total fix. The purple screen and grain issue is probably a hardware issue. This settings are extremely crisp on my device. You need to get adapted to them.

Thanks to -
1. Franco for his amazing kernel and application.
2. Morfic for introducing contrast control into the kernel world and of course for his kindness. (You're the sweetest developer I've talked to).

Best of luck with these settings guys!

Please, don't forget to click "Thanks"! :)


via Google Galaxy Nexus
 
Camel0000

Camel0000

Erfahrenes Mitglied
Top Weiss. Sieht echt super aus.
 
fsm

fsm

Stammgast
Das sind die echt tolle Werte! Zum ersten Mal werde ich die alternativen Farbwerte behalten :D

--
Galaxy Nexus | AOKP m6, franco r196
 
H

Hugo Highsticking

Experte
Mit den Werten sind die Farben der Kracher! Ich hoffe nur, die LED ermüden durch die Leuchtkraft nicht deutlich schneller...
 
D

derPianist

Gast
Wenn du dir deswegen sorgen machst empfehle ich dir die RGB Multiplikatoren jeweils zu halbieren.

via Google Galaxy Nexus
 
f4iNER

f4iNER

Erfahrenes Mitglied
derPianist schrieb:
Wenn du dir deswegen sorgen machst empfehle ich dir die RGB Multiplikatoren jeweils zu halbieren.

via Google Galaxy Nexus
Wie ist das denn mit den Standart Einstellungen von Franco? Da sind die Multiplikatoren ja alle auf 200. Altern die LED's so auch schneller?
 
D

derPianist

Gast
Ich denke mal dass sich dass das KEINE großartige Auswirkungen hat..m

200 ist jeweils die Hälfte der mit dem Kernel angebotenen Leuchtstärke.

via Google Galaxy Nexus

EDIT: KEINE GROSSEN AUSWIRKUNGEN!!! :o
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gast5050

Gast
Das wird sich mit der Zeit zeigen.
 
M

mrblue2

Neues Mitglied
Nabend zusammen.
Ich hab folgendes problem habe milstone 4 kernel geflach und nu will mein handy nur noch am Pc laden! ich hoffe ihr könnt mir helfen. cach und full wipe habe ich schon gemacht hat nix gebracht.
Habe AOPK rom drauf

Danke schon mal für eure Andworten
 
Schoschi

Schoschi

Stammgast
mrblue2 schrieb:
Nabend zusammen.
Ich hab folgendes problem habe milstone 4 kernel geflach und nu will mein handy nur noch am Pc laden! ich hoffe ihr könnt mir helfen. cach und full wipe habe ich schon gemacht hat nix gebracht.
Habe AOPK rom drauf

Danke schon mal für eure Andworten
Nach fullwipe und rom neu einspielen hast du den rom eigenen kernel drauf und wenn dann das Problem immer noch besteht liegt das nicht daran das du mal den franco drauf hattest;)
 
M

mrblue2

Neues Mitglied
habs hinbekommen denke ich danke erst mal
Lag daran dass das Handy es nicht mag mit angeschlossenem Ladegerät in den Recovery Mode zu gehen.
Alles neu auf gespielt ohne stecker und dada es geht :thumbup:
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Der Governor "Interactive" geht mit franco-M4 und AOKP-M6 nicht mehr.
Springt nach Reboot immer wieder auf "ondemand" zurück.
 
S

Saintscar

Experte
Machmal die SU app auf und schau, ob die neusten binaries drauf sind

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Saintscar schrieb:
Machmal die SU app auf und schau, ob die neusten binaries drauf sind
Also wenn ich da auf "aktualisieren" gehe, lädt der was runter und dann kommt "Stelle sicher, dass neue SU-Version funktiert....
Fehlgeschlagen"
 
D

derPianist

Gast
Max Mustermann schrieb:
Der Governor "Interactive" geht mit franco-M4 und AOKP-M6 nicht mehr.
Springt nach Reboot immer wieder auf "ondemand" zurück.
Das die Settings nach einem Reboot nicht erhalten bleiben ist Franco bekannt. Sollte aber mit dem Updater in Version 5.8.1 behoben sein.

Ich glaube sogar das nur der interactive Gouverneur on Boot bleibt

via Google Galaxy Nexus
 
S

Saintscar

Experte
Max Mustermann schrieb:
Also wenn ich da auf "aktualisieren" gehe, lädt der was runter und dann kommt "Stelle sicher, dass neue SU-Version funktiert....
Fehlgeschlagen"
Hmm ich hab superSU drauf und kann zu dem Problem nichts sagen, aber wenn ich im market die Kommentare bei Superuser anschaue, scheint das dein Problem zu sein. Da sind auch Lösungswege genannt, wie eine update.zip vom dev

Und ja, Franco sind die Probleme lange bekannt und er versucht immer wieder Lösungen bzw. Workarounds zu finden, aber es war bisher wohl immer auf die su binary zurückzuführen

Ich habe jedenfalls keine Probleme mehr seit SuperSU

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Wird denn schon an einem JB-Kernel gearbeitet?

Edit: Sorry hatte den Thread übersehen.
 
Olley

Olley

Lexikon
derPianist schrieb:
Das die Settings nach einem Reboot nicht erhalten bleiben ist Franco bekannt. Sollte aber mit dem Updater in Version 5.8.1 behoben sein.

Ich glaube sogar das nur der interactive Gouverneur on Boot bleibt

via Google Galaxy Nexus
Genau das ist mein problem ich stells auf ondemand und bei music control auf level 2..... läuft auch wirklich gut und musik ist schön laut aber nachm reboot stehts wieder auf interactive und musik ist wieder leise obwohl der punkt noch bei 2 gesetzt ist. Dann mach ich einmal auf 3 und wieder auf 2 dann gehts wieder. :confused:

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Schoschi

Schoschi

Stammgast
Welches Rom nutzt du??
Unter cm9 ist z.B. bekannt das kernelsettings nicht so richtig beibehalten werden nach einem reboot.
Liegt aber an cm und nicht an den kernel devs.

Gesendet via Tapatalk