[KERNEL-JB] Leankernel-Minimalistic Kernel

  • 95 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL-JB] Leankernel-Minimalistic Kernel im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
oif

oif

Experte
6.2 ist der beste kernel der je auf meinem gnexus war. unglaublich schnell und Akku schonend. bin begeistert. ;)
 
W

wchristian

Fortgeschrittenes Mitglied
Jetzt ist 6.3 raus

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
mschortie

mschortie

Erfahrenes Mitglied
gelöscht... bin ausersehen im falschen Tread gelandet!
 
Zuletzt bearbeitet:
oif

oif

Experte
6.3.1 ist da.
 
D

dropback

Erfahrenes Mitglied
6.3.0 hatte Probleme mit dem Idle Takt, das Gnex lief immer mit max Takt.
Ist jetzt aber mit dem 6.3.1 behoben.
Ich muss sagen dass der Lean immer noch mein absoluter Favorit ist. Den nutze ich mittlerweile seit über einem Jahr und hatte nie wirkliche Probleme.
Mit dem Franco Kernel bin ich nicht wirklich zurecht gekommen, und auch andere Kernel hatten nach einer Zeit meist irgendwelche Macken.
 
Frank_75

Frank_75

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt schon seit gut einer Woche 6.4! Nur minimale Änderungen und Bugfixes, läuft aber sehr rund.
 
Z

zakuma

Gast
Geht dieser Kernel für jede ROM?
 
M

morpheus620

Android-Guru
Nein, nur für 4.2.2 ROMs.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
Z

zakuma

Gast
Okay danke für die Info :)
 
B

blindeshuhn

Neues Mitglied
Hallo liebe Gemeinde.
Heute möchte ich auch einmal eine Lanze für diesen phantastischen Kernel brechen. Vielen Dank an den Entwickler! Ich halte die Gesamtheit der Vorgehensweise bei der Entwicklung des Kernels für absolut genial. Soll heißen, sich NICHT in eine wahnsinnig schnelle Abfolge von ständigen Updates zu ergießen, sondern nur wirklich sinnvolle Änderungen in das jeweils neue Release einfließen zu lassen.
Zumindest bei mir bedankt sich diese Tatsache mit einem smoothen, schnellen, stabilen und enregiesparenden Kernel.
Aus Gründen des Studiums habe ich versucht es einmal mit den Screen-On-Zeiten auf die Spitze zu treiben. Bin selbst überrascht und beeindruckt, welche Zeiten ich erreicht habe.
Noch einmal der Hinweis: Dies ist KEIN Alltagstest gewesen! Ich wollte nur herausfinden was möglich ist. Wenn ich die Gesamtlaufzeit noch kürzer gehalten hätte, wären sicher auch 10 h Screen-On-Zeit machbar gewesen. Allerdings konnte ich mich nicht 10 h ununterbrochen mit meinem Gnex beschäftigen. :) Verwendet habe ich den 2000er Akku von Samsung und die Version V7.0 des Kernels.
Dennoch kann man sich denken, dass ich bei diesen im Experiment erreichten Zeiten, auch im realen Gebrauch praktisch nie Probleme mit der Akkulaufzeit habe.
Sollte Interesse vorhanden sein, dokumentiere ich gerne meine benutzten Einstellungen und gebe Hinweise, wie ich auch im Alltag Akku spare, ohne allzusehr auf Komfort zu verzichten.
In diesem Sinne wünsche ich eine gute Zeit.
Gruß blindeshuhn.

Anbei noch die entsprechenden Screenshots.
 

Anhänge

Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Mit der 8.1 geht kein WLan mehr. :mad:
 
Radagast

Radagast

Ehrenmitglied
Es gibt übrigens den Lean v8.2:

HIER

Changelog:

jb mr2 ChangeLog

download: stable, exp (mirror)
leanKernel v8.2 (9/23/13)
view commit • Upgraded toolchain to Linaro 2013.08
view commit • Linux 3.0.96
view commit • cpufreq: interactiveX: fix show_target_loads and show_above_hispeed_delay
view commit • cpufreq: interactive: fix show_target_loads and show_above_hispeed_delay
view commit • net: wireless: bcmdhd: Clean scan status if request is empty
view commit • net: wireless: bcmdhd: Inject EID value if it has 0 length
view commit • net: wireless: bcmdhd: Fix roaming to hidden AP
view commit • net: ipv6: fix wrong ping_v6_sendmsg return value
view commit • net: ipv6: add missing lock in ping_v6_sendmsg
view commit • Linux 3.0.95
 
Zuletzt bearbeitet:
Voll_pfosten

Voll_pfosten

Experte
Unterstützt der Kernel eigentlich PGM?

Nachtrag:
Hab nur die Frage selbst beantwortet... Wird nicht unterstützt :(
 
Zuletzt bearbeitet: