Welchen KERNEL verwendet ihr und warum?

  • 258 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welchen KERNEL verwendet ihr und warum? im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.

Welchen Kernel nutzt ihr?

  • Apex Kernel

    Stimmen: 13 4,4%
  • Tuna Kernel (faux123)

    Stimmen: 27 9,2%
  • Franco Kernel

    Stimmen: 148 50,3%
  • Matr1x Kernel

    Stimmen: 6 2,0%
  • JDkernel

    Stimmen: 3 1,0%
  • Leankernel (Minimalistic)

    Stimmen: 63 21,4%
  • GlaDOS Kernel

    Stimmen: 1 0,3%
  • Jame Bond Kernel

    Stimmen: 10 3,4%
  • Trinity NP Kernel

    Stimmen: 23 7,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    294
Flooney

Flooney

Lexikon
*grummel* Danke :)
 
L30nh4rt

L30nh4rt

Experte
Ich erinnere mich da an Probleme mit inkompatiblen RAM-Disk formaten bei CM vs Franco.
Es gab da einen ziemlichen Boykott von franco und anderen Entwicklern weil CM andere Schnittstellen benutzt/veraussetzt und Franco eine eigene RAM-Disk die diese nicht implementiert.
Ich weis allerdings nicht ob das immer noch bzw. jetzt wieder das Problem ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Flooney

Flooney

Lexikon
Meine auch das Cynogen selbst gesagt hat, dass seine Mod mit anderen Kernels nur schlecht bzw. gar nicht laufen würde. Aber der CM Kernel ist so akkuhungrig :(
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
So ich hab jetzt nochmal in 2 Monate den Franco, AK, LeanKernel und Fancy ausprobiert, das mit unterschiedlichen Release/Beta Versionen.

Und was soll ich sagen, der Stock Kernel ist der klare Gewinner in meinen Augen.
Stabiler lief's mit keinem der obigen Kernel, hatte man bei einem CustomKernel minimal bessere Performance, hat die Stabilität gelitten. Hatte man bessere Stabilität, litt die Performance.

Noch nebenbei erwähnt, das System wurde jedes Mal sauber aufgesetzt, anschließend der jeweilige Kernel geflasht?

Fazit: Was bringt mir ein vollgestopfter Kernel, wenn das System nicht zu 100% rund läuft.
Ich werde wohl beim Stock Kernel unter Stock Android 4.2.2 bleiben. Akkulaufzeit war auch kaum anders, hatte immer in etwa identische Zeiten, die 30 Minuten mehr oder weniger varrieren auch durch andere Einflüsse ala Netzempfang, WLAN, Synchronisation ect.

Gesendet von meinem ME301T mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Du solltest mal den AK Kernel unter die Lupe nehmen (zB v011.EXP)! Tolle Akkuleistung, unschlagbare Performance und 100% stabil...
 
IceDevil

IceDevil

Fortgeschrittenes Mitglied
@MaGixen
Wenn du damit am besten fährst, dann ist das natürlich gut für dich

Dennoch würde ich persönlich nie den Stock Kernel nutzen, denn die Jungs drüben auf XDA geben sich so viel Mühe, um es etwas "besseres als stock" zu liefern. Und wenn man so die Threads durchliest, dann scheint das auch bei der Mehrheit zu klappen (egal ob jetzt Franco, Trinity oder AK)

Letztendlich hängt es immer vom Nutzer ab. Will ich z.B. mein Nexus über- oder untertakten, werde ich nicht auf den Stock Kernel zurückgreifen. Da liefern mir Developer optimierte Kernels mit weitaus mehr Einstellungsmöglichkeiten. Schließlich habe ich mir ja auch ein Nexus Gerät gekauft, um die Qual der Wahl zu haben und einfach das zu finden, was meinem Nutzerverhalten am besten entspricht.

Nicht vergessen darf man auch die zahlreichen Farbprofile, die uns die Jungs mit ihren Kernels beschert haben. Chapeau!
 
MaGiXeN

MaGiXeN

Experte
@IceDevil
Da hast du natürlich recht, die bieten einige Einstellungen mehr.
Ich würde ja auch gerne einen nutzen, aber so wirklich glücklich bin ich bisher mit keinem geworden.
Habe ja auch gerade aus diesem Grund einen längeren Test vollzogen, mit verschiedenen Versionen und Kernels.

Vielleicht bastel ich mir demnächst mal selber einen aus dem StockKernel mit Farbprofilen, Overclocking, Governors und der Möglichkeit zum untertakten.
 
rotation

rotation

Experte
Du könntest ja ne Anleitung schreiben, welche Sources man braucht und wie man den mit Linaro kompiliert :)
 
R

Rashiel

Gast
Hi,

welcher Kernel unterstützt TC und ist akkusparend aber trotzdem smooth?
Gerne auch s2w!

Danke!
 
tweek

tweek

Fortgeschrittenes Mitglied
Rashiel schrieb:
Hi,

welcher Kernel unterstützt TC und ist akkusparend aber trotzdem smooth?
Gerne auch s2w!

Danke!
Suche ich für 4.3 auch :)
 
M

Mr. Watson

Stammgast
Besitze jetzt ein paar Tage das Galaxy Nexus und habe jetzt CM11 installiert.
Bin aber mit dem Akku-Verbrauch nicht ganz zufrieden.
Deshalb jetzt die Frage, welchen Kernel könnte ich mal testen, um den Verbrauch zu optimieren ?
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Mpokang oder ASKP sind aktuell sehr zu empfehlen!

P.S.:
Solche Fragen würde ich aber tendenziell eher im von Ladylike871 erwähnten Kernel Thread oder gar direkt im CM-Thread adressieren ;)
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Habe den Thread an den passenden angehängt.
 
rotation

rotation

Experte
ich hab derzeit Remix und den mpokang kernel.
Da hab ich ZRAM.
Alternativ könnte man den dirtyv kernel nehmen, der soll aber kein ZRAM haben, wird von der xda community aber gelobt.
Bringt ZRAM was? welchen der beiden verwendet Ihr?
 
X

x089722

Erfahrenes Mitglied
Hallo Gemeinde,

da mein neues Telefon ja noch mit der Lieferung auf sich warten lässt
musste ich nun kurzfristig auf ein Galaxy Nexus ausweichen

alter Falter ist das LAHM

Stand Momentan

Android 4.3 + Root
sonst nix

welchen Kernel kann ich nehmen um das ganze einfach schneller zu machen ?
ja ich weiß hier gibts zig Kernel... aber ich will euren TOP Favoriten !


danke für eure Antworten