[ROM] [5.1.1] CyanogenMod 12.1 Beta builds

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] [5.1.1] CyanogenMod 12.1 Beta builds im Custom-ROMs für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
L

LeoHart

Ambitioniertes Mitglied
Ich konnte das ROM ohne Factory Reset gar nicht erst flashen: update binary error
Daher ist es einen Versuch wert.

Von der reinen Performance finde ich es eigentlich spitze, läuft meiner Ansicht spürbar flüssiger und auch speicherintensive Apps wie Firefox laufen deutlich sanfter. Mit CM11 lief das Gnex mit jedem Update der Gapps spürbar träger.

Das Problem mit dem sehr späten Wake-up bei Anrufen hatte ich bereits öfter unter CM11 gehabt. Kann ich unter CM12 noch keine Aussage treffen, ob es schlechter geworden ist. Man könnte versuchen die Dialer-App im Speicher zu pinnen. [Sicherheit] > [Bildschirm anheften]
Thema Akku muss ich dir zustimmen. Muss es noch etwas beobachten aber denke das die Akkuleistung etwas schlechter ist. Besonderes die Akkuverbrauchübersicht kann nicht stimmen. Rechnet man diese zusammen kommt man auf 40% der Akku wurde jedoch vollständig entladen.
Auch stimmt etwas mit dem Energiespar-Modus nicht bzw. der Akkuanzeige. Das Gnex hatte sich mit 10% Rest-Akku abgeschaltet und lies sich nicht mehr einschalten; bei laden wurde angezeigt das der Akku komplett entladen wurde, beim erneuten einschalten wurde jedoch 10% angezeigt.

Nichtsdestotrotz, kann man das ROM als gelungen bezeichnen.
Am meisten stört mich der fehlende Immersive Mode :biggrin:

P.s.: Ich persönlich empfand die Helligkeitssteuerung bei CM11 deutlich "effektiver". Da man konkrete Lux-Werte hatte wo man die Helligkeit manuell anpassen konnte. Bei CM12 habe ich keine Ahnung wie das Gnex die Helligkeit anpasst und wie stark.

:edit:
Für diejenigen die TWRP als Recovery nutzen:
Bei Updates funktioniert das direkte updaten aus dem Update-Manager nicht. Heißt Update im Manager laden ,manuell ins Recovery booten und anschließend in den Ordner cmupdater wechseln und die entsprechende Datei flashen.
Versucht man dies über den Updatemanager hängt sich das System bei TWRP auf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Maulaf

Maulaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Root-Problem ist gelöst - durch Update auf die neue Nightly.
Wer das gleiche Problem hat:
  • alte Root-Apps wie SuperSU deinstallieren
  • unter Einstellungen / Entwickleroptionen Root aktivieren
  • Firmware neu installieren oder Update auf neue Nightly
Es bringt nichts, im Recovery zu versuchen, das Root-Problem zu fixen oder eine neue Recovery einzuspielen.
 
F

Furchensumpf

Stammgast
Also ich bei mir fluppt es richtig gut, bis auf das Problem, dass sich manche Dienste immer wieder beenden. Hatte ich in dieser Form bisher noch bei keiner CM-Version gehabt...als Gapps habe ich diese hier verwendet: open_gapps-arm-5.1-stock-20160117.zip. Mit den hier geposteten gapps-5.1-arm-2015-07-17-13-29.zip habe ich es auch probiert - ebenfalls das gleiche Problem. Hab aber das normale Systemupdate gemacht, keine komplette Neuinstallation...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rolli-d

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

kann man die Nightlys einfach drüberbügeln?
Da ich CWM drauf habe funktioniert das Update über die Einstellungen nicht direkt - ich kann nur das ZIP runterladen.

Ideal ware es einfach das zip ohne Format system zu installieren - und gut ist.
funktioniert das mit den aktuellen Nightlys?

LG Rolli-d
 
L

LeoHart

Ambitioniertes Mitglied
Da sowohl Maulaf als auch Furchensumpf Probleme mit einem "dirty flash" haben/hatten ist dies nicht unbedingt zu empfehlen.
Du kannst es probieren und schauen wie es läuft aber solltest dich nicht wundern wenn Probleme auftauchen.

@Furchensumpf
Wozu das komplette Gapps Paket flashen? Such dir das passende aus open-gapps.org
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Maulaf schrieb:
Die Telefonie-App schafft es bei einem eingehenden Anruf zwar, das Nexus zum Vibrieren und die LED zum Leuchten zu bringen - aber nicht das Gerät aufzuwecken und die App in den Vordergrund zu bringen, so dass ich den Anruf entgegen nehmen könnte.
Habe ich auch. Wenn Handy klingelt, kurz auf den Power-Button drücken. Ist dann zwar lautlos, aber man sieht, wer anruft.
Wenn ich eine Bluetooth-FSE (Freisprecheinrichtung) gekoppelt habe und der Verbindung die Entsperrrechte gebe, dann sehe ich sofort wer anruft.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Habe von einer Stock 4.3 ROM Factory Reset gemacht, root, TWRP drauf, Cyanogen 12.1 vom 18.03. und opengapps Pico vom selben Tag drauf. Beim Reboot dann ständig "Unfortunately, Google Backup Transport has stopped." Oder com.google.process.gapps has stopped. Komme gar nicht dazu, das System einzurichten
 
Maulaf

Maulaf

Fortgeschrittenes Mitglied
Prüf noch mal, ob du wirklich die GApps für die richtige Version hast. Wenn es für CM12.1 ist, dann ist im Namen der Datei auch die "5.1" enhalten. GApps für eine andere Android-Version werden nicht laufen (5.0 oder 6.0 z.B.).
Wenn die Dateien alle richtig sind, geh noch mal ins TWRP, mach einen kompletten Reset inklusive Data, dann in einem Rutsch (ohne Reboot zwischendurch!) die CM12.1 ROM und dann die GApps installieren.
 
MacDidi

MacDidi

Stammgast
Die GApps sollten richtig sein, darauf hatte ich geachtet. Hatte beim ersten Anlauf noch die Nano, die waren aber zu groß, die Installation wurde abgebrochen. Reset incl. Data - löscht das nicht die beiden .zip- Dateien mit?
Werde es nachher testen.
TWRP bietet mir Factory Reset - Wipes Data, Cache and Dalvik. Damit geht's nicht. Was soll ich wählen?
 
Zuletzt bearbeitet: