Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

BETA ICS 4.0.4 Version 1.1 - Team DRH 01/04/2012

  • 329 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere BETA ICS 4.0.4 Version 1.1 - Team DRH 01/04/2012 im Custom-ROMs für HANNspree HANNSpad (SN10T1) im Bereich Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1).
Datenwolf

Datenwolf

Stammgast
kaldun schrieb:
So vielen Dank, hat nun endlich geklappt! @
Aber erstmal schön rumspielen mit dem Hannsi, hab es ja schließlich erst seit gestern :).
Riesen Dank nochmal an euch!
Ja dass machen die Jungs immer so! :biggrin:
Flashen kannst du jetzt im Schlaf, da kommen bestimmt keine Fragen mehr von dir. :D

CMW 5 da Frage mal @ 4dro1d was er auf seinem 33er hat wir haben 53er. Aber du brauchst kein CMW 5.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mad Squ

Mad Squ

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch ein 1633er und seit gestern CWM 5.5 (nicht die touch-Version, die ließ sich nicht installieren).

Läuft zusammen mit 1.1 und v10 ohne Probleme.
 
H

Hallospensa

Ambitioniertes Mitglied
Bin auch am überlegen ob Ich von Fards ICS hierhin wechseln soll. Ich frage mich nur welche Vorteile habe Ich momentan von diesem Rom?

Laut Übersicht funzt hier HDMI Out und das Micro nicht. Ausserdem bringt der Lautsprecher schlechten Sound. Zugegeben. Bis auf den Lautsprecher (youtube Videos) brauche Ich diese Sachen sowieso nicht.

Aber bei Fards steht momentan nur kein Standby. Hört sich doch eigentlich besser an...
 
M

mikaole

Gast
Fards letztes Rom war auch schon sehr gut. Dieses Rom ist aber um längen schneller.
Solange Du mit dem anderen Rom zufrieden bist musst Du ja nicht unbedingt wechseln.
 
4dro1d

4dro1d

Lexikon
Wir haben die Fehler hier nur so ausführlich aufgelistet, da sonst alle 5 Minuten jemand den gleichen Fehler wieder meldet.
Diese Fehler waren bei fards seinem ROM aber genauso vorhanden.
Zudem wird dieses ROM weiterentwickelt und funktioniert um Längen besser.
 
A

antibyte

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallospensa schrieb:
Bin auch am überlegen ob Ich von Fards ICS hierhin wechseln soll. Ich frage mich nur welche Vorteile habe Ich momentan von diesem Rom?

Laut Übersicht funzt hier HDMI Out und das Micro nicht. Ausserdem bringt der Lautsprecher schlechten Sound. Zugegeben. Bis auf den Lautsprecher (youtube Videos) brauche Ich diese Sachen sowieso nicht.

Aber bei Fards steht momentan nur kein Standby. Hört sich doch eigentlich besser an...
Die Soundprobleme sind doch schon ewig behoben.

Gesendet von meinem MB860 mit Tapatalk
 
4dro1d

4dro1d

Lexikon
Ich weis, manchen Usern ist es aber immernoch nicht "gut" genug und deshalb hab ich sie stehen gelassen...
 
lordmephisto

lordmephisto

Neues Mitglied
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Folgende Situation:

Ich hatte bislang CyanogenMod 7 auf dem Hannspad. Jetzt wollte ich ICS testen. Ich ging also nach der Anleitung vor. Allerdings bootet das Hannsi nach dem einspielen von mikaoles Backup nur noch im APX-Modus.

Daraufhin habe ich mein altes NVFlash Backup eingespielt, das Stock Rom geflasht und einmal gestartet. Nun erneut mikaoles Backup durchlaufen lassen. Aber auch hier bootet das Pad anschließend wieder nur noch im APX-Modus.

Jemand eine Idee wo der Fehler liegt?
 
S

Slopper

Fortgeschrittenes Mitglied
lordmephisto schrieb:
Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Folgende Situation:

Ich hatte bislang CyanogenMod 7 auf dem Hannspad. Jetzt wollte ich ICS testen. Ich ging also nach der Anleitung vor. Allerdings bootet das Hannsi nach dem einspielen von mikaoles Backup nur noch im APX-Modus.

Daraufhin habe ich mein altes NVFlash Backup eingespielt, das Stock Rom geflasht und einmal gestartet. Nun erneut mikaoles Backup durchlaufen lassen. Aber auch hier bootet das Pad anschließend wieder nur noch im APX-Modus.

Jemand eine Idee wo der Fehler liegt?
Hast du das stock rom mit stock recovery geflasht ? Könnte am Bootloader liegen. Ansonsten guck mal ob dein eigenes backup schon die große partiton hat und geh über den standard weg.
Ein nvflash backup ist nicht unbedingt mit allen geräten kompatibel .
 
lordmephisto

lordmephisto

Neues Mitglied
Habs über das stock recovery geflasht, ja.
Mein eigenes Backup ist Werkszustand, sprich die ~200MB Partition.

Du meinst also das mikaoles Backup mit meinem Gerät nicht kompatibel ist?
Das heißt, ich müßte die Partition selber vergrößern? Oder muss ich noch etwas anderes machen?

Auf jeden Fall schonmal danke.
 
M

mikaole

Gast
W

walter77

Neues Mitglied
Ihr Lieben.
Ich bin grundsätzlich total zufrieden, das Rom rennt mit Kernel V10. Tonprobleme kann ich nicht wirklich erkennen, der Lautsprecher gibt einfach nicht mehr her! Ich habe aber seit Beginn von DRH, unabhängig vom Kernel und ICS Rom das Problem, das mein Hansi nach jeder Schlafphase, nach dem Aufwachen abstürzt. Das dauert jetzt mit der 1.1 ca. 10sec und dann bootet das Pad neu. In der 1er Beta gab es dieses Problem auch, da fror das Pad allerdings ein und war nur mit dem Reset Button zu lösen. Ich hab jetzt alle möglichen Varianten ausprobiert, nach Anleitung von DHR und 4Droid, aber immer das gleiche. Was mache ich falsch, hat noch jemand das Problem?

Wie gesagt, die Kiste rennt, kein Ruckeln, alles absolut flüssig, bin begeistert! Ach, beim Overclocking auf 1200 friert das Pad nach ein paar Sekunden ebenfalls ein:angry:
 
lordmephisto

lordmephisto

Neues Mitglied
Danke mikaole.
Das werde ich erstmal testen. Hab ich durch Fards backup irgendwelche Nachteile?
 
S

Slopper

Fortgeschrittenes Mitglied
lordmephisto schrieb:
Habs über das stock recovery geflasht, ja.
Mein eigenes Backup ist Werkszustand, sprich die ~200MB Partition.

Du meinst also das mikaoles Backup mit meinem Gerät nicht kompatibel ist?
Das heißt, ich müßte die Partition selber vergrößern? Oder muss ich noch etwas anderes machen?

Auf jeden Fall schonmal danke.
Ich würd empfehlen ganz simpel nach anleitung zu gehn sprich: nvflash mit großen partitionen (am besten fards) -> stock-rom -> ICS. Ist zwar nicht so bequem wie direkt mit nvflash, aber erspart dir probleme mit bad-blocks usw.

EDIT: bischen zu langsam ;D

lordmephisto schrieb:
Danke mikaole.
Das werde ich erstmal testen. Hab ich durch Fards backup irgendwelche Nachteile?
Ich glaub das die tasten für Recovery/APX vertauscht sind sonst nichts.

@walter77
Wird das pad besonders warm ? könnte an der CPU liegen wenn es bei 1200Mhz enfriert. Könntest mal nen stress test laufen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mad Squ

Mad Squ

Fortgeschrittenes Mitglied
Mad Squ schrieb:
Ich habe auch ein 1633er und seit gestern CWM 5.5 (nicht die touch-Version, die ließ sich nicht installieren).

Läuft zusammen mit 1.1 und v10 ohne Probleme.
Das muss ich leider zurücknehmen :(

Komme grad nach Hause und will das Pad zu Ende einrichten. Und es startet nich mehr... Diesmal hilft auch kein wipen im CWM.

Ich werd es also noch mal mit CWM 2.5.1.1. versuchen. Seufz...
 
W

walter77

Neues Mitglied
Slopper schrieb:
Ich würd empfehlen ganz simpel nach anleitung zu gehn sprich: nvflash mit großen partitionen (am besten fards) -> stock-rom -> ICS. Ist zwar nicht so bequem wie direkt mit nvflash, aber erspart dir probleme mit bad-blocks usw.

EDIT: bischen zu langsam ;D



Ich glaub das die tasten für Recovery/APX vertauscht sind sonst nichts.

@walter77
Wird das pad besonders warm ? könnte an der CPU liegen wenn es bei 1200Mhz enfriert. Könntest mal nen stress test laufen lassen.
Unter Honeycomb und Cyanogen läuft es ohne Probleme mit 1400! Ohne jeglichen Absturz! Irgendein Rom konnte man auch mit 1500 takten, lief absolut perfekt. Ist doch seltsam. Hab jetzt mal runtergetaktet...nach Wakeup stürzt es wieder ab. Ist doch seltsam, was ändert sich denn bitte im Standby?
 
B

Basti-Fantasti

Ambitioniertes Mitglied
Morgen,

Ich hab gestern noch den Weg über das Stock ROM versucht aber leider ohne Erfolg. Das Flashen von dem Stock Rom hat geendet mit "command bootloader not found" und tatsächlich war der bootloader dann im Eimer.
Recovery war weg und es ging nix mehr :-(

Hab dann im Apx Modus nochmal den Bootloader und die Partitionen runtergeschrieben, dann noch mal den cwm geflashed hat und dann hat das Stock Rom gebootet. Nach dem Einrichten reboot und dann ins recovery und ics rom - gapps - kernel (v10) geflashed aber leider wieder ohne Erfolg.

Erstes mal standby und pad ist tot.

Kann man das nicht debuggen an der Stelle? Kann das pad ein lokales logfile anlegen oder auf einen syslog server statusmeldungen absetzen?

Gruß
Basti


Gesendet von meinem Flashback 10.0 mit Tapatalk
 
red-orb

red-orb

Lexikon
hast du mal einen anderen Kernel genommen ich habe komischerweise seit dem V9 ein ähnliches Problem wie du.
Also nach längerem Standby geht das Pad nimmer an nur noch über den Resetttaster
 
B

Basti-Fantasti

Ambitioniertes Mitglied
Ja, ich habs mit dem v2 v5 v7 v9 und v10 versucht...

EDIT:

und mit dem Fards Kernel. Mit dem funktioniert aber das WLan nicht.
 
red-orb

red-orb

Lexikon
hmm sehr seltsam

wie gehst du denn beim flashen vor?