[ROM] Fr0z3n 1c3 v1.2 (updated 6/15/12)

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Fr0z3n 1c3 v1.2 (updated 6/15/12) im Custom-ROMs für HANNspree HANNSpad (SN10T1) im Bereich Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1).
red-orb

red-orb

Lexikon
Hallo hier mal noch ein neues Rom für unser Hans
[BL1.2][ROM][ICS] Fr0z3n 1c3 v1.2 (updated 6/15/12) - xda-developers

Von der installation her gibt es keine großen Überraschungen G-Apps sind direkt ins Rom integriert müssen also nicht extra geflasht werden.

Installation:
CWM starten
Backup vom alten Rom erstellen
factory reset, wipe cache und wipe Delvic cache
advanced-->format system
Rom und Kernel installieren nicht rebooten
factory reset, wipe cache und wipe Delvic cache
reboot

Nach dem booten wird man gefragt mit welchem Tool man das Pad einrichten möchte.
Die Einrichtung ist schnell erledigt und macht keine Probleme.
Von der Leistung her ist es vergleichbar mit dem https://www.android-hilfe.de/forum/...-ics-4-0-4-odexed-v6-supercharged.256476.html nur ohne das supercharger Script.

Der Touch reagiert recht vernünftig könnte allerdings etwas besser sein.
W-Lan verbindet sich sehr schnell und hat auch keinerlei aussetzer.
Wie beim https://www.android-hilfe.de/forum/...-ics-4-0-4-odexed-v6-supercharged.256476.html ist wieder kein Fileexplorer im Rom integriert also muss man sich einen aus dem PlayStore laden.
Es gibt auch eine ander SuperUser App ist etwas gewöhnungsbedürftig aber es geht dann.
Die Bootanimation wurde deaktiviert und der Bootvorgang ist recht schnell abgeschlossen.
Was ich besonders gelungen finde es ist eine App integriert mit der man zwischen dem MTP Modus und Massespeichermodus umschalten allerdings ist ein reboot nötig um den Modus zu wechseln.
Ansonsten läuft die Rom recht vernünfig ohne irgendwelche Probleme bis auf die bekannten (kein Mikro und kein HDMI mit Soundübertragung)
 
Lecter

Lecter

Erfahrenes Mitglied
Wlan und Touch haben nichts nicht dem ROM zu tun....das liegt einzig und allein am Kernel, der die gesamte Hardware steuert.
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Das ist mir schon klar.
Ich habs aber erst ohne Hanns Kernel getestet um richtig beurteilen zu können wie der Touch reagiert .
Und trotzdem gibts unterschiede bei der Reaktion vom Touch bei verschieden Roms mit dem selben Kernel

gesendet vom Hanns powered by AOKP
 
Zuletzt bearbeitet:
E

essay23

Ambitioniertes Mitglied
Wie schauts in Quadrant mit der Leistung so aus komme Grad auf 3350 mit teamDRH:drool:

Ist das unkomplizierter als das Rom.mit superchrge V6 bla oder wie ist der Eindruck?
 
red-orb

red-orb

Lexikon
nein man braucht nur Rom und Kernel flashen einrichten und das wars.
Quardant kann ich heute Abend noch machen und die Werte posten
 
U

umberto

Neues Mitglied
also das ROM nimmt ja den DRH 1.2 Kernel her. Hatte das DRH ROM eine Zeit lang auf meinem Pad, aber das permanente Problem mit dem Aufwachen aus dem Standby (Doppelklick in immer unterschiedlichem Tempo) hat schon arg genervt :mad: Außerdem ist bei immer immer wieder mal der Touchscreen für einige Sekunden eingefroren, v.a. bei eBooks. Verhält sich das hier auch so?

Bin jetzt wieder zurück auf dem FB 10.3 ROM mit dem ab_kernelv4Release-2-6-32-44. Das läuft bestens, Touch reagiert sehr schön ohne Hänger, WakeUp problemlos...
 
C

cantax

Erfahrenes Mitglied
Dieses Rom scheint nicht besonders beliebt zu sein.

Nutzt das noch jemand?
 
red-orb

red-orb

Lexikon
Ich hatte es die ganze Zeit drauf gehabt momentan hab ich mir mal wieder das DRH 1.3 geflasht mal schaun wie das sich auf längere Sicht schlägt