VegaComb 3.2 alpha (Android 3.2) - alte Version

E

essay23

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hier schauts mal hab ich grad gefunden

Vegacomb android 3.2 booting on hannspad - YouTube

Das sieht mal echt vielversprechend aus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

mikaole

Gast
wurde schon in 2 anderen Threads geposted und Fards ist gerade wieder auf hannshackers online am arbeiten mit den anderen devs
 
S

SHORTY-NR1

Erfahrenes Mitglied
Ich habe es versucht zu Flashen, hat nicht funnktioniert.
Das Rom scheint vielversprechend zu sein, schon allein die benötigte grösse der Partition ist wesendlich kleiner als bei unseren Rom´s (ca. 155MB, glaube ich).
Muss wohl ziemlich abgespeckt sein!
 
S

Squizzy

Fortgeschrittenes Mitglied
du kannst auch nicht einfach die vegacomb 3.2 isntallieren und glauben dass es klappt :D die habe ihre kernels extra angepasst und einiges ist noch sehr hacky ... also noch nicht optimal gelöst. alles noch workarounds. einfach abwarten :)
 
S

SHORTY-NR1

Erfahrenes Mitglied
Squizzy schrieb:
du kannst auch nicht einfach die vegacomb 3.2 isntallieren und glauben dass es klappt :D die habe ihre kernels extra angepasst und einiges ist noch sehr hacky ... also noch nicht optimal gelöst. alles noch workarounds. einfach abwarten :)
Ich will das Vegacomb-Rom, ich will, ich will, ich will haben!!!! :love::love::love::love:
 
F

freedroid

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube das will jeder. Dennoch ist es IMHO besser, wenn wir es bekommen, wenn es ohne große Bugs oder Einschränkungen läuft.

Aktuell laufen doch Hannstitan und Flashback ganz ordentlich. Gut Ding will Weile haben. :)
 
S

SHORTY-NR1

Erfahrenes Mitglied
Ja, Flaschbak auch Gtabcomb laufen ganz gut, aber ich will ein Rom mit viel Freien Ramspeicher ohne das ein script oder ähnliches dafür sorgt das der nicht Ram voll wird. Daher habe ich mich auch für das Vegan-Rom entschieden der hat einen Ram grösse von 436MB und ca 300MB frei. Hoffe das der Vegacomb auch 436MB RAM hat!
 
M

markus.t

Neues Mitglied
Man das wäre echt wahnsinn =D mit HW beschleunigung für Flash müsste es ja dann auch gehen :D niiice
 
Temur

Temur

Erfahrenes Mitglied
boa wie geil ist das den ...!! das hannspad wird immer aktraktiver! danke an alle dev`s, macht weiter so :)
 
heinerl

heinerl

Stammgast
SHORTY-NR1 schrieb:
Ja, Flaschbak auch Gtabcomb laufen ganz gut, aber ich will ein Rom mit viel Freien Ramspeicher ohne das ein script oder ähnliches dafür sorgt das der nicht Ram voll wird. Daher habe ich mich auch für das Vegan-Rom entschieden der hat einen Ram grösse von 436MB und ca 300MB frei. Hoffe das der Vegacomb auch 436MB RAM hat!
Also ich habe unter Flashback auch 437MB Gesamtspeicher. Wenn Du ein Honeycomb-Rom benutzt, ist das Script ganz sinnvoll, weil HC auf 1GB Hauptspeicher ausgelegt ist und somit auch alle Kenngrößen der Speicherverwaltung sich darauf beziehen, z.B. bei welcher Speicherbelegung automatisch Anwendungen beendet werden. Bei einem Tablet mit nur 512MB Hauptspeicher und Honeycomb ist das immer "Frickelei" im Gegensatz zu einem Tablet mit 1GB Hauptspeicher. Und ich glaube auch nicht, daß sich das mit HC 3.2 grundsätzlich ändern wird.

Schau Dir z.B. mal diesen Artikel über die Speicherwaltung bei Android an. Android (und Linux) verfolgt ein vollkommen anderes Konzept als z.B. Windows, es kommt also nicht darauf an, daß noch möglichst viel Hauptspeicher frei ist, damit das Tablet schnell läuft. Natürlich hatte ich auch schon den Fall, daß das Hannspad nach längerer Benutzung manchmal langsam wird, aber ich denke, das liegt eher daran, daß wir hier Software benutzen, die noch nicht optimal aufeinander abgestimmt ist (Kernel, Rom, Apps). Mit Hannstitan hatte ich das auf jeden Fall auch schon.

PS: Natürlich will ich Vegacomb auch haben! :)
 
Lucas0511

Lucas0511

Fortgeschrittenes Mitglied
Kernel-Entwickler Fards will heute eine frühe Alpha-Version seines .36-Kernel für Honeycomb 3.2 veröffentlichen. Sei zu 85% funktional, natürlich noch viele Bugs. Ich habe 3.2 schon auf einem anderen Tablet, aber für Hannspad wird es sicher auch bald rund laufen. Das geeignete Vegacomb HC 9.x hat ja hier im Forum auch ein Heim.
 
M

mikaole

Gast
Fards testbuild ist online auf Slate. Gerade beim flashen
android 3.2 (vegacomb based) SNAPSHOT - SlateDroid.com

Booten tut es schon mal :)

Nachdem booten kam erst einmal ein Password eingeben :). war leider zu d... zum lesen.
Ext SDcard unbedingt zum testen nötig.

Sehr schön zu sehen, dass HC 3.2 endlich ins rollen kommt. Fährt hoch, Wlan geht, Market geht, Titanium und Quadrant funzen nicht

Ist halt noch eine alpha, alpha, alpha :)
Musste es einfach einmal testen. Werde mich morgen noch einmal näher damit beschäftigen. Bis dahin mache ich mal einen Restore :) damit ich mein Hannsi heute Abend noch benutzen kann.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
N

NedNisW

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh das find ich genial. Es war die richtige Entscheidung sich nen Hannspad zu holen :D ... wenn dann erstmal IceCream draußen ist und die Source frei verfügbar, dann wirds vielleicht sogar nooooch schöner ;)
 
M

mikaole

Gast
also meine Entscheidung für das Hannspad hat sich auch mit den anderen Custom Roms schon lange bezahlt gemacht. Aber 3.2 würde dem ganzen natürlich noch das Krönchen aufsetzen :thumbup:
 
M

mikaole

Gast
kann gerne morgen versuchen ein paar vids zu machen. hab aber nur mein desire und die Quali ist nicht so gut
 
heinerl

heinerl

Stammgast
Vielleicht kann ja mal jemand zusammenfassen, welche Vorteile Vegacomb gegenüber FB oder Gtabcomb bringen wird, wenn alles funktioniert.

Bei Wikipedia stehen als Neuerungen nach HC 3.0 diese:

HC 3.1, 10. Mai 2011
  • USB-Host-Modus
  • Verbesserungen an Benutzeroberfläche und Widgets
  • Verbesserungen und Erweiterungen am Browser
  • Eigene Proxyeinstellungen für jedes WLAN

HC 3.2, 16. Juli 2011
  • verbesserte Anpassung an Tablet-Computer mit einer Bildschirmdiagonale von 7 Zoll
  • neuer Kompatibilitätsmodus zur besseren Darstellung von Apps, die für - kleinere Bildschirmauflösungen programmiert wurden
  • "Media sync from SD card": Ermöglicht Apps den direkten Zugriff auf Multimedia-Dateien der eingelegten SD-Karte z. B. zur Synchronisation
  • erweiterte CPU-Hardware-Unterstützung
  • Funktionen für Entwickler, um ihre Apps besser an verschiedene Bildschirmauflösungen anpassen zu können

Die Punkte im Vegacomb-Thread hier beziehen sich ja anscheinend immer nur auf ältere Vegacomb-Versionen.


PS: Herrlich, der fards:

"DON'T FLASH IT if YOU want to complain!"

Das sollte man hier in jede Anleitung ganz vorn reinsetzen. :)
 
4dro1d

4dro1d

Lexikon
so. hab es geflasht. läuft anständig und sehr flott. kein absturtz.
- market funktioniert nicht ganz richtig - bricht sporadisch beim downloaden ab.
- Hardwaretasten funktionieren auch nicht (darf man einen anderen kernel flashen ?!)
- Batterieanzeige geht nicht. Zeigt 0 %
- In den Einstellungen sind noch einige Fehler wie z.b.: WLAN bei Mobilfunktnutzung nach... Minuten abschalten
- SD Karte u. interner Speicher wird im Dateimanager nicht erkannt
/ -
wacht aus Standby nicht auf
/ - Ton d. Lautsprechers sehr leise
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten