1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. alexhpbh, 27.03.2013 #1
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Hallo Forengemeinde.

    Ich bitte um etwas Nachsicht, auch wenn der folgende Beitrag einigen Usern ein schon oft gelesenes Nerv-Tum ist.

    Ich habe seit knapp 2 Jahren mein DZ und immer wieder Probleme.
    Vorallem ist es eben die Tatsache, dass das DZ mittlerweile so langsam ist, dass ich es kaum noch benutzen kann. Z.T. reagiert die HW-Tastatur nicht, reboots, Hänger etc.

    Bin von Sense auf den Go-Launcher umgestiegen, was aber auch nur kurze Zeit eine Beschleunigung brachte.

    Der Tipp einen neuen Akku zu benutzen, half auch nur 2 Tage.

    Div. Factory-Resets, Soft/Hard-Resets, offizielles Flashen durch Service-Partner...bla bla bla...den ganzen kram, den man eben offiziell machen kann bringen nix.

    Einzige offizielle Lösung/Versuch wäre nur noch das Einschicken in die Werkstatt, wobei ich nicht davon ausgehe, dass ein gewährleistungs-relevanter Fehler vorliegt (allemal vllt "Verschleiß").

    Jetzt sehe ich als einzige Lösung nur das Aufspielen eines Custom-ROMs (meine Wahl: Cyanogen).

    JA! Es gibt dutzende How-TOs im Netz. Und gerade das ist mein Problem. Viele der Anleitungen sind alt (veraltet?), oft wird von z.T. schwerwiegenden Problemen beim Versuch des Flashens berichtet und nicht zuletzt gibt es wohl verschiedene "Versionen" (nicht Android) des DZs (gebrandet, mit AMOLED, etc etc.). Daraus resultieren umsomehr verschiedene Bestandteile für Radio, Baseband etc.
    Nicht zuletzt sind die benötigten Downloads z.T. nicht mehr online. Es wird oftmals darauf hingewiesen, dass GENAU DIESE DATEIN verwendet werden müssten, da ansonsten das Telefon nicht funktioniert.

    Kurzum: Ich bin verwirrt und auch abgeschreckt mein DZ zu flashen. Die Sorge das Teil komplett zu schrotten ist groß, da ich auch kein Ersatz-Telefon habe (und auch nicht das Geld für eines).

    Daher meine Frage an die Community:
    Wer kann mir entweder helfen oder eine (wirklich) geeignete Anleitung zum Downgrade, Flashen etc. geben/verlinken.
    Alle relevanten Basisdaten meines DZs liste ich im Folgenden auf.



    Android 2.3.3.

    HTC Sense
    2.1


    Baseband-Version
    12.56.60.25U_26.10.04.03_M


    Kernel Version
    2.6.35.10-g53a84f9
    htc-kernel@and18-2 #1
    Tue Mar 20 20:51:53 CST 2012


    Build-Nummer

    2.42.405.4 CL192788 release-keys


    Software-Nummer
    2.42.405.4


    Browser-Version
    WebKit/553.1

    lt. Verpackung KEIN Amoled




    Viele Grüße
    Alex

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:50 Uhr wurde um 20:32 Uhr ergänzt:

    Nachtrag: Infos zu meinem Bootloader

    VISION PVT SHIP S-ON
    HBOOT-0.85.0013
    MICROP-0425
    RADIO 26.10.04.03_M
    eMMC-boot
    Apr 11 2011,23:36:27

    Der ursprüngliche Beitrag von 20:32 Uhr wurde um 22:23 Uhr ergänzt:

    UPDATE:
    Soo...das Downgrade habe ich nun hinbekommen.
    Gemäß der Anleitung hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...540/how-to-downgrade-root-desire-z.69079.html (bzw. der dort verlinkten englischen)

    Allerdings fehlen mir nun die Dateien für root und S-Off (sind nicht mehr online).

    Kann hier wer Abhilfe schaffen? (mit Datein oder AKTUELLEM How-To?)

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:23 Uhr wurde um 23:08 Uhr ergänzt:

    UPDATE:
    (Sorry fürs spammen -.-)

    Rooten scheint geklappt zu haben (hab jetzt diese Anleitung benutzt:Install CM for vision - CyanogenMod)

    Allerdings hängt der ClockworkMod bei mir. Hängen im Sinne von, dass ich keine Auswahl treffen kann
    --> selbst gelöst: es ist nicht der Pwr-Button, sondern das Touchpad zum bestätigen!
     
  2. Nimrod, 29.03.2013 #2
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Wie du siehst, klappt das schon wenn man sich einfach mal dran setzt. ;)
    Ich schau mal, welche Fragen ich dir noch beantworten kann:

    Erstmal kann du beruhigt die How to's hier im Forum nehmen, wie du mittlerweile erkannt haben solltest, funktionieren die noch gut. Das DZ is ja nun auch schon etwas älter.
    Eine Version mit AMOLED gibt es nicht, das verwechselt du mit dem Desire. Das DZ hat ein LCD Display (sLCD schimpft sich das glaube ich). Es gibt aber ein Vodafone Branding, da wäre dann eine sogenannte Goldcard nötig.
    Das Radio (=Baseband) ist nicht relevant.
    Falls du diese mittlerweile gefunden hast, kannst du sie ja mal bereitstellen, bist ja bestimmt nicht der einzige, der die sucht.

    Okay, dann scheinst du ja alles hinbekommen zu haben, oder gibts noch Probleme?


    Gesendet von meinem Nexus 4
     
  3. alexhpbh, 04.04.2013 #3
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Hey.
    Danke für deine Antwort.
    Mittlerweile läuft CM7.2 auf meinem DZ.

    Bzgl. der Datein: ich muss die nochmal sortieren, hab da auch irgendwann den Überblick verloren über die ganze Versionen und was ich dann alles hatte.
    Bzw. die Frage, weil ja viele down waren, gibt es evt. Teile/Datein, die nicht so einfach online gestellt werden dürfen? Ist doch eig. alles Free bzw. OpenSource?

    Bzgl. der Performance nach root und CM7 hab ich ein zweites Thema geöffnet, weil mein DZ immer noch muckt.
    Habe mittlerweile einen (! von anscheinend vielen) Übeltätern gefunden, und zwar mein vorher so geliebter GO-Launcher, der einfach mal übelste Leistungsbremse (geworden?) ist.
    Leider muss ich mich jetzt nach angemessenen Widget-Alternativen für Kalender und Co umsehen :-/.

    Das CM7.2 ist besser als das stock 2.3.3 was ich vorher hatte, allerdings ists oft immer noch lahm bzw. hängen sich Programme auf. So ganz super zufrieden bin ich noch nicht :-(. Aber das wäre dann ein Thema für den anderen Thread.

    Wie gesagt, ich such das mal zusammen und guck dann wie ich das geuppt bekomme.

    VG und Danke!

    EDIT:
    Also y ever mein anderer Thread is weg -.-
    D.h. sollte in diesem Thread noch jemand Tipps haben, wie man das DZ flinker bekommt: Danke im Vorraus!

    Kurz zum aktuellen Stand:
    ROM: CM7.2
    Launcher: CM-built-in, wie gesagt der GO-Launcher hat versch****
    CPU: ~300MHZ - ~1,2GHz

    Rom-Section im Forum habe ich mir durchgelesen, aber keines gefunden, was jetzt augenscheinlich besser ist als CM7.2 (oder?)

    Habe öfters Ruckler und FCs. Ansonsten aber besser als das alte Stock-ROM.
    Interner Speicher zu ca 55% belegt. Frage zu App2SD: bringt das Perfomance-Vorteile oder nur mehr freien internen Speicher (von dem ich noch genug habe)

    Habe mal Antutu Benchmark ausgeführt: mein Score so was um die 2000, hab in der Liste aber auch welche mit über 7000 gesehen, sogar auf 800MHz. Daher meine Frage: WIe machen die das?!

    Wie gesagt DZ ist nun S-Off und rooted, daher für alle Tipps offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2013
  4. Nimrod, 05.04.2013 #4
    Nimrod

    Nimrod Android-Guru

    Also ich denke, das kannst du problemlos hochladen, das es da irgendwelche Lizenzprobleme etc gibt, halte ich für äußerst unwahrscheinlich. :)

    Probier ruhig mal aktuelle Roms (Android 4+), nur weil es aktueller ist, heißt es nicht, dass es mehr Ressourcen braucht. Ab Android 4 wird die Hardwarebeschleunigung unterstützt (heißt, der GPU wird auch in 2D Apps genutzt), was auch Performance bringt. Greif ruhig mal zur aktuellen CM Version. Bin da beim DZ aber auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand, hab meins schon ne Weile nicht mehr.

    Ich denke Widgets gibt es zur genüge, da wirst du schon fündig.

    Zu App2SD: ich denke, solange du deinen Speicher nicht total zumüllst, ist das eigentlich nicht nötig. Und das DZ hat immerhin 1GB intern (-system), das reicht eigentlich, zumindest bei mir...

    Zu den Benchmarks kann ich nix sagen, bin ich kein Fan von. Solange es flüssig läuft, is alles gut. ;)



    Gesendet von meinem Nexus 4
     
  5. alexhpbh, 05.04.2013 #5
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Also ich würde der Einfachheit (für mich, ja ;-) ) das Ganze lib (mit allem drum und dran) in meine Dropbox packen und dann entsprechend auf Anfrage freigeben.

    Bzgl. meines "Problemes": Ich hatte nur gelesen, dasss Android 4 recht viel RAM benötigt (und das DZ hat ja nicht berauschend viel).
    CM 10 soll jetzt wohl auch "offiziell" fürs DZ supported sein. Hat da wer schon Erfahrungen mit gemacht?

    Was ich halt wirklich akut recht häufig hab sind Forced Closes. Ein voller RAM bei Linux ist ja an sich nichts schlechtes, aber irgenwie sollte das auch runder laufen können.
    Auch hier nochmal die Frage nach nem vernünftigen Launcher und Erfahrungen. Gerne auch im Forum verlinkt, hab da explizit nix zu gefunden (Guter Launcher fürs DZ).
    Der GO Launcher ist glaub ich mittlerweile nur für "schnellere" Geräte zu gebrauchen, aber ich versuchs mal mit CM10, wenn du meinst, dass die GPU da für zusätzliche Rechenpower eingebunden wird.


    EDIT:
    Leider ist der CM10-Download von Finny nicht verfügbar. Hat wer ein DesireZ taugliches CM10 rumliegen?

    EDIT2:
    Habs gefunden!
    http://andromadus.flinny.org/?q=node/32
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.04.2013
  6. razer1993, 09.04.2013 #6
    razer1993

    razer1993 Erfahrener Benutzer

  7. rainer*, 30.04.2013 #7
    rainer*

    rainer* Neuer Benutzer

    ...oder bei Swapper 2 den Daenpfad für die Swapdatei auf den Gerätespeicher legen. Der ist definitiv schneller als eine SD.

    rainer*
     
  8. ElEm, 02.05.2013 #8
    ElEm

    ElEm Erfahrener Benutzer

    Ich hab meins ja noch, und habe im März nach etwas zögern auch auf diese Variante umgestellt. Bin sehr zufrieden mit der Lösung. Bei mir hat es aber auch erst funktioniert, nachdem ich vorher ALLES mit ext4 formatiert hatte. Also auch meine SD-EXT Partition auf der Karte, was natürlich etwas mehr Aufwand ist von wegen SD-Daten sichern und danach wieder aufspielen. Hat sich aber gelohnt.

    Vom ROM her kann ich nach wie vor Andromadus Mimicry 1.5.0 (CM 9) wärmstens mit Nova Launcher empfehlen. Das ist das schnellste und stabilste, was je auf meinem DZ gelaufen ist.
     
  9. alexhpbh, 02.05.2013 #9
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Hey.
    Da ich mein handy denke ich wegen der Ausfälle eh nochmal flashe würde ich CM9 ausprobieren.
    Hast du zu dem o.g. ROM eine verlässliche (saubere) Quelle ?(link)
    Gehen für die AM1.5. die gleichen Google-Apps wie für CM10 oder müssen diese auch nochmal geladen werden?
    Auf welcher Androidversion basiert CM9?

    @rainer: Ist Swapper 2 ein Tool oder bezeichnest du damit eine zweite SWAP?

    Ich habe eine Cat4 SDHC, daher meine Frage, ob das bei der Klasse wirklich Sinn machen würde mit der SD-Swap.
     
  10. rainer*, 03.05.2013 #10
    rainer*

    rainer* Neuer Benutzer

    Ist ein Tool aus dem Playstore.
    Hat bei mir mit der alten Class 4 SD nicht viel gebracht. Aber Du kannst den Pfad der Swap-Datei auch in den Gerätespeicher legen (da habe ich in der Regel immer noch so einiges an Platz). Dann ist die Geschwindigkeit der Karte nicht so interessant. Abgesehen davon sind SD-Karten nicht dafür gebaut, dauernd gelöscht und neu beschrieben zu werden.

    Ich hab auch erst seit gestern eine Class 10 drinne mit 64 GB - und die läuft, nachdem ich sie im FAT32 formatiert habe. Die Swapdatei darauf zu machen, habe ich bisher nicht probiert.

    rainer*
     
  11. alexhpbh, 03.05.2013 #11
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Soo...hab jetzt mal das Mimicry installiert.
    Soweit so gut, etwas umgewöhnen aber ok.

    Frage: finde die Option nicht mehr, in der ich die Schnelleinstellungen anpassen kann. (Wenn man die Statusleiste runterzieht, da will ich z.B. Sync, mobile Daten etc. drin haben)

    Der ursprüngliche Beitrag von 00:14 Uhr wurde um 00:17 Uhr ergänzt:

    PS: Und woran erkenne ich jetzt dass SD-Ext und Swap funktionieren? (habe KEIN SD-Swap installiert). Mein App-Speicher ist mit knapp 1GB angegeben, obwohl ich die EXT-Partition auf 2GB gesetzt habe.
     
  12. ElEm, 03.05.2013 #12
    ElEm

    ElEm Erfahrener Benutzer

    Wirst dich sicher schnell dran gewöhnen, denk ich mal. Ob's dir dann dauerhaft gefällt musst du dann natürlich selbst entscheiden.

    Systemeinstellungen >> System >> Benachrichtigungsanzeige >> Schaltflächen bzw. Reihenfolge (ich such das auch jedesmal)

    [/QUOTE]
    Der ursprüngliche Beitrag von 00:14 Uhr wurde um 00:17 Uhr ergänzt:

    Ich hab auch kein SD-Swap sondern hab mir SD-EXT und Data-Swap eingerichtet, mit Hilfe eines Scripts: [1.4][AROMA][MOD][GB/ICS][Aug19-2012] DataSwap + Auto SD-EXT & SD-Swap Enabler - xda-developers. Funktioniert prächtig und hat bei mir richtig was gebracht, allerdings erst, nachdem ich alle Partitionen außer der SD-Datenpartition mit Ext4 formatiert hatte (SD-Daten sollte oder muss natürlich FAT32 bleiben). Dort ist auch beschrieben, wie du nach dem Einrichten kontrollierst, ob alles geklappt hat.

    Viel Erfolg
     
  13. alexhpbh, 03.05.2013 #13
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Danke für die Antwort.

    Frage: Läuft dieser Swap-Enabler (nicht Swapper 2, das aus dem HowTo) auch unter Andromadus CM10 gut? Scheint mir ja primär für die Mimicry-Varianten zu sein oder?
    Finde CM10 irgendwie doch ... besser was das feeling angeht.

    Wie gesagt noch die Frage: Woran sehe ich, dass DataSwap (auf int. Speicher) und SD-Ext (App-Speicher auf Karte verlegt) wirklich funktioniert? Habe eine ext4 Partition mit knapp über 2GB im hinteren Bereich der SD-Karte erstellt.
    Der Datenbereich ist Fat23 (27GB dann noch).

    Kleines Problem: der Google-Backupservice funktioniert irgendwie nicht richtig. Packt mir nach Einrichtung Apps drauf, die ich vor Ewigkeiten gelöscht habe, dafür kommen di ganzen neuen nicht drauf.
    Desweiteren fehlen mir auch wichtige Einstellungen wie WiFi-Netze und VPNs. Das ist doch normaler Weise auch alles sonst gesichert?!

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:08 Uhr wurde um 08:10 Uhr ergänzt:

    @ElEm:
    Habe das gem. des Tutorials installiert, mit dem Tool(Script?) wars ja recht simpel.

    Allerdings wie gesagt: Woran kann ich feststellen, dass DataSwap wirklich läuft? Wo kann ich die größe der Swapdatei evt. im System einsehen
    2. Ist mein App-Speicher lt. System ca 1GB groß, obwohl ich die ext4-Partition auf der SD 2GB groß habe.

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:10 Uhr wurde um 10:07 Uhr ergänzt:

    Nachtrag:
    Also das CM9 Mimicry war etwas ungewohnt, zum anderen eben das Problem mit dem Google-Backup-Service (einfach nervig alles unnötige zu deinstallieren und die benötigten Einstellungen wieder manuell einzustellen...argh)
    --> Ich versuche es mal den Backup-Service auszuschalten (damit wird glaub ich alles gelöscht) und dann wieder einzuschalten (fresh backup)
    Weiß jmd. wie man bei Google unter "Meine Apps" Apps aus der liste löschen kann, so dass diese nicht automatisch wieder installiert werden?

    Ich hab über das Recovery-Backup wieder CM10 draufgespielt. Jetzt versuche ich nochmal die Apps auf SD-Ext zu bekommen und somit internen Speicher für die Swap zu haben.
    Frage: Bietet sich hier die über Mimicry angebotene App (bzw. ist das eher ein Script?) an (läuft ja über ein Recovery-Install-Tool) oder doch lieber die Swapper-App aus dem Playstore?
    Frage: Linux (und Android ist doch Linux-basiert) hat doch generell immer ne Swap. Ist hier schon eine vorhanden (per default) und wird nur erweitert oder gibt es per default gar keine?!
    Die Lösung mit SD-Ext und interner Swap halte ich auch für besser. Ich stimme zu, dass zum einen ne (Class4) SD nicht schnell genug ist und so ne Karte auch nicht wirklich als "RAM" zu benutzen sein sollte.

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:07 Uhr wurde um 10:41 Uhr ergänzt:

    Nachtrag: hm...oh...kay....
    Also nach dem Restore und danch installieren/script des sdext-enablers bleibt mein ROM im Bootscreen hängen?! (permanente Boot-Animation, aber nichts tut sich).

    Scheint inkompatibel zu sein?!

    Die Swapper2 App ist ja eig. für SD-Swap gedacht oder? Müsste dann den Pfad der Swap-Datei auf den internen Speicher legen, richtig?
    Und wie nutze ich dann die SD-Ext für Apps? Ich denke, dass wenn es richtig funktioniert, müsste doch dann als Geräte/App-Speicher 2GB (größe meiner Ext4-Partition) angezeigt werden oder nicht?
     
  14. ElEm, 03.05.2013 #14
    ElEm

    ElEm Erfahrener Benutzer

    Ok, viele Fragen. Ich versuch sie kurz zu beantworten:

    - ich hatte den sdext enabler auch zusammen mit Flinny's CM10.1 ROM (https://www.android-hilfe.de/forum/...8/rom-jb-4-2-1-andromadus-cm-10-1.341673.html) am laufen, völlig ohne Probleme. Ganz im Gegenteil, beim ersten mal hatte ich das noch ohne sd-ext probiert, das ging aber überhaupt nicht.
    - um festzustellen, ob alles läuft installierst du dir am besten den Terminal Emulator; der ist dann in kbeezie's tutorial auch beschrieben. Alternativ findest du dort aber auch eine Anleitung für eine Prüfung via adb
    - Google-Backup / PlayStore: stimmt, das ist mir auch schon passiert. Ist lästig. Ich kenne zwei Möglichkeiten: entweder du installierst dir ein Tool wie Titanium Backup (lohnt sich immer!); dort kannst du für einzelne Apps festlegen, ob du sie im Playstore quasi de-registrieren möchtest. Oder aber du gehst direkt in den Playstore und versuchst sie dort zu deinstallieren. Ich meine aber, dass das nur so richtig geht, wenn die Apps auf deinem Gerät noch installiert sind. Kann mich aber täuschen.
    - CM 10.x ist natürlich schon deutlich hübscher als CM9. Bloß ist es bei mir so, dass das Gerät immer wieder mal Probleme hatte, aus dem Tiefschlaf aufzuwachen. Kam immer wieder vor, dass ich dann den Akku rausnehmen musste (gottseidank geht das bei uns!) um es zu rebooten. Oder es gab Situationen, bei denen das Gerät aus heiterem Himmel unglaublich langsam wurde und sich erst nach 5 - 10 Minuten wieder irgendwie erholt hat. Ich hatte immer den Verdacht, dass das bestimmte Apps wären, die hier inkompatibel sind. Hab aber nie rausgefunden, welche das waren, und eigentlich will ich die Apps ja auch nutzen, dafür hab ich sie ja...
    - wegen Bootschleife: geh nochmal in s Recovery und flashe den Enabler neu. Im Aroma-Installer des Scripts schaltest du dann einfach mal wieder alles ab und bootest neu. Das sollte gehen. Dann prüfst du (z.B. mit Hilfe des Terminal Emulators), ob alle verfügbaren Partitionen das richtige Filesystem haben (alle ext4, außer der FAT32 auf der SD); nicht dass da noch eine ext3 mit reinspielt. - Ich hatte das am Anfang nämlich auch mit instabilen Verhältnissen. Hab mir dann 4Ext Recovery gekauft und alles neu durchformatiert (geht auch über adb, aber 4Ext hat noch einige weitere schöne Eigenschaften). Danach das Script neu installiert und seitdem läuft das wie geschmiert.

    Viel Erfolg
     
  15. alexhpbh, 03.05.2013 #15
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Hey.Danke für deine ausführliche Antwort!
    Evt muss ich mich dann wirklich mit CM9 begnügen, wenn du die gleichen Erfahrungen gemacht hast bei CM10 von finny(akku raus ist bei mir tagesroutine -.-)

    Nach dem recovery hab ich jetzt das problem, dass ich beim adw widgets nicht resizen kann (wird rot, als wäre dort kein platz) bzw manche widgets auch spinnen und nicht richtig reagieren.

    Sitz grad nicht am pc, werd mir aber nochmal die terminalbefehle aus dem tut durchlesen.
    Gibt es denn von stock her ext3 partitionen auf dem internen speicher? die sd karte hab ich gem. how-to partitioniert und formatiert. vorne ne ca 27GB fat 32, dahinter ca 2090MB ext4.

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:35 Uhr wurde um 22:46 Uhr ergänzt:

    okay...grad mal im terminal gechecked.
    SDext scheint zu funktionieren (gem. howto),knapp 300MB used.
    die swap ist mit knapp 200MB angegeben (einheit der ausgabe ist sicher KB denk ich)

    FAZIT: es scheint geklappt zu haben aber nicht zu funktionieren (bezogen auf performance) :-/
     
  16. ElEm, 04.05.2013 #16
    ElEm

    ElEm Erfahrener Benutzer

    der interne Speicher war zumindest bei mir mit ext3 formatiert.
    Als Launcher verwende ich inzwischen Nova; ADW hatte ich früher mal, danach die letzte Zeit dann Apex. Der aber wurde mir von Update zu Update immer fetter. Seitdem also Nova, und damit bin ich ziemlich zufrieden.
    Ich erinnere mich, dass ich das Zurückspielen von Mimicry auch dreimal wiederholen musste, bis alles funktioniert hat. Komisch eigentlich, aber so war's. Auch jetzt habe ich das Gefühl, als wäre irgendwas noch nicht ganz so wie vor meinem Ausflug zu CM10.1, der Akku ist deutlich schneller leer.

    Was mir noch einfällt: Mimicry kommt mit einem OC/UV Daemon. Zur Steuerung der CPU-Frequenzen habe ich mir dazu aus dem Play Store den OC/UV Beater installiert; damit lassen sich die Frequenzen und der Governor schön einstellen.
     
  17. alexhpbh, 08.05.2013 #17
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    Naa toll.
    Jetzt bin ich endlich auf den 9er Mimicry umgestiegen, alles eingerichtet (2h!) etc pp.

    Nun bin ich fertig, starte Handy neu und was passiert...bootet und bootet und bootet.

    Jetzt muss ich das nochmal flashen. Und alles nochmal einrichten.

    Warum nur macht mein DZ immer solche extremen Zicken.

    Gibt es irgendwann Hoffnung auf ein dauerhaft stabiles, zuverlässiges Gerät oder ist meins wirklich y ever im A****
     
  18. alexhpbh, 08.05.2013 #18
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    UPDATE:
    (mimicry 1.5.0, ICS gapps, SD-Ext/DataSwap enabler geflasht)
    Wieder alles neu eingerichtet, mit Titanium meine Apps gebacked, vor dem boot noch schnell ein recovery-backup gemacht, neu start.
    Jetzt hängt das Teil wieder ewig in der Boot-Animation fest.

    Was ist da los?!

    Wenn ich das frisch flashe dauert das ja ne weile, ok. Dann einrichten, alles prima.

    Aber nachm Neustart bootet der bis zum Sankt Nimmerleinstag.
    Kennt jemand das Problem?
     
  19. reeses, 08.05.2013 #19
    reeses

    reeses Android-Hilfe.de Mitglied

    Wahrscheinlich ein Fehler bei der Einrichtung von Data/SD-Swap. Hast du die Partitionen richtig formatiert und im Enabler-Skript korrekt angesprochen?

    Gesendet von meinem LG-P930 mit der Android-Hilfe.de App
     
  20. alexhpbh, 10.05.2013 #20
    alexhpbh

    alexhpbh Threadstarter Junior Mitglied

    So...
    Nachdem es jetzt lief hab ich mein Phone wieder gekillt -.-

    Was funktioiert? Mimicry 1.5. mit Data-Swap
    SD-Swap aktiviere ich nicht.
    Wenn ich (Telefon geht noch) dann SD-Ext aktiviere, kommt wieder der Fall, dass es nicht hochfährt.

    Auf der SD-Karte habe ich eine 2049MB große ext4-Partition im hinteren Teil der Karte (32GB)
    Die Partition habe ich entsprechend diesen How-Tos erstellt:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...artition-erstellen-leicht-gemacht.316723.html

    Was mir noch auffällt ist, wenn ich ein Backup/Recovery über den CWM mache, kommt immer der Fehler, dass die sd-ext nicht formatiert werden kann. Der Rest läuft problemlos durch.

    Sobald ich SD-Ext deaktivire, startet das system wieder normal.

    Interessanter Weise lief DataSwap(128MB)+SD-Ext unter CM10.1 Andromadus ohne dieses Problem hervorzurufen.

    Der ursprüngliche Beitrag von 11:10 Uhr wurde um 11:28 Uhr ergänzt:

    Ich denke jetzt mal laut nach:

    Da CM10 irgendwann auch lahm wurde, bleib ich jetzt vorerst bei CM9.
    Hoffe, dass das diesmal langzeit-stabil bleibt.

    Ich hab unter CM9 ein komplettes Titatnium-Backup als auch ein CWM-Backup (ohne SD-Ext).

    Mit reinem DataSwp scheint es zu klappen. Meine Apps fressen zZ auch nicht so große Mengen an Speicher, da ist an sich noch bissl mehr als 300MB frei (davon würden dann ja noch 128 für die Swap weggehen, gemäß des kbeezie-Installers).
    Das läuft erstmal.

    Langfristig wäre nat. SDExt praktisch, aber da gilt es den Fehler zu finden, warum das nicht (unter CM9) bei mir läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2013
Du betrachtest das Thema "DZ mit original ROM mittlerweile nicht mehr zu gebrauchen. HILFE" im Forum "Custom-ROMs für HTC Desire Z",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.