HILFE, nach CM11 update kein zugriff mehr.

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere HILFE, nach CM11 update kein zugriff mehr. im Custom-ROMs für HTC One S (S4) im Bereich Root / Hacking / Modding für HTC One S.
G

Gassi2106

Stammgast
Hallo,

Ich habe heute mein altes One S auf eine neue Version des CM11 geupdatet da meine zuletzt genutzte sehr oft sich selbtständig gemacht hatte. Das Update lief auch Problemlos durch und nach dem Starten kommt direkt die meldung android.phone musste beendet werden. Daher keine Funktion möglich. Das ganz miese an der sache, auf dem handy wurde wohl die alte CM Version überschrieben so dass iich nun keine andre CM version mehr auf dem gerät habe die ich flashen könnte.

Gibts nun ne möglichkeit irgendwie ne andre Software drauf zu flashen? Vorzugsweise ganz ohne datenverlust? Achso über adb bekomme ich irgendwie keine Devices angezeigt, erkannt wird es am pc aber wohl(zumindest von den tönen her)

Grüße
Gassi2106
 
m0nn3

m0nn3

Stammgast
Welche hboot, recovery version hast du drauf?
Hboot sollte die aktuelle 2.15 oder inoffizielle 2.16 je nach dem welche Rom du installiert hast / willst

Gesendet von meinem One S mit der Android-Hilfe.de App
 
I

iltisanni

Fortgeschrittenes Mitglied
welches Recovery nutzt du?

Wenn du TWRP nutzt, da kannst du deinenen Handy Speicher über USB über Recovery (On-Taste + Lautstärke runter gedrückt halten bis der Bootloader kommt). Bootloader -> Recovery -> dort dann unter mount den usb Speicher mounten. Dann bekommst du deinen SPeicher auf dem PC angezeigt und kannst dort dann z.B. wieder deine cm10.2 zip und boot.img (falls S-ON) draufziehen und das dann drüber flashen.
Das könnte dann ohne Datenverlust cm10.2 installieren. (Nur deine Apps wären dann natürlich weg)