Milestone von cm7 zu cm9 aber wie?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Milestone von cm7 zu cm9 aber wie? im Custom-ROMs für Motorola Milestone im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone.
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich hoffe der thread stellt soweit kein problem da, bin zwar noch neu hier aber denoch will ich die regeln einhalten :)

wie euch ja schon der titel sagen tut möchte ich von cm7 zu cm9 wechseln.. nun stellt sich die frage wie ich das mache.

verstehe eigentlich noch nicht allzu viel von android (was openrecoery , rooten usw betrifft) hatte eins bekommen wo schon cm7 drauf war :)

hier erst mal ein paar fragen.

1.
Ich weis soweit schon das ich die sd karte patitionieren soll
aber mit was für ein tool an besten? (win 7).

1a.
lese grad dies:
In der MiniMod OR gibt es dazu einen entsprechenden Menüpunkt (SD Tools Menu --> Resize SDcard). Eine größe von 500 MB ist für die EXT-Partition vollkommen ausreichend, alles über 1 GB ist übertrieben und wird man bei normaler Nutzung nie voll bekommen.
Quelle: droidwiki.de

kann man das auch mit dieser OpenRecovery 1.46 with 2ndboot to 2.6.32 kernel version machen?

2.
openrecovery ändern? aber welches ist das richtige.
und wie tut man das ändern.

3.
welches cm9 nehm ich an besten?
bsp dieses: CyanogenMod 9.1.0d

also das wahren soweit erstmal meine fragen.

an liebstens hätte ich ein step by step guid. wenn es keine umstände macht oder ein ansatzpunkt wo es eine anleitung gibt, die leicht verständlich ist :blushing:

falls es wichtig sein solle hier die daten zu mein handy.
Firmware-Version:
Android 2.3.7 (Gingerbread)
Baseband-Version:
3GSMEPU91A_U_91.09-04I
Kernel-Version:
2.6.32.60-cust-gcc9164c
nadla@ubuntu #1
Build-Nummer:
GINGERBREAD
Custom-Rom:
CyanogenMod-7.2.4e-umts_sholes
ich bedanke mich schonmal herzlich in voraus bei euch

gruß darks
 
Zuletzt bearbeitet:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
rein Theoretisch werden alle deine Fragen im droidwiki beantwortet, aber als "Neuling" ist es schwer alles so zu verstehen, wie es da steht.

das Partitionieren per Open Recovery geht nur mit meiner MiniMod Version, da ich dort entsprechende scripte integriert habe.
Um die MiniMod OR Version zu nutzen, einfach den alten Ordner OpenRecovery von der sdcard löschen und dann den OpenRecovery Ordner der MiniMod Version drauf kopieren, das wars, schon hast du die MiniMod Version drauf, download dazu findet man hier: https://code.google.com/p/minimod/downloads/list

Wenn du es per MiniMod OR machst, benutze die Resize Funktion, da ansonsten die komplette sdcard gelöscht wird, der vorgang selbst dauert eine weile, je nach größe der sdcard bis zu 10 minuten.


Um dann auf cm9 zu wechseln mußt du einen kompletten wipe machen, das heißt alle einstellungen und apps gehen verloren. Daher vorher wichtige sms und co sichern.

Das updaten ansich geht recht schnell, die cm9 zip und die cm9gapps per OpenRecovery einspielen und das wars dann auch schon.
Allerdings würd ich persönlich von CM9 abraten, es läuft zwar recht stabil, ist aber spürbar langsam, multitasking ist auch nur sehr bedingt möglich. und als "Neuling" oder "Normalnutzer" ist es auch nicht unbedingt leicht kleinere Tuningmasnahmen vorzunehmen um das System etwas zu beschleunigen, aber viel ist da leider eh nicht drin.


Meine empfehlung wäre cm7 zu behalten, wenn es ohne Probleme läuft oder auf die neuste (7.2.4f) upzudaten.
CM9 sieht zwar hübsch aus, aber im alltag stößt es oft an seine grenzen, z.b. musik hören und gleichzeitig surfen klappt zwar meistens, aber in zeitlupe surfen macht kein spaß.


Aber du kannst es ja testen, vorher ein komplettes nandroid deines aktuellen systems machen und du kannst es immer wieder einspielen, wenn du dein altes cm7 zurück willst.
Eine Anleitung zum flashen selbst ist ja im droidwiki und damit nicht zulange suchst, hier die letzten cm9 dateien:
Dev-Host - cm-9.1.0d-umts_sholes.zip - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service
Dev-Host - gapps-ics-20121225.zip - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service

und ja, sind die aus dem von dir verlinktem thread.
notfalls gibt es auf meiner HP ja auch das ein oder andere zu lesen: Willkommen | Droid-World by -FuFu-
die anleitungen da sind aber vom inhalt her die selben wie im droidwiki ;) da ich die im wiki verfasst habe ;)
 
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
Zuerst vielen dank für die antwort und auch für die tuts bei droidwiki.

also theoretisch würde ich wie folgt vorgehen.

1: MiniMod OR auf sd karte kopieren...use um die SD.karte zu partitionieren.

2: die nötigendateien für cm9 OR. cm9 update dateien gapps. auf sd kopieren in die passenden ordner. sdkart/openrecovery/update

3: zuerst nandriod backup machen.

4: wipe machen data/factory reset.

5: nun anschliessend apply ect. dazu erst cm9 anschliessen gapps. update

6: zum schluss neustarten machen fertig
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
jap, so schauts aus ;)
aber als kleine Sicherheit, mach vor dem partitionieren erstell ein backup deiner SD-Karte (inhalt einfach auf den PC kopieren), man weis nie ob doch nicht irgendwas schief geht und hinterher Daten fehlen ;)

und als anmerkung zu deinem Schritt 2:
du mußt nur die cm9.1.0d zip und die gapps zip nach /openrecovery/updates kopieren, es muß keine andere OR mehr drauf gemacht werden, die MiniMod basiert auf der letzten Version der 2ndboot OR, die man nutzen sollte ;)

der rest deiner schritte ist richtig, und der erste start von cm9 kann dauern, 5 minuten sind keine seltenheit, ist aber nur der erste start, danach geht es schneller
 
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
und nochmal vielen dank ;)

hab zwar grad probleme mit mein o2 netz (liegt aber an dennen)
ansonsten finde ich das es angenehm läuft.

nur stell ich grad fest das mein internerspeicher nur gesamt 192mb hat.
hatte das mit der partionieren der s so verstanden das dann dieser erweitert wird mit den bsp 500mb.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Dauergast
Wird er, die Erweiterung wird nur nicht angezeigt weil der interne App/Speicher Manager den Links bzw. Binds nicht folgt bei der Speicherberechnung.

Viel Spaß/Erfolg mit dem neuen alten Milestone :)
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
wie thespririt69 sagte, verfolgt das system die symlinks nicht, daher wird nur der "originale" interne speicher angezeigt.
das app titanium backup z.b. zeigt auch den "apps2ext" speicher extra an, und mit diversen filemanagern (rootexplorer) kann man selbst im system rumschauen und sehen wo wieviel platz ist.

cm9 läuft auch recht rund, nur wie gesagt, multitasking ist micht so die stärke von cm9, wenn man 2 größere apps (browser und maps) öffnet, wird das im hintergrund laufende app oft geschlossen und muß komplett neu geladen werden, aber es ist eine geschmackssache, ich persönlich bleib bei meinem Froyo Fast and Lite ;) sonst hätte ich es mir ja nicht zusammen gebaut ^^
 
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
so erstmal allen hier vielen dank wollte schon früher nochmal ein feedback geben.
aber gab probleme mit meiner inet leitung hier.

cm9 läuft wie schon gesagt sehr gut für meine zwecke reicht es dicke.
hauptsache ich kann telefonieren simsen threema benutzten aber habe immer noch das problem das ich keine apps auf meine sd karte schieben kann. wieso keine ahnung versteh das noch nicht so ganz. bekomme zZ wenn ich was installieren will das nicht gunügen speicher zu verfügung steht
 
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
so und nochmal ein feedback meiner seits :D

bin jetzt doch zurück zu cm7. da es bei cm9 zu ein seltsamen bug gekommen ist von ein auf den anderen augenblick.

glaube zumindest das es ein bug war. mal eine kleine beschreiben davon.

habe cm9 normal benutzt lief alles soweit auch rund. aber nach einer zeit, gab es ein problem mit den touch. erst hat es verrückt gespielt. wusste erst nicht sorecht was los ist. also erstmal hier danach gesucht. wurde auch fündig. hörte sich ja alles so an wie bei mir. nur mit der kleinigkeit das es nicht mehr aufgehört hat. zuerst.

habe dann nochmal cm9 neu geflasht. lief alles. dann wieder von ein auf den anderen augenblick, das gleiche -.-

dann habe ich festgestellt das dieser fehler nur auftaucht wenn ich zwei finger auf den display hat (bsp zwei finger zoom). zwar konnte ich jetzt wo cm9 neu geflasht war, den fehler immer wieder aushebeln. wenn ich mal kurz den bildschrim gesperrt habe. aber auf dauer war es zum verrückt werden. besondern die seltsamsten nachrichten die ich an freunde verschickt habe die fanden das zwar lustig ich aber nicht so wirklich....... wie dem auch sei

dachte erst das mein stein sich verabschiedet hat, und nun in den wohlverdienten ruhe stand geht. zwischen zeitlich ziemlich down gewesen davon.

zuletzt hatte ich dann nochmal cm7 drauf geflasht seit dem läuft der touch wieder normal.

verstehe aber nicht so ganz warum es zuerst lief ohne probleme und dann sowas.
aber egal. nun geht es ja wieder wie gewohnt. :D

in den sinne, euch nochmal einen dank auch für das tolle forum hier.
und den hilfbereiten usern ohne euch hätte ich es wohl nicht geschafft :)


gruß darks
 
L

Loader009

Stammgast
Ich habe bemerkt, je stärker die CPU (vielleicht auch GPU?) beansprucht wird, desto früher tritt es auf.
CM9 ist da besonders anspruchsvoll und ist härter im Nehmen, als CM7.
Daher dürfte es bei CM9 auch früher auftreten, als bei CM7.

Wenn du ein anspruchsvolles Spiel spielst, wirst du das auch unter CM7 feststellen können.
 
Darks

Darks

Fortgeschrittenes Mitglied
naja aber ich muss dazu sagen das ich keine spiele gespielt habe.
normal benutzt (tele, sms, inet,) halt normal und dann ist es zu diesen bug gekommen