Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM][4.1.2] Pure Vanilla Smoothness De-bloated No Lags Good Battery Life

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][4.1.2] Pure Vanilla Smoothness De-bloated No Lags Good Battery Life im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance.
I

I7500-Fan

Neues Mitglied
Gesendet von meinem GT-I9070 mit der Android-Hilfe.de App
 
L

Lobotomy

Neues Mitglied
ja das ist jetzt die Frage, ich hab es über die Samsung Rom drüber installiert weil ich das damals mit der JetMod auch so gemacht habe. Oder muss ich die Samsung Rom dann noch löschen?
Vielleicht liegt es auch an TWRP, der flashvorgang dauert auch nur eine halbe Minute etwa. Vielleicht probiere ich es morgen nochmal mit CWM, bin immerhin froh dass ich das mit dem Kernel geschafft habe^^
 
Zuletzt bearbeitet:
sbtm

sbtm

Stammgast
Ja du musst system wipe machen also die alte Firmware runterschmeissen!

Gesendet von meinem GT-I9070
 
L

Lobotomy

Neues Mitglied
Ich kanns mir nicht erklären, aber die Rom ist einfach nicht zu installieren.
Ich habs jetzt mit CWM und TWRP versucht, hab alle Wipes gemacht, hab die Rom schon neu heruntergeladen, hab die Wipes mal in verschiedenen Reihenfolgen versucht usw., der Falshvorgang dauert einfach immer nur eine halbe Minute und dann steht immer da "Install Successful"
Wenn ich nen System Wipe gemacht hab startet das Handy einfach nicht mehr (warscheinlich weil einfach kein OS mehr drauf ist :D) und wenn ich den System Wipe weglasse komm ich nur wieder in die Samsung Rom.
Habs jetzt mal fürs erste aufgegeben, Stock funktioniert ja auch.

Edit: Grade als ich den Beitrag hier schrieb, hatte ich es ein letztes mal versucht. Es hat geklappt! Zumindest ist jetzt die Bootanimation vom Nexus dran, mal schauen...

Es hat tatsächlich funktioniert. Was mit nur aufgefallen ist, wenn ich den Stock Browser starten will kommt die Meldung "Browser angehalten" und das ganze schließt sich wieder. Eigentlich nicht weiter tragisch, da ich sowieso Chrome benutze. Und die Taschenlampe lässt sich per Notification Leiste nicht anschalten, da kommt dann "Oberfläche angehalten" und die Leiste schließt sich kurz, aber auch nicht schlimm. Ansonsten bis jetzt sehr nette Rom!
Was mich nur etwas stört, ist dass die Eigenen Dateien, also quasi der Explorer, weg sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
sbtm

sbtm

Stammgast
Ja da die fw "debloated" ist fehlt einiges, ich finde sie nicht gut. :D

Die bugs die du beschrieben hast stehen aber auch im original thread auf xda im ersten post beschrieben. Für den led toggle bug gibt es auch einen workaround.

Der hat sowieso einfach die jellymod genommen und ein bisschen mehr rumgethemed, unnütze scripts eingefügt, Sachen entfernt und es dann als "custom Rom" verkauft.

Diese ganzen "custom Roms" für das sgsa sind alles nur xxlq4 oder xxlqb Firmwares an denen etwas der Pinsel geschwungen wurde, also im Grunde nur themed stock Roms, daher sehe ich die nicht als custom Roms.
Echte custom Roms wären cyanogenmod (grad in alpha3 Phase) und miui (alpha), und paranoid Android zB (wird derzeit nicht dran gearbeitet)

Daher lass ich eher die Finger von diesen selbst ernannten custom Roms, da sie eigentlich nur mehr bugs mitbringen (siehe die fc's) und auch gute features aus der Rom von Samsung entfernt wurden (zB helligkeitsregler in der notification bar)

Wenn man sowas wie allshare oder den Dateimanager nicht haben will kann man die auch einfach mit titanium backup entfernen.
Dann noch custom kernel drüber und man fährt seine eigene custom Rom" lol

Gesendet von meinem GT-I9070
 
L

Lobotomy

Neues Mitglied
Da muss ich die allerdings recht geben, einen richtigen Mehrwert gibt die Rom nicht. Aber sie fühlt sich irgendwie immernoch etwas besser an als die Stock Rom und gefällt mir auch optisch besser.
Das mit CM10.1 hab ich schon im Januar entdeckt, bin darauf auch sehr gespannt. Warte halt nur ab bis die Rom für den alltäglichen Gebrauch bereit ist, ich glaube das funktioniert noch nicht so gut in der Alpha.
Hatte mal von nem Kumpel ein SGS2 mit CM, das war wirklich gut!

Edit: Bin jetzt wieder zurück zu Stock, da die Rom irgendwie nicht so extrem flüssig läuft. Werd jetzt mal mit den Themes aus dem XDA Forum was basteln^^
Gibts eigentlich sonst noch gute Roms? Welche benutzt du denn sbtm?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lobotomy

Neues Mitglied
Was haltet ihr denn von den ganzen Themes die es bei XDA gibt? Die muss man ja per Recovery flashen, kann man da eventuell auch was kaputt machen?
 
sbtm

sbtm

Stammgast
Bei manchen braucht man doch eine deodexed rom oder?
Ich zumindest habe keine Lust meine zu deodexen oder eine deodexed zu flashen zumal Roms nicht ohne Grund odexed sind und deodexen eigentlich nur dem developer und modder was bringt. Oft wird nach dem modden die APP wieder odexed.
Bei xda gibt es einen dicken thread über das Thema ^^

Aber solange kein deodexed gefordert ist probier ich gerne aus.

Vor dem flashen der themes würde ich auf jeden Fall in der recovery ein backup vom system machen :D
Das sogenannte nandroid sollte man sowieso immer machen bevor man ein system ändert oder Teile daran.

Gesendet von meinem GT-I9070
 
Cheater9797

Cheater9797

Neues Mitglied
Hallo Leute

bitte schaut euch mal die custom rom an :
[Rom][JB][4.1.2] Pure Vanilla (AOSP) ★ Smoothness Refined ★ Debloated - xda-developers

ist die Gut, und kann mir einer erkähren wie ich das genau installieren soll, meine Englisch Kenntnisse sind zwar gut aber ich verstehe die Hälfte nicht.
ich muss auf jeden fall in den recovery Mode danach ein factory resett durchführen bla bla bla...

bitte ausführlich erklähren weil ich habe es schonmal gebrickt, und habe es gerade noch so mit Odin wieder hergestellt bekommen.
muss das Smartphone dazu gerootet sein ?

Bitte Antworten

grüße chris
 
H

Hanseatix

Experte
Das Rooten, Flashen und Bricken ist hier im Forum mehr als einmal, auch auf Deutsch, beschrieben worden. Wenn die Anleitungen nicht ausreichen und Du das Gerät schon einmal gebrickt hast, solltest Du Dir wirklich genau überlegen was Du tust..:confused2:
 
Zuletzt bearbeitet:
SteppingRazor

SteppingRazor

Fortgeschrittenes Mitglied
lass es bleiben und übe dich in Geduld bis die nächste Ländervariante kommt

wird bestimmt wieder besser als die TSR /serbische) sein

schön langsam sollte es doch mal in Richtung "Finale"-Version gehen
 
S

sen_sei

Gast
Zu der Rom gibts hier im Forum schon einen Thread !
 
S

stardun

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich hab mir die ROM gestern installiert (in der aktuellen Version 5 build 1) und so ein paar Erfahrungen gemacht. Nun hab' ich eben im XDA-Thread des Autors gelesen, dass der Entwickler demnächst die build 2 heraus bringt und wollte ihm noch was zum Implementieren mit auf den Weg geben und hab' mich deswegen extra bei xda angemeldet, um festzustellen, dass ich dort gar nicht in das Developer-Forum posten darf. Zu dumm, dass der Thread des Erstellers genau dort ist... :-D

Naja, also hier mal meine Erfahrungen bisher:

negativ
- Die Apps aus dem Store waren zu 2/3 nicht mehr installierbar (siehe entsprechender Thread dazu). Das scheint aber lt. dem XDA-Forum ein generelles Problem dieser Version zu sein, denn dort wurde irgendwo eine Angabe zu den DPI des Displays von 240 auf 233 geändert, wordurch der Play Store die meisten Anwendung als nicht kompatibel erkennt. Da es dort aber bei XDA einen Hinweis von 'nem anderen User gibt, wird das sicher gefixt.
- Fehlende/falsche Übersetzungen an manchen Ecken des User Interfaces. Damit kann ich aber leben, da es bisher nicht an wichtigen Stellen aufgetaucht ist.
- Das Toggle zum Einstellen der Bildschirmhelligkeit im Benachrichtigungsbereich ignoriert die dafür vorgesehenen Einstellungen. Egal, was ich dafür konfiguriere, es schaltet immer nur zwischen "Volle Helligkeit" und "Gedimmt auf ca. 25 %" hin und her.
- Ich muss stärker als bisher den Bildschirm antippen, damit etwas passiert.
- Ganz gravierend: wenn ich als Systemsprache "Deutsch (Deutschland)" eingestellt habe und bei der Stock Tastatur in den Einstellungen ausgewählt lasse, dass die Tastatur diese Systemeinstellungen nutzen soll, so hab' ich eine Tastatur mit englischem Layout (z.B. "z" mit "y" vertauscht usw.). :D Wenn ich diese Einstellung ändere und in den Tastatureinstellungen wähle, dass er als Layout "English (US)" nutzen soll, habe ich ein deutsches Layout! :D :thumbsup: *lol*
- Wenn ich im Play Store in den Einstellungen sage, dass er keine Widgets nach der Installation einer App auf den Bildschirm knallen soll, macht er das trotzdem beharrlich. :D
- Nachtrag 1: Wenn ich Menüs durch (langes) Klicken auf ein Element auf mache, so sind die Beschriftungen der einzelnen Auswahlmöglichkeiten farblich immer sehr stark am Hintergrund orientiert, z.B. dunkelgraue Schrift auf leicht dunkelgrauem Hintergrund, sodass man nur durch Schwenken/Neigen des Telefones überhaupt was erkennen kann. Das ist nicht so schön!

positiv
- Scheinbar hält der Akku etwas länger.
- Man kann die Toggles im Benachrichtigungsfenster gut konfigurieren (auch, wenn sie nicht immer machen, was sie sollen :D).
- Die Anpassbarkeit der Oberfläche durch den integrierten Nova Launcher
- Läuft ziemlich "rund" und stabil. Allerdings habe ich dafür die CPU Richtlinie mittels Antutu CPU Master auf "Performance" und dauerhaft (Min/Max) 1 Ghz Frequenz gestellt. Und ich hab', glaub ich, die Animationszeiten für die Fenster usw. auf die Hälfte vom Standard gesenkt.

Wenn mir noch was einfällt, ruf ich die Edit! :D

(einmal editiert).
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Eluthera

Neues Mitglied
- Die Apps aus dem Store waren zu 2/3 nicht mehr installierbar (siehe entsprechender Thread dazu). Das scheint aber lt. dem XDA-Forum ein generelles Problem dieser Version zu sein, denn dort wurde irgendwo eine Angabe zu den DPI des Displays von 240 auf 233 geändert, wordurch der Play Store die meisten Anwendung als nicht kompatibel erkennt. Da es dort aber bei XDA einen Hinweis von 'nem anderen User gibt, wird das sicher gefixt.
Richtig, dazu **hier** die Lösung dazu, lässt sich also relativ einfach beheben (genau diese Methode stammt auch vom Entwickler auf XDA siehe **hier**)

- Fehlende/falsche Übersetzungen an manchen Ecken des User Interfaces. Damit kann ich aber leben, da es bisher nicht an wichtigen Stellen aufgetaucht ist.
Ist mir noch nichts aufgefallen :)

- Das Toggle zum Einstellen der Bildschirmhelligkeit im Benachrichtigungsbereich ignoriert die dafür vorgesehenen Einstellungen. Egal, was ich dafür konfiguriere, es schaltet immer nur zwischen "Volle Helligkeit" und "Gedimmt auf ca. 25 %" hin und her.
Selbes Problem, bin ich durch diese **App** umgangen, mit der man die Helligkeit stufenlos einstellen kann.

- Ich muss stärker als bisher den Bildschirm antippen, damit etwas passiert.
Ist mir auch noch nicht aufgefallen.

- Ganz gravierend: wenn ich als Systemsprache "Deutsch (Deutschland)" eingestellt habe und bei der Stock Tastatur in den Einstellungen ausgewählt lasse, dass die Tastatur diese Systemeinstellungen nutzen soll, so hab' ich eine Tastatur mit englischem Layout (z.B. "z" mit "y" vertauscht usw.). Wenn ich diese Einstellung ändere und in den Tastatureinstellungen wähle, dass er als Layout "English (US)" nutzen soll, habe ich ein deutsches Layout! *lol*
Kann man einfach durch SwiftKey lösen (ganz zu schweigen davon, dass SwiftKey wesentlich bequemer zu bedienen ist :D )

- Wenn ich im Play Store in den Einstellungen sage, dass er keine Widgets nach der Installation einer App auf den Bildschirm knallen soll, macht er das trotzdem beharrlich.
Hab ich noch nicht getestet, werde ich machen.

- Nachtrag 1: Wenn ich Menüs durch (langes) Klicken auf ein Element auf mache, so sind die Beschriftungen der einzelnen Auswahlmöglichkeiten farblich immer sehr stark am Hintergrund orientiert, z.B. dunkelgraue Schrift auf leicht dunkelgrauem Hintergrund, sodass man nur durch Schwenken/Neigen des Telefones überhaupt was erkennen kann. Das ist nicht so schön!
Das ist ein wirklicher Makel, der mir besonders bei Whatsapp aufgefallen ist, wenn man länger auf einen Kontakt oder eine Konversation klickt.



Ansonsten läufts bei mir sehr flüssig (zusammen mit CoCore 6.2) und der Akku hält auch etwas länger (vllt. auch durch BatteryGuru :D ).
 
S

stardun

Ambitioniertes Mitglied
Hi!

Eluthera schrieb:
Ist mir noch nichts aufgefallen :)
Ha, ich hatte es eben wieder: beim Auschalten zum Beispiel, nach dem Bestätigen, kommt ein Hinweis, wo als Beschriftung da steht: "Zeit auschalten" und als Inhalt des Fensters steht da "Wird heruntergefahren.." oder so ähnlich. :D

Selbes Problem, bin ich durch diese **App** umgangen, mit der man die Helligkeit stufenlos einstellen kann.
Danke, aber ich bleib bei der Variante, wie sie jetzt ist, denn noch ne App zusätzlich dafür will ich nicht. ;)

Ist mir auch noch nicht aufgefallen.
.
Ich hab am Anfang auch gedacht, dass das vermutlich nur an mir liegt. Habe aber bei XDA auch von ein, zwei anderen Leuten gelesen, dass das bei denen auch so ist. Ich weiß gar nicht, wie ich das genau beschreiben soll: es ist nicht mal so, dass die Apps nach dem Antippen länger brauchen zum Starten oder so. Es ist eher so, dass ich "gefühlt" doller drücken muss, bis was passiert.

Kann man einfach durch SwiftKey lösen (ganz zu schweigen davon, dass SwiftKey wesentlich bequemer zu bedienen ist :D )
Schau ich mir dann gleich mal an.

Hab ich noch nicht getestet, werde ich machen.
Hier hab ich ein Lösung: das Problem liegt nicht am Play Store und dessen Einstellungen, sondern am Nova Launcher. Der bietet auch noch einmal eine Einstellung, dass Widgets automatisch zum Startbildschirm hinzu gefügt werden sollen - und diese Einstellung ignoriert die Vorgabe von Store komplett. Also, zum Abschalten muss man sowohl die Einstellung im Store deaktivieren, als auch in den Settings des Nova Launchers. ;)

Das ist ein wirklicher Makel, der mir besonders bei Whatsapp aufgefallen ist, wenn man länger auf einen Kontakt oder eine Konversation klickt.
Ja, das ist echt nicht schön, da es beinahe bei jedem (Sub)Menü auftaucht. Abhängig von der Farbgestaltung der App seh' ich mal mehr, mal weniger. Es sieht eigentlich fast immer so aus, als wären die Menüeinträge deaktiviert bzw. inaktiv, obwohl sie das nicht sind.
In dem Zusammenhang ist mir auch noch aufgefallen, dass teilweise die Bestätigungsbuttons (z.B. "ja" und "nein" beim Beenden einer App) zu groß sind und über das entsprechende Fragefenster seitlich hinaus gehen, und ein rudimentäres Design in Form eines grauen Buttons haben und nicht zum Rest passen.

Btw: wie mache ich eigentlich nochmal ein Screenshot von der aktuellen Anzeige?


Mir ist noch was aufgefallen, heute morgen: Der Wecker hat geklingelt und ich konnte ihn nicht deaktivieren, der hat also munter weiter gemacht, was besonders meinen Sohn und meine Freundin im selben Bett gefreut hat. :D
Das lief in etwa so ab: die Funktion zum Abschalten hat nicht reagiert (ich glaube nach rechts ziehen oder so muss man da). Nach mehrmaligem Versuchen poppte plötzlich der Sperrbildschirm auf (durch PIN gesperrt bei mir), der Wecker klingelte weiter, und als ich den Sperrbildschirm entsperrt hatte, lag plötzlich irgendeine Anfrage von der Facebookapp im Vordergrund, die den ganzen Bildschirm blockierte und unbedingt ein Ablehnen oder Zustimmen wollte, eher verschwand sie nicht, und der Wecker klingelte im Hintergrund weiter und weiter :D. Als ich dann abgelehnt hatte (ob nachtschlafender Zeit übrigens ohne zu lesen, was da eigentlich stand :D), kam ich endlich an den Wecker ran und nun ging auch die Schaltfläche zum Deaktivieren wieder. D Da gab es scheinbar "Kompetenzgerangel" unter den Apps, wer denn nun wie in den Vordergrund darf und den Focus bekommt...
Hoffentlich passiert das nich nochmal!

An dieser Stelle frage ich mich außerdem, wie zur Hölle überhaupt diese Abfrage von Facebook "hoch" kam... Das Phone war im Flugmodus und ich hatte vorm Schlafen gehen alle Apps wie Facebook, Browser etc. per Taskmanager gekillt, damit der Verbrauch nicht so hoch ist. Mach ich immer so.
Das Verhalten von Android geht mir an der Stelle sowieso auf den Sack: manche der Anwendungen starten sich permanent selbst neu und "rödeln" die ganze Zeit im Hintergrund herum, obwohl das eigentlich nicht notwendig wäre. Kann man das unterbinden?


Ansonsten läufts bei mir sehr flüssig (zusammen mit CoCore 6.2) und der Akku hält auch etwas länger (vllt. auch durch BatteryGuru :D ).
CoCore 6.2 hab ich auch. Ich hoffe allerdings, dass sich meine Erfahrungen nicht noch verschlechtern... Von der Performance her ist diese Kombination gut und flüssig, aber die Bugs, die ich finde, werden von Tag zu Tag weiterer Nutzung mehr. Hm, mal sehen.

:D
 
Blue04

Blue04

Experte
erledigt
 
Zuletzt bearbeitet:
F4n471c

F4n471c

Fortgeschrittenes Mitglied
Hat jemand mit dem GT-i9070P bereits diese ROM ausprobiert?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Blue04

Blue04

Experte
Nur mit dem 9070.. aber warum fragst du? :)
 
F4n471c

F4n471c

Fortgeschrittenes Mitglied
Na ja, ich habe das gt-i9070P und möchte vor dem Flashen wissen, ob die ROM problemlos läuft.