Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM][4.4.4] unoffiziell CyanogenMod 11 by Team Canjica

  • 334 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][4.4.4] unoffiziell CyanogenMod 11 by Team Canjica im Custom-ROMs für Samsung Galaxy S Advance im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S Advance.
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die Einstellungen der CPU Werte springen immer wieder zurück auf die Voreinstellungen? Das kann doch wohl kaum so gewollt sein. ?
 
xxaa

xxaa

Experte
Glaube dass ist ein Bug der schon länger drinnen ist. Am Nexus 5 gibt es keine Probleme was das betrifft, das hat allerdings auch keinen 1 Ghz Prozessor.:rolleyes:
Da muss das kleine Advance sich selber auf Touren halten.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Na das beruhigt ja das das "nur" ein Bug ist. ;) Aber ansonsten bislang keine grossen Probleme damit gehabt. Youtube scheint mir etwas verpixelt?
 
xxaa

xxaa

Experte
Vielleicht liegt es an der Internetverbindung.:D:
Nein, Spaß beiseite. Das mit den verpixelten Youtube-Videos dürfte wohl auch noch ein bekanntes Problem sein.
Jetzt wo Kit Kat ausläuft sollte das Problem schon mal gefixt werden. Sonst bleibt der Bug am Advance-Lollipop kleben.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wenn es denn den Lutscher bekommt. ;) Aber gut Spekulation und hier OT.
 
N

Noxaris

Neues Mitglied
hätte da noch ein kleines "Problem".
Ich hab eingestellt, dass nach 30 Sekunden der Bildschirm ausgeht.

Manchmal ist es aber so, dass ich gerade noch was gemacht hab und der Bildschirm sich dann sofort ausschaltet.
Das nervt irgendwie und ich kann nicht nachvollziehen, warum das so ist.

Hat jemand von euch sowas in der Art auch schon gehabt ?
 
Stroky

Stroky

Stammgast
Habe eine kleine Frage,
kann ich direkt von Android 2.3.6 auf diese Version updaten oder ist auch hier ein voriges Update auf 4.1 erforderlich?

Gerät ist gerootet und twrp ist installiert.
 
S

Sigma

Neues Mitglied
Hallo,

habe gestern CM11 von Stock 4.1.2 auf mein S Advance I9070P aufgespielt und mich so gut es ging an die Anleitung gehalten. So weit ist alles gut, jedoch..:

Die interne SD-Karte lässt sich durch Apps nicht mehr ansprechen. Der hauseigene Dateimanager zeigt die externe SD-Karte an, die interne bekommt eine Fehlermeldung in der Art: "Dieser Vorgang benötigt höhere Berechtigungen. Versuch in den Root-Zugriffsmodus zu wechseln."...

Der ES Datei Explorer zeigt mir "SD-Karte getrent" an...

Die Kamera-App startet nicht..

Habe vor dem Flaschen von cm11 meine Daten auf die interne Speicherkarte gesichert. Auch der Whatsapp-Ordner ist auf der internen...

Die Recovery zeigt sowohl die interne als auch die externe Speicherkarte uneingeschränkt an... Habe verschiedene Stände vom janice-CM11 versucht alle mit dem gleichen Resultat. Nach zurückspielen des Nandroid-Backups sind beide SD-Karten (intern+extern) zu sehen...

Was mache ich falsch? Ich benötige auf jeden Fall die Daten von der internen SD-Karte...

Hilfe...
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Stroky schrieb:
oder ist auch hier ein voriges Update auf 4.1 erforderlich?
Ja, ist unbedingt erforderlich.

Der ursprüngliche Beitrag von 17:29 Uhr wurde um 17:37 Uhr ergänzt:

@ Sigma ,

Das Problem mit der internen SD lese ich hier zum ersten Mal. Einen Fix dafür habe ich auch erstmal nicht.
Nur um jegliche Installationsfehler auszuschliessen, was heisst denn "so gut es geht an die Anleitung gehalten" ? Welche hast Du denn verwendet? Und was hast Du nicht 1:1 so gemacht wie in der Anleitung?

Ansonsten kann ich Dir nur erstmal empfehlen was anderes zu nehmen. Paranoid Android oder Vanir.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
XDA-Member hastalafiesta hat einen Kernel basierend auf älteren Sourcen für CM11 gebaut. Die Bugs die mir ohne den sofort "ins Auge sprangen" scheinen damit beseitigt. Schaun wir mal weiter.
[Team Canjica] CyanogenMod 11 - Post #2388 - XDA Forums

Flashbar mit Frapetis UKF-Tool aus dem Playstore.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
So, der Kernel bekommt das Prädikat getestet und für gut befunden. ;)

Aber Spass beiseite. Mit dem Kernel kann man Team C´s CM ohne weiteres mal für sich austesten.
 
S

swansong

Erfahrenes Mitglied
Mein Advnce habe ich voe zwei Monaten ausgetauscht, da es für den Alltag mit Stock JB und CoCore doch einfach zu langsam geworden ist.

Jetzt überlege ich aber mal diese ROM zu testen (wofür ein abgelegtes Gerät nicht so alles gut ist :) )

Wie gesagt Stock JB ist drauf, nur eben anderer Kernel. Muss ich den originalen Kernel flashen? Außerdem habe ich eine TWRP Recovery drauf (bitte nicht fragen welche, es ist ewig her, dass ich die drauf gemacht habe). Kann ich die auch nutzen, um CM zu flashen oder muss es zwingend eine CWM Recovery sein?
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Mit dem Temporären CWM müsstest Du eigentlich CM11 flashen können. Sollte das wider erwarten nicht klappen, nimm den aktuellsten CoCore und flashe dann Kitkat. Recovery sollte egal sein. Wichtig nur das es so aktuell wie möglich ist.